1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED Probleme

Diskutiere LED Probleme im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi Ich hab da ein paar Probleme mit einer LED, sie soll anzeigen wenn ein Lüfter läuft, die LED habe ich ohne Widerstände angeschlossen!...

  1. Eric

    Eric Guest

    Hi

    Ich hab da ein paar Probleme mit einer LED, sie soll anzeigen wenn ein Lüfter läuft, die LED habe ich ohne Widerstände angeschlossen! Angeblich ist sie eine 12 Volt LED, brennt aber nach ca. 5sek. durch.

    Warum? :confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 05.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED Probleme

    Hallo,
    warum wohl, wenn man eine LED ohne Vorwiderstand anschließt?

    Gruß,
    Matthias
     
  4. Eric

    Eric Guest

    AW: LED Probleme

    Hi

    Klärt mich bitte ein wenig auf, ich kenne mich in dem Gebiet noch nicht so wirklich gut aus!
     
  5. #4 Matthias, 05.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED Probleme

    Hallo,
    eine LED hat fast keinen Widerstand, deshalb begrenzt man den Strom über den Vorwiderstand.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. Eric

    Eric Guest

    AW: LED Probleme

    Hi

    Und wie groß muss dieser sein?:confused:
     
  7. #6 Matthias, 05.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: LED Probleme

    Hallo,
    Du benötigst folgende Werte:
    1. Betriebsspannung der Schaltung (U)
    2. Nennspannung der LED (Uled).
    3. Nennstrom der LED (Iled)

    Rechnung:
    U - Uled = Spannung, die zu "vernichten"/ zu hoch ist (Uverlust).
    Uverlust / Iled= Vorwiderstand (R).

    Beispiel:
    U= 12 Volt
    Uled= 2,9 Volt (blaue LED)
    Iled= 15mA

    Beispielrechnung:
    12V - 2,9V = 9,1V
    9,1 Volt / 15 mA= 606 Ohm Vorwiderstand.
    Bekommt man den errechneten Wert nicht, dann nimmt man den nächsthöheren Wert.

    Gruß,
    Matthias
     
  8. Eric

    Eric Guest

    AW: LED Probleme

    Ok, dank dir!
     
Thema:

LED Probleme

Die Seite wird geladen...

LED Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT

    Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT: Thema bereits erledigt, kann es leider nicht entfernen Zuerst einmal Hallo an alle hier im Forum und sofort beginne ich mit einer Frage. Bei...
  2. Probleme mit Philips LED-Röhre

    Probleme mit Philips LED-Röhre: Moin! Ich habe folgendes Problem: Ich habe mehrere Philips LED-Röhren (Philips MASTER LEDtube VLE HF 1500mm 22W865 T8 CROT) in neue zweiflammige...
  3. Deckenleuchte: LED-Umbau Probleme

    Deckenleuchte: LED-Umbau Probleme: Hallo, ich habe hier eine sehr schöne Deckenleuchte, die ursprünglich mit 4 parallel geschalteten G4 Halogenlampen betrieben wurde. Da diese...
  4. Philips Novallure Led Lampen! Probleme mit Blendung!? Empfindet Ihr es auch so?

    Philips Novallure Led Lampen! Probleme mit Blendung!? Empfindet Ihr es auch so?: Hallo Habe die Lampen gewählt, weil diese einer klaren Glühbirne am nächsten kommen, als Ersatz doch ich habe das Problem, das bei dem 4 Watt...
  5. probleme mit led leuchtmitteln

    probleme mit led leuchtmitteln: Wir haben bei uns in der Wohnung Led Einbaustrahler neu verbaut. Wenn man die Lampen ausschaltet bleiben dauerhaft ca 5 leds in fast jeder Leuchte...