1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss

Diskutiere Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forum, ich habe da gerade etwas, womit ich als Nicht-Elektriker nicht weiterkomme, daher mal hier meine Frage: Beim Umbau unseres Hauses...

  1. #1 DigiHurry, 28.01.2013
    DigiHurry

    DigiHurry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich habe da gerade etwas, womit ich als Nicht-Elektriker nicht weiterkomme, daher mal hier meine Frage:

    Beim Umbau unseres Hauses ist die komplette Elektrik von einem Fachmann erneuert worden, lediglich der Dachboden ist noch nicht ganz fertig installiert, d.h auf dem darunter liegenden Stockwerk ist ein Schalter mit Kontrolleuchte vorhanden und auf dem Dachboden liegt lediglich ein 5-adriges Kabel.

    Prima dachte ich, da kann man dann sicher ganz einfach einen Stecker (Dauerstrom) und einen Schalter für die Lampen (über unteren Schalter) anschließen. Habe jetzt mittels Duspol (mit stufenweiser LED-Anzeige) das Kabel durchgemessen, mit den Meßergebnissen kann ich aber irgendwie nichts rechtes anfangen. Teilweise erhalte ich nämlich Ergebnisse mit 6V bzw. 12V.

    Hier mal meine Messungen: (in Klammern die Ergebnisse bei eingeschalteten Schalter)

    AUS (AN) Braun Blau Gelb Grau
    Schwarz 110V (0V) 230V (230V) 230V (230V) 12V (12V)
    Braun 12V (230V) 12V (230V) 6V (12V)
    Blau 0V (0V) 12V (12V)
    gelb 12V (12V)


    Machen die Ergebnisse Sinn? Ist alles korrekt? Wenn ja, wie müßte man - bei Beachtung der einschlägigen Sicherheitsregeln - vorgehen, um Schalter und Steckdose anzuschließen?

    Wäre toll, wenn mir hier weitergeholfen werden könnte.

    Grüße vom DigiHurry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 28.01.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss

    Ja.
    Die 12 V sind eingekoppelte Blindspannung durch parrallel verlaufende Leitungen und sollten unter Last zusammenbrechen. (Duspol mit Lastzuschaltung?)
    Die 110 V hast du über die Glimmlampe im Kontrollschalter.
    Also:
    Schwarz: Dauerphase (für die Steckdose)
    Braun: geschaltete Phase (Lampe)
    Blau: Neutralleiter
    Grüngelb: Schutzleiter
    Grau: unbelegt
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss

    Naja wenn ich die Ergebnisse richtig deute, liegt auf Schwarz die Dauerspannung und der braune wird geschalten.
    Das bedeutet Steckdose Schwarz, blau und Schutzleiter gn/ge. Und die Leuchte braun, blau und Schutzleiter gn/ge.
     
  5. #4 DigiHurry, 28.01.2013
    DigiHurry

    DigiHurry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss

    uih, das ging ja fix. Vielen herzlichen Dank!

    Werde gerne berichten, ob mir der Dachstuhl abgebrannt ist oder alles glatt gelaufen ist ;-)

    Nochmals : DANKE!
     
Thema:

Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss

Die Seite wird geladen...

Laienfrage zu 5-poligem Kabel -> Schalter und Steckdosenanschluss - Ähnliche Themen

  1. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...
  2. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  3. Laienfrage über den Stromfluss

    Laienfrage über den Stromfluss: Hallo Ich habe eine PV-Anlage die den produzierten Strom ins Netzt einspeist. Es sind zwei Zähler vorhanden, der eine zählt den produzierten...
  4. Laienfrage Erdungskabel Deckenleuchte

    Laienfrage Erdungskabel Deckenleuchte: Hallo liebe Leute, ich habe ein Problem beim Anschließen meiner neuen Deckenleuchte (mit Metallelementen) bzw. mit dem Erdungskabel der Lampe....