1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laderegler nur mit Dioden

Diskutiere Laderegler nur mit Dioden im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, hoffe das ich hier nicht ganz falsch bin mit meiner Frage. Möchte meine gebrauchten Autobatterien mit einem Solarpanel aufladen (aber ohne...

  1. #1 Roland1, 05.09.2012
    Roland1

    Roland1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hoffe das ich hier nicht ganz falsch bin mit meiner Frage. Möchte meine gebrauchten Autobatterien mit einem Solarpanel aufladen (aber ohne herkömmlichen Laderegler). Wenn ich jetzt zwischen dem Panel (18 V Lastspannung) und der Autobatterie 5 Siliziumdioden in Reihe schalte, sollte doch der Ladestrom auf 14,5 Volt begrenzt sein? Sehe ich das richtig? Überladen dürfte also nicht gehen - besteht also "nur" die Gefahr des Tiefentladens??
    Würde mich freuen, wenn jemand was genaues weis. Danke schon mal.
    Roland1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler nur mit Dioden

    Dioden begrenzen nicht den Strom, sondern lassen ihn nur in eine Richtung durch. Dabei entsteht ein Spannungsfall von 0,3-0,7V.
    Ein Solarpaneel ist eine weiche Spannungsquelle, d.h. die Spannung bricht bei Belastung, je nach Sonneneinstrahlung, mehr oder weniger stark zusammen. Einfache Laderegler schalten nur die Ladung ab, wenn die Ladeschlußspannung der Batterie erreicht ist. Bessere Geräte haben einen Schaltregler, der je nach Sonneneinstrahlung soviel Strom aus dem Modul entnimmt, das sich die Spannung am Punkt der höchsten Abgabeleistung einpegelt. Dazu muss der Laderegler in der Lage sein die Spannung ddes Paneels sowohl hoch zu transformieren (wenig Sonne) als auch herunter zu setzen (viel Sonne)
    Wenn du einfach mehrere Dioden dazwischen setzt, um die Spannung so abzusenken, das die Batterie nicht überladen wird, dann fließt nur bei sehr viel Sonne Und dann trotzdem nur ein sehr kleiner Ladestrom. Dann ist es besser, du nimmst nur eine Diode um den Rückfluß zu verhindern bei Dunkelheit. Wenn das Modul nicht riesig ist, geht die Batterie durch eine evtl mal auftretende Überladung nicht kaputt, du musst nur ab und zu mal nach dem Säurestand schauen und evtl. mal destiliertes Wasser nachfüllen.
     
  4. #3 Roland1, 06.09.2012
    Roland1

    Roland1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laderegler nur mit Dioden

    Hallo BigDi,
    danke für die schnelle Antwort. Ja habs mir schon gedacht, das ich es mir zu einfach mache. Bin einfach davon ausgegangen das immer die Sonne scheint.
    Darf ich dennoch ne Frage hinterherschieben? Wenn eine Autobatterie über längere Zeit mit knapp 18 Volt geladen wird, fängt sie dann "nur" an zu kochen? Mehr passiert nicht?
    Übrigens, die Mäuse sind ziemlich groß - bist Du sicher, das das Mäuse sind ? ;-)
    Roland1
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler nur mit Dioden

    Die Spannung steigt nicht über 14,4V es sei denn die Batterie ist im Eimer. Angenommen du hast ein 50WP Modul (ca. 0,5m²), Dann würde die Batterie Mittags im Hochsommer Modul 90° zur Sonne ausgerichtet, keine Luftverschmutzung und keine Wolke am Himmel ein Ladestrom von 3,5A fließen. Das macht eine volle Batterie evtl kaputt, wenn dieser Zustand mehrere Tage ununterbrochen anhält. In der Praxis erreichst du diese Leistung nie und nach 30min steht die Sonne auch nicht mehr senkrecht über dem Modul. Schon wenn das Modul 45° zur Senkrechten steht, ist die Leistung an Mitsommer niedriger sackt dann aber dafür im Rest des Jahres nicht so stark ab. Stellst du das Modul fast senkrecht, sinkt zwar die Jahresausbeute, aber du hast im Winter etwas mehr Energie und im Sommer einiges weniger, sodas der Jahreszeitliche Unterschied geringer wird. Ich nehme allerdings auch an, das du die Batterien nicht zum Selbstzweck lädst, sondern auch mal Strom entnommen wird, und dann wirst du wahrscheinlich froh sein, wenn die Batterie überhaupt mal so voll ist, das sie anfängt zu gasen.
     
  6. #5 Roland1, 08.09.2012
    Roland1

    Roland1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laderegler nur mit Dioden

    Hallo Bigdie, vielen Dank wieder für Deine Antwort. Ich werde es einfach mal probieren. Das Modul hat 80 Watt ist also ein wenig stärker, aber wie Du schon sagst - ich entnehme ja auch Strom.
    Also nochmals vielen Dank.
    Roland1
     
  7. #6 Lötauge35, 09.09.2012
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Laderegler nur mit Dioden

    Ein SolarLaderegler kostet wirklich nicht viel und verlängert die Lebensdauer der Batterie erheblich, da er auch eine Tiefstentladung der Batterie verhindert.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler nur mit Dioden

    Gerade die, die nicht viel kosten tun das in der Regel nicht.
     
Thema:

Laderegler nur mit Dioden

Die Seite wird geladen...

Laderegler nur mit Dioden - Ähnliche Themen

  1. Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie

    Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie: Hallo, ich würde gern wissen ob es so einfach funktioniert eine kleine Solaranlage für einen Garten zu bauen... Solarmodul: Solarmodul...
  2. Solarzelle dimensionieren und Laderegler für 5 Volt 1,5A Anwendung

    Solarzelle dimensionieren und Laderegler für 5 Volt 1,5A Anwendung: Hallo zusammen, ich würde gerne eine "kleine" Solar Applikation entwerfen. Mein Verbraucher benötigt eine Spannung von 5V und zieht maximal...
  3. Solar Laderegler und Akku

    Solar Laderegler und Akku: Hallo, ich versuche schon lange eine Solarladestation zu bauen. Siehe hier:...
  4. Laderegler passend zum Modul??

    Laderegler passend zum Modul??: Hallo Leute, ein Kollege braucht für seinen Fischteich eine Teichbelüftung. Da es an diesem Teich keine Stromversorgung gibt soll ich das Problem...
  5. Laderegler

    Laderegler: Hallo zusammen. Ich hoffe das ich hier richtig bin. Wenn nicht Bitte verschieben. Anbei hoffe ich das mir hier geholfen wird. Zu meiner Frage....