Kreisägenmotor Defekt ?

Diskutiere Kreisägenmotor Defekt ? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi Bruder rief an und sagte Kreissäge geht nimmer ,Sicherung fliegt :-) Mein erster Gedanke war eigentlich der Kondensator. Aber den hab ich mal...

  1. #1 slade1e3, 13.01.2020
    slade1e3

    slade1e3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Bruder rief an und sagte Kreissäge geht nimmer ,Sicherung fliegt :-)

    Mein erster Gedanke war eigentlich der Kondensator. Aber den hab ich mal mit ihn die Firma genommen und mit einem Extra Meßgerät geprüft,Funktion okay,

    Hab dann mal alles abgeklemmt und testweise mit Wago klemmen neu verbunden brachte auch nix.

    Meßergebnis :sw1 zu sw2 360 Ohm
    sw2 zu br 1,5 Ohm
    sw1 zu br 360 Ohm

    Meine Vermutung: 1 Wicklung defekt wegen dem niedrigen Ohm Wert.

    Nun meine Fragen.

    Bekomme ich irgendwie ohne den Motor komplett zu zerlegen raus ob der Motor 2 oder 3 Wicklungen hat ?
    Ich vermute 3 Wicklungen und der Motor wurde mit der Steinnetzschaltung betrieben .


    Für was sind die gelbe Drähte ,Thermoschutz ?
    Für was ist die Platine ?

    1.jpg 2.jpg 3.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kreisägenmotor Defekt ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.664
    Zustimmungen:
    511
    Keine Steinmetzschaltung. Steht doch 1 Phasenmotor auf dem Schild. Bei 3 kW gehen die 1,5 Ohm auch in Ordnung. Eher die 360 Ohm zu hoch für die Hilfswicklung. Was ist das rechts auf dem Bild ein Zeitrelais oder ein Fliehkraftschalter? Kann sein, das das den Kondensator erst zuschaltet
     
  4. #3 Allstromer, 14.01.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    59
    Hallo @slade1e3 , das ist ein Einphasen- Synchronmotor mit Bremse (Bremslüfter).
    Die Widerstandswerte deuten auf einen Wicklungsschaden hin.
    Es sind zwei Wicklungen vorhanden, die im abgeklemmten Zustand aber keine Verbindung miteinander haben dürfen.
    Die vier Anschlüsse des Motors habe normal paarweise Durchgang, aber die Paare zueinander nicht.
    Eine zusätzliche Prüfung wäre, den Isolationswert der Wicklungen gegen Gehäuse zu prüfen.
    Fachmännisch macht das mit einem Isolationsmessgerät.
    In der rechten Seite ist der Bremsgleichrichter (4 Dioden in BS) zu erkennen.
    Anschlüsse parallel zu Motor.
    MfG
    Allstromer
     
Thema:

Kreisägenmotor Defekt ?

Die Seite wird geladen...

Kreisägenmotor Defekt ? - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung an Spiegelschrank defekt

    Beleuchtung an Spiegelschrank defekt: Hallo zusammen Habe einen Spiegelschrank, bei dem die Beleuchtung nicht mehr funktioniert. Es war ursprünglich eine Soffite 100 W Lampe drin. Da...
  2. Wiederholte Messung defekter RCD

    Wiederholte Messung defekter RCD: Hallo zusammen, ich habe für meinen RCD VDE Simulator einen Gebrauchten RCD bekommen. Dieser soll einen zu hohen Abschaltstrom haben. Ich habe...
  3. RCD defekt

    RCD defekt: Moin, ich wechsel zur Zeit gerade mal wieder diverse defekte RCD, häufig auch die von ABB, die Serie mit dem blauen Testknopf, aber auch Klöckner...
  4. Siemens Dunstabzugshaube LC67KA532 - defekt

    Siemens Dunstabzugshaube LC67KA532 - defekt: Hallo zusammen, ich werkele nun schon eine ewige Zeit an meiner Dunstabzugshaube rum aber finde einfach keinen Fehler. Ich hoffe ihr könnt mir...
  5. Defektes Netzteil Schweißgerät

    Defektes Netzteil Schweißgerät: Hallo ihr Elektrobastler, ich habe ein richtig blödes Problem mit einem Schweißgerät von REHM, Megapuls 250. An sich ist es ein super...