1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

Diskutiere Kühlschrankthermostat testen - Wie ? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, wie kann man ein 08/15 ( die üblichen ) Kühlschrankthermostat testen? Es gibt zwei Fehler : a : Es schaltet den Kompressor nicht ein und...

  1. #1 Pinguin, 21.04.2015
    Pinguin

    Pinguin Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie kann man ein 08/15 ( die üblichen ) Kühlschrankthermostat testen?
    Es gibt zwei Fehler : a : Es schaltet den Kompressor nicht ein und b : Es schaltet den Kompressor nicht aus, so dass der Kühlraum sogar Minusgrade erreicht.
    Das Problem habe ich. Das ursprüngliche Thermostat schaltete den Kompressor nicht ein. Das Ersatzthermostat lässt das Kühlgut gefrieren.
    Das Kapillarrohr habe ich aus dem eingeschäumten Verdampferbereich rausgezogen und das neue Kapillarrohr wieder darein geschoben. Nun weiß ich nicht, ob der Kontakt zum Verdampfer ausreichend ist. Weiteres Zerlegen gelingt mir nicht. Nun habe ich beide Therostate komplett in ein **Gefrierfach gelegt - keines der Beiden schaltet. Beide defekt? Oder Fehler im Versuchsaufbau?
    Auf Antworten freut sich der
    Pinguin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hektik-Elektrik, 22.04.2015
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    Wie wäre es mit Kältespray?
     
  4. #3 Elektrorentner, 22.04.2015
    Elektrorentner

    Elektrorentner Strippenzieher

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    Widersprüchliche Angaben! Fall b kann normalerweise nicht eintreten, weil wenn nicht eingeschaltet wird, ....

    Ich kenne die genauen Verhältnisse ja nicht, habe aber eine komisch anmutende Idee.
    Kann es sein, dass im vorliegenden Fall nur die öffnende und schließende Funktion des Schalters zu vertauschen sind?
    Was sagt denn das Typenschild dieses Themostates aus, ist es überhaupt für den Kühlschrankbetrieb geeignet?
     
  5. #4 Pinguin, 22.04.2015
    Pinguin

    Pinguin Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    @ Hektik Elektrik
    Kältespray kenne ich. Aber das Kapllarrohr ist ungefähr 1m lang. Muss alles gekühlt werden? Darf das Thermostat dabei warm ( Zimmertemperatur ) sein ? Schwer reproduzierbar, da alles ( Gesamttemperatur ) vom Zufall abhängt.-- Ich denke schwer handhabbar.
    @ Elektrorentner
    Fehler a und b treten nicht beim gleichen Thermostat auf. Jedes hat seinen eigenen Fehler ??? Wenn die Funktion vertauscht wäre, dann könnte ich ja wenigstens eine Funktion bei meinem Gefrierfachtest ( in einem anderen Kühlschrank ) messen. Da schaltet leider nichts. Weder Auf noch Zu.
    Theoretisch ist das Thermostat geeignet.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    Die Temperatur spielt nur am dicken Ende des Kapilarrohres eine Rolle.
     
  7. #6 Elektrorentner, 22.04.2015
    Elektrorentner

    Elektrorentner Strippenzieher

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    nein, es muss nicht das ganze Kapilarrohr im kühlen sein, sondern einzig vorne diese verdickte Hülle. Diese Kapilarthemostate funktionieren per Hydrauliksystem. Vorne in der dickeren Hülle ist eine relative Menge Flüssigkeit, die einen größeren Wärmeausdehnungskoeffizenten hat als normales Wasser. Bei den Thermostaten für Boiler etc also Wärme abgebende Geräte drückt die sich ausdehnende Flüssigkeit oben am Thermastatende mit Schalterblock auf eine Membran, an der eine Art Bimetall gekoppelt ist und die Umschaltung je nach Temperatur und Hysterese bewirkt.

    Logisch ist vorne extra viel Raum für die Flüssigkeit und dahinter ein dünnes Kapilarrohr damit die Ausdehnung oder Schrumpfung in dem Messraum-Körper eine entsprechende Wirkung am anderen Ende ausüben kann.
    Ob in allen Kapilarthermostate die gleiche Flüssigkeit ist, weiß ich derzeit nicht. Vermutlich nicht. Kannst ja mal suchen im Netz oder bei einem Kundendienstler oder z.B. Liebherr anfragen.

    Folglich muss es für kühlende Geräte entweder eine andere Flüssigkeit intern geben, oder der Schalter ist entsprechend dem Sollzustand vorgespannt. Deswegen meine Frage, ob dieser Kapilarthermostat speziell fü kühlende Geräte ausgelegt ist usw.

    Warum verwendest du eigentlich Kapilar-Schalter. Erstens darf das Kapilarrohr nirgends geknickt sein, zweitens niemals undicht werden. Die Kühlschrankhersteller verwenden kaum noch solch mechanisches Zeugs.
    Ich hätte da längst einen Temperaturempfindlichen Widerstand oder -Halbleiter mit einem kleinen Mikrocontroller verbaut.
     
