1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

Diskutiere Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb?? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Erstmal der hinweis :stupid: bzw minimale Elektrotechn. Kenntnisse aber... haben jetzt mal umgeräumt dabe gemerkt das bei einer unserer...

  1. #1 Alexander.web, 19.09.2009
    Alexander.web

    Alexander.web Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal der hinweis :stupid: bzw minimale Elektrotechn. Kenntnisse aber...

    haben jetzt mal umgeräumt dabe gemerkt das bei einer unserer Deckenlampen
    alle Plastikumrandung geschmolzen bzw verformt sind und als ich die Lampe abnahm flog zum erstenmal der FI Schalter ok ,naja mal weiter in dem Raum gibts noch einen anderen Deckenlampenanschluß,nehmen wir den, hat eigenen Schalter etc. um zu prüfen ob Schalter auf an oder aus Phasenprüfer (Schraubenzieher) (ist nicht so toll ich weiß) drann gehalten und wieder Fi raus... naja Schalter auf aus gestellt und ,da nur ein dickes Kabel aus der Decke (Mietwohnung ) hing, Isolierung auf 2cm weg geschnitten und einzelne Drähte abisoliert und da, als ich (bei ausgeschalteten Schalter) gelb grün abisoliere wieder Fi raus ..........

    Also meine Fragen..

    - darf Spannung auf Grün gelb (Erde) sein
    -und warum fliegt der Fi und nicht die normale Sicherung??

    Wie gesagt bin Laie aber die Angeschmolzene Lampe und Fi beim anfassen von der Erdleitung hatte ich noch nie...bitte help....

    Steh nun im dunklen und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
    Licht AnLicht AusLicht AnLicht AusLicht AnLicht Aus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 19.09.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

    Hallo,
    deine Verformten Plastik teile kommen sicher durch zu viel Wärme.
    Hast zu starke Lampen eingebaut?

    Auch bei ausgeschalteten Schalter oder Sicherung kann beim abnehmen der Leuchte der FI auslösen. Haben sich zb. die Adern von N (Neutralleiter) und PE (Schutzeiter) beim Abnehmen berührt löst der FI oft aus.
     
  4. #3 Alexander.web, 19.09.2009
    Alexander.web

    Alexander.web Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

    Danke dir aber Lampe 5 Jahre in alter Wohnung und mit gleichen Birnen ohne verformung ,Wattzahl gecheckt

    und dann das problem mit dem Berühren von der Erde is das normal wenn ich mit dem Phasenprüfer rann gehe kommt auch ganz kurz licht im phasenprüfer..

    komisch oder ??Haeh
     
  5. #4 Elektro, 19.09.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

    Der Lügenstift macht keine sichere aussage.
    Auf Farben darf mann sich auch nicht verlassen.
    Es ist richtig zu Prüfen.
    Nur von Spannung auf dem Schutzleiter verformen sich keine Plastikteile, da bekommst dann einen Stromschlag.
    Die Watt zahl sagt auch nicht alles aus.
    Hast du einen anderen Typ Lampe eingebaut? Einige geben die Wärme nach Hinten ab, andere nach Vorne.
    Welche Watt Zahl steht denn an der Leuchte? Welche ist eingebaut?
     
  6. #5 Kaffeeruler, 19.09.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

    Das ist nicht komisch oder seltsam sondern evtl normal. Deshalb nutzt auch niemand den Polprüfer ;)

    Hast du die Möglichkeit ein Foto zu machen ??


    1) Eine Lampe schmilzt net mal eben, wenn nicht jetzt dann war evtl mal ne stärkere "Birne" drin
    2) Sind auf den Adern denn kleine Schläuche gewesen ( silikonschläuche ) ? Denn auch deren Isolierung ist nicht Temperaturbeständig und je nach Lampe hätten sie verbaut sein müssen.
    Also da mal schauen ob die evtl beschädigt ist. Am besten Sicherung aus dabei


    Mfg Dierk
     
  7. #6 Jörg67, 20.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

    Die Geschichte ist aber schon arg merkwürdig. Irgendwie riecht das nach vertauschten Farben und induzierten Spannungen, oder?

    Ich kann mir beim besten Willen kein "normales" Fehlerbild zurechtlegen, bei dem der FI bei Berühren des PE auslöst, ansonsten aber nicht :confused:

    Daß die Lampengehäuse verbruzzelt sind halte ich auch eher für einen eigenständigen Fehler.
     
  8. #7 Shadow08, 20.09.2009
    Shadow08

    Shadow08 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??

    Vielleicht der Fehlerstromschutzschalter oder Lügenstift defekt?

    Das mit den verformten Fassungen... da kann ich mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschließen.

    Aber wenn Du zur Miete wohnst, informier Deinen Vermieter. Der beauftragt eine Elektrofirma. Die können dann vielleicht auch gleich mal die ganze Wohnung durchchecken (E-Check). Im Idealfall sollte Dich das dann auch nichts kosten.
     
Thema:

Lampengehäuse Plasatikteile verformt ??wahrs. Saft auf Grüngelb??