1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kochplatten defekt?

Diskutiere Kochplatten defekt? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo! Ich habe folgendes Problem. Bis vor kurzem funktionierten unsere Kochplatten einwandfrei. Nun ist es so das 2 Kochplatten nur noch mäßig...

  1. heyho

    heyho Guest

    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem. Bis vor kurzem funktionierten unsere Kochplatten einwandfrei. Nun ist es so das 2 Kochplatten nur noch mäßig warm werden und 2 Platten ultraheiss. An der Verkabelung wurde nichts geändert. Ich wollte mich nur erkundigen was das sein könnte bevor ich einen Elektriker zu rate ziehe. Der Elektrobetrieb der den Herd installierte existiert leider nicht mehr, kann ich damit jeden Elektriker beauftragen oder gibts da Unterschiede auf die man achten sollte? Sollten die Herdplatten defekt sein erwägen wir den Austausch durch ein Glaskochfeld. Ist dieses sinnvoll oder besser den Ofen und die Herdplatten austauschen lassen? Danke schonmal für eure Hilfe!!

    HeyHo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 11.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
  4. heyho

    heyho Guest

    AW: Kochplatten defekt?

    Danke für die schnelle Antwort. Hm also eine Zeitschaltuhr kann ich ausschliesen da sowas nicht vorhanden ist. Also könnte es die Reglerplatine sein. Was mich eben nur wundert ist das 2 Platten wie gesagt mäßig heiss werden, die anderen 2 aber zu heiss. Ist die Reglerplatine mit dem Ofen verbunden oder würde es reichen die Herdplatteneinheit (keine Ahnung wie das Ding wirklich heisst) auszutauschen?
     
  5. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kochplatten defekt?

    Hallo heyho,

    da es diverse Versorgungs und Beschaltungsmöglichkeiten bei Herden gibt ist eine Fehleranalyse aus der Ferne etwas schwierig. Aber das hört sich fast nach einer N-Leiterunterbrechung an. Hier sollte schnellstens ein Elektriker nachschauen, es besteht dann Brandgefahr und du zerstörst die Platten. Hintergrund - je nach Beschaltung sind jetzt einige Platten in Reihe geschaltet = viertel Leistung, andere hängen an 400V = 1,73 fache Lesitung. Dafür sind die Platten aber nicht ausgelegt, weder von der Strombelastung, noch von der Isolation. Wie gesagt rein spekulativ, aber lass einen Elektriker nachschauen, bevor es brennt.
     
  6. heyho

    heyho Guest

    AW: Kochplatten defekt?

    Guten Morgen!
    Ich habe schon einen Elektriker beauftragt. Sicher ist sicher! Ich habe zwar keine Angst vor Strom aber ungeheuren Respekt. Ich werde euch informieren was es war wenn der Elektriker danach geschaut hat. Danke für eure Hilfe!
     
  7. heyho

    heyho Guest

    AW: Kochplatten defekt?

    So der Elektriker war da und es ist die Reglerplatine. Hm jetzt muss der erstmal prüfen was das Bauteil kostet und ob es sinnvoller wäre einen neuen Herd zu kaufen. Danke für eure Hilfe ihr seid super !!
     
  8. #7 Heimwerker, 15.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kochplatten defekt?

    Schön :)

    Hat der Elektriker nicht gleich ein Angbot für ne neue machen können?
     
  9. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kochplatten defekt?

    Hallo heyho

    Eine Reglerplatine zu wechseln ist immer sinnvoll, aber dann gleich einen neuen Herd anzubieten halte ich für unseriös. Würde mal beim Hersteller nach den Kosten für einen Platinentausch anfragen. Zwei Angebote sind immer besser als eins.;)
     
  10. #9 Lötauge35, 17.12.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kochplatten defekt?

    So ne Reglerplatine kann man doch bestimmt auch reparieren ?
    was ist es denn für ein Herd??
    normale Kochplatten,
    Keramik-Kochfeld
    oder Induktionsherd??
     
Thema:

Kochplatten defekt?

Die Seite wird geladen...

Kochplatten defekt? - Ähnliche Themen

  1. Kochplatten wasserundicht - was kann Isolationsmessung erbringen?

    Kochplatten wasserundicht - was kann Isolationsmessung erbringen?: In einem Elektro-Kombiherd (mit Spüle) mit zwei Kochplatten des alten gusseisernen Typs (Marke E.G.O. 12.14453.194 und 12.18463.194) kommen häufig...
  2. Kochplattenkurzschluss durch Wassereintritt - ist das normal?

    Kochplattenkurzschluss durch Wassereintritt - ist das normal?: Wir haben einen Kombi-Elektroherd (mit Spüle) mit zwei eingebauten Kochplatten aus Gusseisen. Die alten Platten funktionierten nicht mehr richtig...
  3. Kochplatten kaputt?

    Kochplatten kaputt?: Hallo, Wir haben eine Einbauküche mit zwei Kochplatten, dem alten Gusseisentyp. Vor 1 1/2 Jahren waren beide Platten durch neue der gleichen Art...
  4. Induktionskochplatten parallel geschaltet?

    Induktionskochplatten parallel geschaltet?: hallo allerseits. ich hab bereits einige nützliche antworten zu meinen problemen gefunden, stehe jetz aber an und wollte folgendes wissen: ich...
  5. Leinwand defekt

    Leinwand defekt: Guten Morgen. Ich habe zuhause eine automatische leinwand und das problem ist sie fährt in kleinen schritten raus ich muss also mehrmals auf die...