1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

konventionell oder elektronische trafos?

Diskutiere konventionell oder elektronische trafos? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; :confused: moin, wir bauen und ich bin den meistern der gewerke gegenüber sehr hilflos. der elektriker rät uns nun zu konventionellen trafos, da...

  1. kelly

    kelly Guest

    :confused: moin, wir bauen und ich bin den meistern der gewerke gegenüber sehr hilflos.
    der elektriker rät uns nun zu konventionellen trafos, da die elektronischen bereits nach fünf jahren den geist aufgeben (lt. aussage).
    oder geht es um restbestände zu verhökern?
    lg kelly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 31.08.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Der Elektriker hat Recht, die elektronischen Trafos haben keine ewige Lebensdauer
     
  4. #3 Michael, 31.08.2006
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Wie sieht das mit Verlustleistung aus?

    Gruß
    Michael
     
  5. #4 mlohnert, 01.09.2006
    mlohnert

    mlohnert Guest

    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Hallo,

    Die Verlustleitung sollte kein Problem sein bei einem guten Trafo (nur leichtes brummen). Meisten liegt das Problem beim verfuegbaren Platz um den Trafo zu verstecken. Ein 200 VA Trafo ist gross und schwer im Vergleich zur elektronischen Version.

    gruss

    Matthias
     
  6. #5 Neo2005, 02.09.2006
    Neo2005

    Neo2005 Guest

    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Hi!
    Früher vor 2-3 Jahren hätte er recht gehabt. Aber heut zu tage nicht. Heut zu tage halten EVG`s wenn es nicht gerade die billigsten vom Baumarkt sind genau so lange wie KVG`s.

    Gruß
    Neo
     
  7. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Hallo kelly,

    möchte mal die Vor- und Nachteile wertfrei auflisten:

    kon. Trafo:

    ca. 10-20% Verlustleistung
    groß, schwer
    ungeregelten Spannungsausgang (Niedervolthalogen sind sehr Überspannungsempfindlich)
    theoretisch "unendliche" Lebensdauer

    Elektr. Trafo

    geringe Verlustleistung - typisch < 5%
    kleiner, leichter
    Ausgangsspannung stabil
    begrenzte Lebensdauer je nach Leistung und Einbauort

    Das teuere neben dem schlechten Wirkungsgrad der Leuchtmittel, sind die Halogenbirnen selber, da sie eine geringe Brenndauer haben. Bei einem elektronischen Trafo ist die Lebensdauer der Leuchtmittel jedoch spürbar länger.
     
  8. #7 Heimwerker, 05.09.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Hallo,

    ergänzend sollte aber noch erwähnt werden, dass die Leitungslänge bei elektronischen Trafos nur 2m sein darf.

    Bei konventionellen (gewickelten) kann man mit der richtigen Leitung (Querschnitt!) viel größere Längen bewältigen.

    Übrigens ist an der begrenzten Länge bei elektronischen Trafos die Wirkung als Antenne schuld. Bei mehr als 2m können Geräte gestört werden. Außerdem ist der Querschnitt der meist beligenden Leitung zu gering, um über 2 m hinaus zu gehen.

    Eins noch, dann bin ich fertig: Die 2m gelten nach jeder Seite, so dass man bei mittiger Anbringung des Trafos 2m nach rechts, 2 nach links (oder wohin auch immer) gehen kann.
     
  9. #8 Lötauge35, 05.09.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    kann sein mit den zwei metern,

    die elektronischen Trafo haben eine 30KHz wechselspannung,
    (Impulsspannung)

    eine Abstrahlung über eine größere Leitungslänge ist wegen des Elektrosmoges schon sehr bedenklich....


    wenn dann besser konventionelle Ringkerntrafos,
    ewige Lebensdauer und 50Hz Sinuswelle
    :D
     
  10. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    Hallo Lötauge35,

    Meines Wissens 40KHz pulsierende Rechteckspannung.
     
  11. #10 Lötauge35, 06.09.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: konventionell oder elektronische trafos?

    egal ob 30 oder 40KHz,
    mir sind 50 Hz einfach angenhmer,
    mit der sinuskurve isses einfach gemütlicher Welle.
     
Thema:

konventionell oder elektronische trafos?

Die Seite wird geladen...

konventionell oder elektronische trafos? - Ähnliche Themen

  1. Logo, easy oder doch lieber Konventionell?

    Logo, easy oder doch lieber Konventionell?: Hallo Leute, habe folgendes Problem: Ich will mit zwei Tastern eine "Stromstoßschaltung" realisieren. Dazu über einen dritten und vierten EIN...
  2. konventioneller oder elektronischer Trafo

    konventioneller oder elektronischer Trafo: Hallo Schönes Forum habt ihr hier vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich habe ein Stangensystem von Paulmann. Ich möchte dieses...
  3. Konventioneller Trafo für LED Einbauleuchten nur zu 50% Belastet.... ist das okay?

    Konventioneller Trafo für LED Einbauleuchten nur zu 50% Belastet.... ist das okay?: Hallo, nachdem ich mit Schaltnetzteilen immer Störungen beim DAB Radio Empfang hatte habe ich mir nun von Paulmann Konventionelle LED Trafos...
  4. "Intelligente" Raffstoresteuerung mit konventioneller Installation realisieren?

    "Intelligente" Raffstoresteuerung mit konventioneller Installation realisieren?: Hallo zusammen, ganz neu und schon eine Frage - ich werde einfach im www nicht fündig :( Wahrscheinlich werden die Profis hier sich kringeln,...
  5. Leitungslänge bei konventionellen Trafo

    Leitungslänge bei konventionellen Trafo: Hallo, ich habe noch eine andere Frage, daher erstelle ich auch ein neues Thema....;-) Ich will im Flur 7-8 (12V-30W) Halogenstrahler...