Ladedauer einer 12v Auto-Batterie?

Diskutiere Ladedauer einer 12v Auto-Batterie? im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Bei der Ladung einer 12v Batterie mit einem Ladegerät von Ansmann bleibt die Anzeige nach einigen Stunden bei der Leuchtdiode bei 3A stehen. Wie...

  1. fra-wa

    fra-wa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Ladung einer 12v Batterie mit einem Ladegerät von Ansmann bleibt die Anzeige nach einigen Stunden bei der Leuchtdiode bei 3A stehen. Wie lange muß ich die Ladung fortsetzen bis auch diese Diode verschwindet? Danke
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 09.11.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.621
    Zustimmungen:
    315
    ein Hinweis zum Ladegerät und der Batterie wäre gut

    Ansonsten pi*auge überschlagen.. 3A pro Stunde wird geladen, bei ner 100Ah Batterie sind es dann über 30h wenn man bei 0 starten würde

    Mfg Dierk
     
    Günther gefällt das.
  4. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    33
    Wenn man wenig Ahnung hat von sowas, sollte man sich einen Vollautomatik Lader (CTEK MXS 5 o.Ä.) kaufen. Damit stellen sich solche Fragen nicht.
    Neuere Autos haben z.B. auch AGM Batterien, die brauchen eine höhere Ladeschlussspannung und werden mit einfachen Bleiakku-Ladern nicht richtig voll.
     
  5. fra-wa

    fra-wa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, natürlich habe ich keine Ahnung. Ich habe einen Avensis 140 T.km, von 2005,Batterie hat 72 AH, das Ladegerät ist von Ansmann mit der Bezeichnung BCV 12-15 "start".
    Da ich im Moment täglich nur 1km mit Hund und gehbehinderter Frau fahren muß, reicht dies nicht für für eine Aufladung durch die Lichtmaschine, insbesonders im Winter. Deswegen die Nachladung, vielleicht monatlich. Ich habe da keine <erfahrung. Danke
     
  6. #5 Kaffeeruler, 13.11.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.621
    Zustimmungen:
    315
    Ladegerät auf 15A sowie auf Charger stellen und dann laden

    Wenn er nur auf 3A steht wird die Batterie wohl nie voll werden

    Mfg Dierk
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.722
    Zustimmungen:
    314
    Wenn der Ladestrom erst nach einigen Stunden auf 3 A zurück geht, wird wohl die 15 eingestellt sein.
    Ich weis nicht, wie dieses Gerät eine volle Batterie erkennt. Dafür gibt es 2 Möglichkeiten.
    1. Die Ladeschlussspannung ist erreicht und das Gerät schaltet nach 3-4h auf voll
    2. Der Ladestrom sinkt irgendwann unter einen bestimmten Wert.
    Letzteres funktioniert aber nur, wenn kein Strom vom Auto mehr verbraucht wird, bzw die Batterie oder zumindest 1 Pol der Batterie abgeklemmt wird.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.093
    Zustimmungen:
    184
    Meine 120Ah- Batterie im Mercedes- Sprinter ist jetzt 8 1/2 Jahre alt. Der Ladestrom geht nie unter 3 Ampere.
    Bei konventionellem Ladegerät.
    Ich lade regelmässig ( 1 mal pro Woche ) bis 14,8 Volt, also rund 2,5 V pro Zelle. Da geht der Ladestrom auf wenige mA runter.

    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.722
    Zustimmungen:
    314
    Ist aber kein Konventionelles Ladegerät, wenn ichdie richtige Anleitung gelesen habe
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.093
    Zustimmungen:
    184
    Läd aber wohl nur nach "W"- Kennlinie. Also Schrott, wenn die Spannungsbegrenzung nicht stimmt, oder es garkeine gibt.

    Gruß Gert
     
  12. fra-wa

    fra-wa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nachdem die Batterie nach 3 Wochen nur noch röchelte und der Motor nicht ansprach, habe ich gestern das Ladegerät mit 15 A angeschlossen. Stundenweise gingen die Ampere zurück, bis nch 10 Stunden nur noch 1 A zu sehen war und die Trickle- Anzeige war rot. Laut Beschreibung ist der Ladevorgang beendet. Da ich täglich nur einen km fahre, sollte ich wohl alle 3 Wochen das Laden wiederholen. Vielen Dank für die vielen Hinweise.
     
Thema:

Ladedauer einer 12v Auto-Batterie?

Die Seite wird geladen...

Ladedauer einer 12v Auto-Batterie? - Ähnliche Themen

  1. Einer Zuleitung mehrere Stromkreise

    Einer Zuleitung mehrere Stromkreise: Hi Wir (Clique) "renovieren" grade unsere Hütte. Also Dach, putz und so alles neu. Natürlich auch die Elektrik. Die Zuleitung ist ein...
  2. Erdung meiner Satalietenschüssel

    Erdung meiner Satalietenschüssel: Hallo, Ich habe ein paar Fragen zu meiner Sat Anlage, daher habe ich mich hier angemeldet und hoffe auf Unterstützung. Ich habe hier schon viel...
  3. Zwei Sammelschienen in einer Verteilung.

    Zwei Sammelschienen in einer Verteilung.: Hallo, hätte da mal eine UV wo 2 Sammelschienen verbaut sind! folgendes Problem: Der tüv hat bemängelt das 2 mal eine brücke von auf pen auf n...
  4. Anschluss einer simplen Deckenlampe5

    Anschluss einer simplen Deckenlampe5: Hallo zusammen, wende mich mit folgendem Problem an euch Profis. Schließe seit Studientagen meine Lampen selbst an, was bisher immer gut geklappt...
  5. Problem mit meiner Elu Kapp u. Kreissäge

    Problem mit meiner Elu Kapp u. Kreissäge: Hallo Forum, ich habe ein Problem mit meiner Elu Kapp u. Kreissäge. Sie läuft nach dem Einschalten nicht an. Am Anfang war es schleichend und ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden