1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koaxkabel erden

Diskutiere Koaxkabel erden im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich habe folgendes Problem Seit unsere PCs über Netzwerkkabel am Router (FBF 7170) angeschlossen sind, rauscht das Telefon bei...

  1. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich habe folgendes Problem

    Seit unsere PCs über Netzwerkkabel am Router (FBF 7170) angeschlossen sind, rauscht das Telefon bei Festnetztelefonaten. Nach einiger zeit sind wir darauf gekommen, dass dies nur der Fall ist, wenn einer (digitaler) unserer 4 Receiver eingeschaltet ist. Bei den anderen 3 treten solche Probleme nicht auf. Einen neuen Receiver möchte ich mir auch nicht unbedingt kaufen.
    Dann habe ich bemerkt, dass die Schirmung unserer Sat-Koax-Kabel nicht geerdet ist. Wenn ich jetzt bei laufendem Receiver und mit rauschendem Telefon in der Hand mit einer Leitung PE der Steckdose und F-Stecker des Receivers verbinde, ist das Brummen so gut wie weg.

    Dann dachte ich, ich bau einfach oben am Dachboden einen Erdungsblock ein, schließlich ist der Mast auch an einer grün-gelben 16mm^2 Leitung angeschlossen. Wenn ich aber den F-Stecker darüber erde, bringt es nichts! Mit dem Multimter hab ich einen sehr hohen Widerstand zwischen dieser Leitung und dem PE einer Steckdose gemessen (ca. 200kOhm).

    Ist es jetzt erlaubt, die Erdung des F-Steckers bzw. in der Leitung per Erdungsblock über den PE herzustellen? Der ist aber maximal ein 2,5mm^2 oder 1,5mm^2. Würde dies reichen?
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 06.04.2008
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Koaxkabel erden

    Hallo und Welcome !

    Der Pe einer Steckdose darf nicht als Potenzialausgleichsleiter missbraucht werden.

    Wenn du die Leitungen im Dachboden mit dem Blitzschutz des Mastes verbunden hast und einen großen Widerstand (mehr als 3 Ohm dürften es nicht sein) zwischen Schirmung und Pe misst, kann das folgende Ursachen haben:
    - der Blitzschutz der Antenne ist irgendwo unterbrochen
    - der Blitzschutz der Antenne ist zwar geerdet, aber nicht mit dem der Hauptpotentialausgleichsschiene (meist im Keller) verbunden (im TN Netz durchaus möglich, dass kein Erder zur Stützung des PEN vorhanden ist und so auch keine leitende Verbindung über das Erdreich möglich ist)
    - der Pe der Steckdose ist unterbrochen oder nicht niederohmig mit der Hauptpotenzialausgleichsschiene verbunden

    Was müsste dein Netzsystem kennen und wissen, wie Blitzschutz der Antenne, Pe der Anlage und evtl. vorhandene Erder miteinander verbunden sind.
     
  4. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Koaxkabel erden

    der PE unserer Hauselektrik ist in Ordnung, ich denke der Erder der Antenne ist ein anderer und scheinbar nicht mit dem PA verbunden).

    Da ein PA nicht über den PE erfolgen darf, brauch ich den Rest ja wohl nicht erzählen...:)

    Meine Frage jetzt:
    Kann ich den PA für die Koax-Schirmung über eine mit dem Hauptpotentialausgleich des Hauses verbundene Wasserleitung durchführen?

    Und welche Leitung müsste ich dafür nehmen?
    mfg
     
  5. #4 PatBonner, 06.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Koaxkabel erden

    Hallo Sebra !

    Zum Teil1 der Frage.

    Nein. es ist eine Leitung bis an den PA zu legen.

    Zum2. Teil:
    mindestens 4mm²


    Grüsse
    Paddy
     
  6. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Koaxkabel erden

    Wenn ich jetzt eine Leitung bis zum PA lege, soll ich die dann nur für die Koax-Erdung verwenden (dann reicht ja 4mm^2), oder auch für die Erdung des Mastes (dann 16mm^2).

    Der Mast ist ja eigentlich schon geerdet bzw. am Blitzableiter oder sowas angeschlossen. Nur wenn ich die Erdung des Mastes an den Koax-Kabeln anschließe bringt es nichts, aber wenn ich z.B. PE anschließe, schon.

    Dann würde doch 4mm^2 reichen und die einfach zu einem Erdungsblock im Dachboden, an dem dann alle 4 Sat-Koaxleitungen angeschlossen sind, die Erdung/Blitzschutz des Mastes lasse ich von einem Fachmann überprüfen.

    mfg
     
  7. #6 PatBonner, 07.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Koaxkabel erden

    Hallo Sebra!

    Wenn der Mast am Blitzschutz hängt, reicht das.

    Das 4mm² nur am Erdungsblock der Leitungen anschliessen, nicht am Mast.

    Das überprüfen von einem Fachmann ist sehr löblich und Notwendig.

    Grüsse
    Paddy
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    19
    AW: Koaxkabel erden

    Ich hätte kein Problem den PA vom Mast zu nehmen, in der Regel ist der Mast ja mit dem Schutzpotentialausgleich verbunden. Hier in dem Fall müsste erstmal auf die Verbindung aller Erder untereinander kontrolliert werden.

    Lutz
     
  9. #8 webster, 11.04.2008
    webster

    webster Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Koaxkabel erden

    hallo zsammen,

    zu sebra: du hast geschrieben: Der Mast ist ja eigentlich schon geerdet bzw. am Blitzableiter oder sowas angeschlossen.

    wenn das der fall sein sollte musst du dringend dein Bltzschutz ändern!

    mfg
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    19
    AW: Koaxkabel erden

    Hä? Wie kommst Du auf den Trichter?

    Lutz
     
  11. #10 PatBonner, 12.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Koaxkabel erden

    Hallo Webster.

    Könntest du deine Meinung bitte weiter Ausführen ?


    Grüsse
    Paddy
     
Thema:

Koaxkabel erden

Die Seite wird geladen...

Koaxkabel erden - Ähnliche Themen

  1. Würdet Ihr Sat - Koaxkabel und Nym zusammen in einen Installationsrohr verlegen?

    Würdet Ihr Sat - Koaxkabel und Nym zusammen in einen Installationsrohr verlegen?: Würdet Ihr Sat - Koaxkabel und Nym (normale Installationsleitung) zusammen in einen Installationsrohr verlegen? Schön ist das nicht oder?...
  2. Koaxkabel Splittern??

    Koaxkabel Splittern??: Hey Hey da ich mich mit antennen technik nicht wirklich gut auskenne hab ich ne kleine Frage. EIn Kumpel von mir möchte is seinem Zimmer jetzt...
  3. Koaxkabel bringt kein Signal mehr

    Koaxkabel bringt kein Signal mehr: Hallo an alle! Habe bei jemanden vor ca. einem Jahr eine normale Satanlage plus Multischalter installiert. Es lief auch alles prächtig. Nun...
  4. Welches Koaxkabel für DVB-T

    Welches Koaxkabel für DVB-T: Wer die Wahl hat, hat die Qual. In meinem Regal liegen unterschiedliche Rollen weißes Koaxkabel: 1. Rolle Cu blank + Isol. weiß + Folie +...
  5. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...