1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Küchen Renovierung / Herdanschluss

Diskutiere Küchen Renovierung / Herdanschluss im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, erstmal vorneweg, der Herd wird vom Fachmann angeschlossen! Also, ich bin beim Küchen Renovieren/Sanieren in einer 35 Jahre alten Wohnung...

  1. valix

    valix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal vorneweg, der Herd wird vom Fachmann angeschlossen!

    Also, ich bin beim Küchen Renovieren/Sanieren in einer 35 Jahre alten Wohnung gezwungen den E-Herd-Anschluss woanders hinzubauen (also nur Leitung verlegen). Dabei ist mir aufgefallen, dass bereits eine 4-adrige 2,5er Leitung (Schutzleiter, braun, blau, schwarz) mit 2x 16A (230V) Sicherungen installiert ist. Bisher war daran ein durchschnittlicher, moderner E-Herd angeschlossen (keine Pyrolyse oder Dampfgarer oder den ganze Schnickschnack), so einer soll da jetzt auch wieder hin. Zum Verlängern habe ich eine 5-adrige 2,5er Leitung (Schutzleiter, braun, blau, schwarz, grau), ist irgendetwas zu beachten? Also soll ich einfach die 5. Ader "vergessen" und so in der Wand (kontaktfrei) "rumbaumeln" lassen, oder ist das jetzt das große Problem und ich muss durch die gesamte Wohnung eine 5. Ader ziehen? Kann ich das dem Typen so vorsetzen?

    Also Herd kommt ein verwandtes Modell von dem hier zum Einsatz,http://www.bosch-hausgeraete.de/de/apps/pdb_pi/product.php?vib=HND521W6〈=de&msub=kombi&back=kochen

    Danke für eure Ratschläge, und was heißt bei den techn. Details "Anschlusswert"? Sind das Milliampere, oder (Milli)Watt :(. Ggf. würde das dann passen, 1x ~8A und 1x ~12A? Das wäre dann ja jeweils unter den 16 A der Sicherung.

    Zu guter letzt, ich habe die Suchmaschinen ordentlich gequält, doch es gibt immer nur Ergebnisse zu Herden/Herdleitungen mit 3<->5 Adern.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzerWein, 02.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2008
    SchwarzerWein

    SchwarzerWein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Küchen Renovierung / Herdanschluss

    hi,

    also soll der herd an ne andere stelle, wenn ich das richtig verstanden habe?!
    dann würde ich ne UP-Verteilerdose an der alten stelle wo vorher der herd stand einbauen und von dort dann die 5-adrige leitung verlegen. in der verteilerdose dann die adern mit wago-klemmen verbinden (also pe-pe, schwarz-schwarz, braun-braun, blau-blau) die graue ader auch mit ner wago versehen.
    also brauchst du ne up-verteilerdose, 5 wago-klemmen (1 - 2,5 mm²).
    und bitte daran denken alles unter spannungsfreien zustand einbauen ;).

    die sicherungen die schon bei dir vorhanden sind reichen aus!

    mfg Sw

    PS: falls ich was vergessen habe sollte bitte ergänzen!
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Küchen Renovierung / Herdanschluss

    Damit wird aber min. eine Platte nicht warm.

    Nö, er kann die vorhandene Dose nehmen.

    Lutz
     
  5. #4 SchwarzerWein, 03.07.2008
    SchwarzerWein

    SchwarzerWein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Küchen Renovierung / Herdanschluss

    sch****, stimmt ja, das hatte ich wohl außeracht gelassen (blöde nachtschicht).
    dann musst du wohl doch die 5 adrige komplett neu verlegen und noch nen zusätzlichen sicherungsautomaten einbauen, weil 2 platten über einen großen automaten nehmen is auch net das ware.
    ich würde keine 2 platten auf einen automaten legen, man hat zwar mehr arbeit mit verlegen usw, aber es ist sicherer.

    mfg SW
     
  6. #5 PatBonner, 03.07.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Küchen Renovierung / Herdanschluss

    Ich würde einen Plattenkreis und den Backofen zusammen auf einen Automaten legen.

    Grüße
    Patrick
     
  7. valix

    valix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Küchen Renovierung / Herdanschluss

    Danke für eure Antworten. Ihr konntet mir da schon mal weiter Helfen!
     
Thema:

Küchen Renovierung / Herdanschluss

Die Seite wird geladen...

Küchen Renovierung / Herdanschluss - Ähnliche Themen

  1. Küchengroßgeräte schalten, Standby Verbrauch

    Küchengroßgeräte schalten, Standby Verbrauch: Hallo, eigentlich wollte ich die Küchengroßgeräte wie Spülmaschine, Backofen, Dampfgarer, Kochfeld über Relais schaltbar machen. Es gibt in der...
  2. Neues Küchenradio gesucht

    Neues Küchenradio gesucht: Hallo zusammen, es steht ja wieder Weihnachten vor der Tür ( Man ging das wieder mal schnell) und ich würde meiner Frau gerne so ein neumodisches...
  3. Berührungsschalter/Tip-Switcher für Küchenbeleuchtung funktioniert nicht

    Berührungsschalter/Tip-Switcher für Küchenbeleuchtung funktioniert nicht: Hallo zusammen, bin neu in dem Forum und ich hoffe, dass ich mit meinem Problem hier richtig bin. In meiner Küche habe ich unter den hängenden...
  4. Altbau: Kabel-Vorbereitung neue Küchenleitungen, Herd, Backofen, etc., Garten

    Altbau: Kabel-Vorbereitung neue Küchenleitungen, Herd, Backofen, etc., Garten: Hallo, im Zuge der Renovierung und Umzug der Küche in einen anderen Raum möchten wir kein Gas umlegen, sondern direkt auf Induktionsherd...
  5. Küchenmaschine nass geworden

    Küchenmaschine nass geworden: Hallo hab mir heute eine Küchenmaschine gekauft mit Mixaufsatz .Habe ich dann auch gleich ausprobiert .Erdbeeren und Milch rein und Mixer...