1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

Diskutiere LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert! im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert! Ich habe bei mir im Esszimmer über dem Esstisch eine 1,20m LED-Röhre und den Keller mit LED-Röhren...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #161 PatBonner, 30.01.2010
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Ich habe bei mir im Esszimmer über dem Esstisch eine 1,20m LED-Röhre und den Keller mit LED-Röhren ausgestattet, und kann wirklich nichts negatives sagen.

    Klar, es gibt Schwächen.

    Keine Rundumstrahler und Abstrahlwinkel sind so Mankos.
    Wenn eine LED ausfällt, leuchtet 1/6 der Röhre nichtmehr.

    Wenn man aber mit den mankos leben kann, und das ist in über
    70% der Anwendungen der Fall (Fragt Lammert bitte nicht, woher die 70% kommen,
    die stell ich einfach mal in den Raum) dann sind LED´s heute schon eine Alternative.

    Darum, und um nichts anderes geht es in meinen Beiträgen!

    Grüße
    Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162 Kaffeeruler, 30.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.643
    Zustimmungen:
    38
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!


    :confused:

    Das erste, ok das ist ja nun net mehr aktuell da es ja nun oben u unten bestückte gibt, somit fast rundum...

    Ich konnte aber dies mit 1 LED aus = eine reihe tot net feststellen...

    bei uns leuchtet dann wenigstens jede 2te in der reihe weiter, erst wenn der Widerstand abrauchte war ne reihe tot.
    Wobei nach dem wechsel der Serie (lt IVL gab es da schon ein nachfolge Modell welches wir dann im At erhielten ) laufen sie ohne zwischenfälle bei uns


    aber wir hatten wohl auch mit die ersten ;) Es geht jedenfalls vorran mit der LED Technik


    mfg Dierk
     
  4. #163 PatBonner, 30.01.2010
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    lol..

    Also:

    Du hast 3 Reihen.
    Wenn eine LED ausfällt Leuchten 2 Reihen komplett, und in der 3. Reihe
    jede 2. LED.

    Sind das 1/6 ???


    Grüße
    Patrick
     
  5. #164 trekmann, 31.01.2010
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Ich erwarte schon lange keine Beiträge mehr die wirkliche technische Daten liefern. Das was hier in letzter Zeit gemacht wird ist nur der Versuch hier irgendwelche billigen Marketingnummern ab zu ziehen. Mich aber interessiert das nicht, sondern Technische Daten. Von schönem Licht in meinem Wohnzimmer kann ich nicht berechnen, ob die Lampen bei meine Kunden die geforderten 300lx halten. Solange es keine solchen Informationen gibt, solange interessieren mich diese Lampen auch weiterhin nicht!

    MFG Marcell
     
  6. #165 medimike, 31.01.2010
    medimike

    medimike Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Eigentlich ist diese Forum nicht der richtige Diskussionsort für dieses Thema, aber hier sollte man einiges richtig stellen. Als erstes möchte einmal kräftig Kritik üben, speziell an Pat Bonner. Dieses ist ein öffentliches Forum, in dem viel geschrieben und gelesen wird. Es kann nicht sein, dass man wortwörlich Aussagen einer Firma im eigenen Namen übernimmt, Die Daten sind zum Teil an den Haaren herbei gezogen oder entsprechen nicht der tatsächlichen Realität. Oder es werden Daten in den Vordergrund geschoben, die für die Lichttechnik völlig irrelevant sind. Hier wünsche ich mir wesentlich mehr fingerspitzengefühl und eine große Portion Objektivität.