  8. #7 Pinguin, 22.04.2015
    Pinguin

    Pinguin Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    Hallo,
    das sind brauchbare Antworten. Bei meinen Kühlschrankthermostaten ist zwar das dicke Ende nicht wirklich als dick zu erkennen, aber wohl doch ein bisschen. Passt auch zur Logic.

    Es muss keine andere Flüssigkeit sein, es braucht ja blos der Schalter andersrum reagieren als beim Heizungsthermostat. was des Einen Öffner ist des Anderen Schließer.
    Aber ich wollte wirklich etwas lernen. Deine vorgeschlagene Lösung beseitigt wohl das Problem, gibt mir jedoch keine Erklärung und Antwort auf meine Fragen. Ich bin zwar schon ziemlich alt, aber trotzdem immernoch wissbegierig.
    Ich habe mittlerweile bei eb.. brauchbare digitale elektronische Thermostate für unter 12€ gefunden. Kommen aus Fernost und ich habe die Möglichkeit mich etwas länger Vorzufreuen.
    Nochmals Danke
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    Die elektronischen werden dir nicht viel nützen. Wie ich schon zu Anfang schrieb. für unterschiedliche Kühlschränke gibt es unterschiedliche Thermostate Ein Thermostat für einen Kühlschrank mit Gefrierfach regelt anders als einer ohne. Mal abgesehen davon, das ein elektronischer Spannung braucht.
    Was es für Sorten gibt, siehst du bei ebay.
    thermostat kühlschrank | eBay

     
  10. #9 Elektrorentner, 23.04.2015
    Elektrorentner

    Elektrorentner Strippenzieher

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    ach ein elektronischer braucht Spannung? Und sowas ist an einem Elektrogerät namens Kühlschrank nirgendwo vorhanden?
    Wozu muss ein Kühlschrank mit Gefrierfach einen anderen Thermostaten haben? Dort gibt es meistens zwei Kältezonen aber trotzdem nur einen Kompressor, also Kälterzeuger.

    In den meisten Kühlschränken werkelt schon seit einiger Zeit Elektronik, weil die oftmals billiger für die Massenfertigung ist, als das alte mechanische Zeugs mit Kapilartechnik.
    Ich besitze noch einen 27 Jahre alten Gefrierschrank von Liebherr mit Kapilarthermostat. Falls dieser kaputt ginge oder Probleme macht, ersetze ich den durch Elektronik.

    Was aus Fernost kommt wurde oftmals in deutschen Büros entworfen, entwickelt. Kommt nur aus Fernost, weil es dort leichter und kostengünstiger herstellbar ist.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

    Weil da die Temperatur am Verdampfer niedriger ist. Und weil du bei alten Kühlschränken mit innen liegendem *** Gefrierfach den Kühlschrank regelmäßig abtauen musst. Kühlschränke ohne Gefrierfach halten den Verdampfer über 0° und vereisen daher nicht.
    Und erst bei neueren Kühlschränken mit Elektronik und Ventilen im Kühlkreislauf und Lüftern im Inneren ist das anders.

    Und dort, wo der Thermostat im Kühlschrank sitzt, gibt es halt oft nur 3 Drähte einschließlich Schutzleiter und dann hast du keine Spannung für ein elektronisches Thermostat. Kannst ja versuchen das eingeschäumte Kabel zu tauschen oder ein Loch in den Schrank bohren.
     
Thema:

Kühlschrankthermostat testen - Wie ?

Die Seite wird geladen...

Kühlschrankthermostat testen - Wie ? - Ähnliche Themen

  1. Kühlschrankthermostat Schaltzustand

    Kühlschrankthermostat Schaltzustand: Hallo Forum, mal eine Frage an die Kühlschrankspezialisten unter euch. Ich habe zwar diesen Thread gefunden, aber der verzettelt sich leider...
  2. Kühlschrankthermostat austauschen

    Kühlschrankthermostat austauschen: Ich habe einen Küppersbusch Einbaukühlschrank Typ: IKE 159-4. Da die Kühlschranktemperatur nicht unter +12 °C sinkt, der Kompresser aber wie...
  3. Kühlschrankthermostat wechseln

    Kühlschrankthermostat wechseln: Hallo Experten! Help Dank eurer zahlreichen Beiträge hier konnte ich feststellen, dass mein Kühlschrankthermostat defekt ist. Nun habe ich...
  4. Kühlschrankthermostat wechseln

    Kühlschrankthermostat wechseln: Hallo Experten! Dank eurer zahlreichen Beiträge hier konnte ich feststellen, dass mein Kühlschrankthermostat defekt ist. Nun habe ich breits ein...
  5. Tipps wie Flurschaltung zu testen bzw. reparieren

    Tipps wie Flurschaltung zu testen bzw. reparieren: seit einigen tagen ist die Flurschaltung defekt, das heißt, plötzlich braucht es eine bestimmte Kombination, um Licht zu haben ... zwei Schalter...