Ladegerät

Diskutiere Ladegerät im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ich grüße Euch, (vorerrst: Ich bin nicht in dem Gebiet Gebildet ;-) folgendes Problem: Mein Ladegerät kann maximal ein Ladestrom von 600mA...

  1. #1 RedPoint, 29.01.2008
    RedPoint

    RedPoint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich grüße Euch,

    (vorerrst: Ich bin nicht in dem Gebiet Gebildet ;-) folgendes Problem:

    Mein Ladegerät kann maximal ein Ladestrom von 600mA liefern laut Datenblatt. Auf dem Gerät steht für C/D Zellen 4x(1,5 Volt = / 600mA /0,92VA) Zeitgesteuert!

    Das Zeitgesteuert ist mein Problem, den ich lade damit Akkus mit einer Kapazität von 10000 mAh! Das Gerät hat durch diese zeitsteuerung eine Feste ladezeit von 7Std, dann bricht es ab. Ich weiß nicht ob meine Akkus dadurch voll geladen werden, den Laut einer Rechnung im Net bräuchte ich viel viel mehr Zeit als 7 Std um die 10 A zu laden! Nach den 7 Std ist die Spannung der akkus bei 1,3 Volt fall euch das was bringt!

    Vielen Dank im Vorraus!
    GrußWinkeWinke
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 29.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Ladegerät

    Hallo,
    ein Akku wird schonend geladen, wenn der Ladestrom 1/10 der Akku-Kapazität beträgt und nach ca. 12 Stunden abgeschaltet oder auf Erhaltsladung umgeschaltet wird.

    Ein Akku mit 10.000mAh = 10Ah sollte mit 1A Strom 12 Stunden lang geladen werden. Rein rechnerisch wäre er nach 10 Stunden voll (1A * 10h = 10Ah). Da gibt es aber Wärme- und andere Verluste; deshalb ca. 20% länger laden.

    Mit Deinem Ladegerät müßtest Du eigentlich 10Ah + 20% = 12Ah / 0,6A = 20h laden.
    Wenn das Ladegerät nach 7 Stunden abschaltet, kann der Ladevorgang ja noch 2 mal wiederholt werden. Das wären dann 0,6A * 21h = 12,6Ah. Damit sollte der Akku dann voll sein.
     
  4. #3 RedPoint, 29.01.2008
    RedPoint

    RedPoint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ladegerät

    Danke für die gute Antwort!
     
Thema:

Ladegerät

Die Seite wird geladen...

Ladegerät - Ähnliche Themen

  1. Defektes 5 Port USB Ladegerät Hilfe per Ferndiagnose

    Defektes 5 Port USB Ladegerät Hilfe per Ferndiagnose: Hallo erst einmal, ich bin neu hier im Forum und benötige eure Hilfe. In der Hoffnung, dass ich mit der Hilfe von euch mein Ladegerät wieder...
  2. Ladegerät automatisch abschalten, bevor Akku ganz voll ist.

    Ladegerät automatisch abschalten, bevor Akku ganz voll ist.: Guten Tag , ich bin neu hier und bitte das Forum um Mithilfe bei folgender Problemlösung: Als Pedelec-Nutzer mache ich mir Gedanken über die...
  3. 12V Anlage auf Boot - 2Ladegeräte?

    12V Anlage auf Boot - 2Ladegeräte?: Hallo, Auf meinem kleinen Segel Schiff habe ich 2 12v Batterien verbaut. Über das Haupt-Schalt Panel kann ich auswählen ob die Verbraucher aus...
  4. Akku-Ladegerät zeigt nur 1.0 k Ohm

    Akku-Ladegerät zeigt nur 1.0 k Ohm: Hallo, Ich habe für ein Akku-Ladegerät ein Netzkabel DC 4,2 Volt 500 mA. Der Akku lädt aber nicht voll. An den Polen des Kabels kann ich keine...
  5. Kehrmaschine Batterie oder Ladegerät defekt?

    Kehrmaschine Batterie oder Ladegerät defekt?: Hallo, ich soll aktuell eine Kehrmaschine im Betrieb überprüfen. Kenne mich leider mit Ladegeräten usw. nicht so gut aus, ein Kollege ist der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden