Kondensatormotor

Diskutiere Kondensatormotor im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich würde mal eure Hilfe benötigen.. Und zwar geht's um einen Kondensatormotor...Meine Frage dazu.. Die Haupt und Hilfswicklung sind um...

  1. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich würde mal eure Hilfe benötigen..

    Und zwar geht's um einen Kondensatormotor...Meine Frage dazu..

    Die Haupt und Hilfswicklung sind um 90grad angeordnet , und zwischen L Hauptwicklung und der Hilfwicklung ist ein Kondensator verbaut...
    Der kondenator macht dieser jetzt einen Phasenverschiebung der Ströme zwischen Haupt und Hilfwicklung oder in der Hilfwicklung zwischen Spannung und Strom das dieser eben alleine anlaufen kann.??

    Ich meine von meinem Decken her eine Phasenverschiebung der Ströme zwischen Haupt und Hilfwicklung oder??

    Danke euch
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Allstromer, 19.10.2019
    Allstromer

    Allstromer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    7
    MfG
    Allstromer
     
  4. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    Ok Danke dir

    Kann man da eigentlich von einer Phasenverschiebung sprechen in Bezug auf den Strom bzw. der Ströme??

    Bei Strom von Phase zusprechen meine ich?

    Danke
     
  5. #4 Allstromer, 21.10.2019
    Allstromer

    Allstromer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    7
    Hallo @Gexle ,
    deine Fragestellungen beinhalten eigentlich teils schon die Antworten. Hmm, nur etwas verschränkt ausgedrückt!
    Kommst du aus den Elektro-Fach und willst dein Wissen updaten?
    Also, der Einphasen- Kondensatormotor besteht aus zwei Wicklungen.
    Eine Hauptwicklung und eine Hilfswicklung.
    Der Hilfswicklung ist ein Kondensator vorgeschalten. Dieser bewirkt ein um 90° voreilender Strom gegenüber
    der Hauptwicklung.
    Ergo, das magn. Feld verhält sich analog der Stromrichtung der beiden Wicklungen.
    Das Feld "wandert" quasi !
    Im Motor entsteht dadurch das sogenannte Drehfeld.
    Die Grafik im Anhang hilft das besser zu verstehen

    MfG
    Allstromer

    upload_2019-10-21_18-15-55.png
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kondensatormotor

Die Seite wird geladen...

Kondensatormotor - Ähnliche Themen

  1. Drezehlsteller für kleinen Kondensatormotor

    Drezehlsteller für kleinen Kondensatormotor: Hallo zusammen! Wie der Titel schon sagt brauche ich einen Drehzahlsteller für einen Kondensatormotor (Lüfter) 230V/~10W/50Hz Da die fertigen...
  2. Kondensatormotor Verdrahtung?

    Kondensatormotor Verdrahtung?: Hallo zusammen, ich bin neu hier, deswegen erst mal kurz zu meiner Person: Ich heiße Christian, 19, angehender Elektroniker für Betriebstechnik....
  3. 230v Kondensatormotor

    230v Kondensatormotor: Hi. Habe hier einen 2.2kw 230v KondensatorMotor aus einem Spalter. Beim Anschalten brummt und dreht minimal und dann fliegt die Sicherung....
  4. Kondensatormotor mit 2 Drehrichtungen und Gegenseitiger Verriegelung

    Kondensatormotor mit 2 Drehrichtungen und Gegenseitiger Verriegelung: Hallo meinerseits. Hab das Problem bei einer Elektrischen Seilwinde welche mit einem Kondensatormotor mit 230V / 750W von 2 Schaltpositionen aus...
  5. Kondensatormotor Fehlersuche

    Kondensatormotor Fehlersuche: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Habe von einem Bekannten einen Elektromotor von einer Betonmischmaschine bekommen. Dieser wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden