1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Küppersbusch-Einbauherd

Diskutiere Küppersbusch-Einbauherd im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Einen Einbauherd EEB 6600.0 MX 68 mit einer neuen Küche gekauft. Nach wenigen Monaten sind die Führungsschienen des Backwagens und Teile des...

  1. #1 siggi-ella, 29.12.2008
    siggi-ella

    siggi-ella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Einen Einbauherd EEB 6600.0 MX 68 mit einer neuen Küche gekauft. Nach wenigen Monaten sind die Führungsschienen des Backwagens und Teile des Backwagens total verrostet. Befestigungsschrauben der Führungssschienen ebenfalls total verrostet. Eindeutig ein Fehler beim verchromen. Zusammengeschweißte Teile des Backwagens sind total unterschiedlich verrostet.
    das erkennt selbst der Laie, dass hier ein Materialfehler vorliegt. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Kundendienst angerufen. Monteur kam auch sehr schnell mit Computer und Fotoapparat. Alles dokumentiert. Antwort von Küppersbusch: Reinigungsfehler!! Das dies nicht unser erster Backherd ist und wir durchaus wissen wie dieser zu reinigen ist, hat dort niemanden interessiert. das war mit Sicherheit unser erstes und letztes “Küppersbusch-Gerät”. Vom Service ganz zu schweigen:
    Mit nicht sehr freundlichen Grüßen!!
    Siggi-Ella!:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Küppersbusch-Einbauherd