    Nun zum eigentlichen Thema. Ja LED Röhren können LSR ersetzen. Man benötigt dazu die geeigneten Röhren und das dazugehörige lichttechnische Wissen. Wenn man diese beiden Techniken vergleichen will, benötigt man alle relevanten lichttechnischen Daten. Die wichtigsten sind der gesamte Lumenlichtstrom und die Effizienz. Ferner die
    Abstrahlcharakteristik und der Powerfaktor. Weniger interessant für die Energiebetrachtung sind CRI und Farbtemperatur. Dieses alles erhält man mit der Eulumdat. Ein Institut welches misst, ist z.B. Dial. Ohne diese Datei hat man auf dem Lichtmarkt keine Chance. Mit dieser Datei trennt sich die Spreu von Weizen. Für diese Datei braucht man keine Doktoren der Physik, sondern nur einen Paketdienst, der die Röhren zum Institut bringt.

    LSR streuen das Licht ungeortnet im 360° Winkel. Sie benötigen eine Leuchte, die das Licht lenkt und bestimmte lichttechnische Anforderungen, wie Blendungsbegrenzung, Leuchtdichtebegrenzung usw. erfüllen. Hier ist der Wirkungsgrad der Leuchte entscheidend. T8 Leuchten haben, aufgrund ihres großen Durchmessers, einen Wirkungsgrad von 50-60% zum Zeitpunkt T(0). Jeder der mal eine LSR im Büro gewechselt hat, weiß, wie verdreckt die LSR und das Raster nach einigen Wochen ist. Im Schnitt erhält man einen Wirkungsgrad von 40%.

    Die LED Röhre hat einen Wirkungsgrad von 100%, da das direkt senkrecht runterfällt. Auch hier benötigt man die geeigneten Leuchten, die alle lichttechnischen Parameter einhalten. Diese Leuchten müssen speziell für die LED Röhre gebaut werden. Ein vorhandenes Raster darf nicht ohne weiteres übernommen werden.

    T5 Leuchten sind aufgrund des geringeren Durchmessers, effektiver. Wirkungsgrade von 90% können erreicht werden. Sind dann aber enorm teuer. Sie liegen im Durschschnitt über der Anschaffung der LED Röhren mit Leuchte.

    Gute LED Röhren erreichen bei 150cm 2240Lumen bei 22 Watt. Netto also 100lm/w. Nun kann sich jeder selber ausrechnen, in wie weit man LSR ersetzen kann. Im Netz werden viele LED Röhren angeboten. Die meisten schaffen noch nicht einmal 80 lm/w. Das ist leider traurige Wahrheit.

    Zum Meßverfahren. Man kann LED Röhren nicht einfach mit einem Luxmeter messen. Auch nicht mit einem Luxmeter, welches 1500 Euro kostet. Im Luxmeter sitzt ein Filter, welches entlang der Empfindlichkeit der Augen mißt. Die sog. V-Lamda Kurve. Der Vorteil der LED Röhre ist, dass sich hier um ein Spektrum handelt. Aus umweltphysiologischer Sicht ein großer Vorteil gegenüber der drei Banden LSR. Spektren können nur mit einem Spektrometer gemessen werden und nicht mit einem Luxmeter. Günstiger mobile Spektrometer kosten ca. 4000-5000 Euro. Man erhält damit sehr viele lichttechnische Daten. Aber um den gesamten Lichtstrom und die Lichtverteilung zu erhalten, benötigt man ein Goniometer, welches recht teuer ist. Eine Messung mit Luxmeter privat zu Hause macht somit gar keinen Sinn.

    Zu Schluß mein persönliches Anliegen. Die LSR ist hochgiftig, da sie Quecksilber
    beinhaltet. Auch wenn nur <5mg enthalten sind so macht das bei Bürokomplexen mit 2000 LSR oder mehr schon eine Menge aus. Fängt so ein Gebäude an zu brennen, entstehen hoch toxische org. Quecksilberverbindungen. Wer also vom Umweltschutz redet, sollte auf LSR verzichten.
     
  7. #166 PatBonner, 31.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2010
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Ich verstehe nicht ganz, warum es von mir unverantwortlich sei, offizielle
    Daten einer Firma weiter zu geben, und zu veröffentlichen. Die Richtigkeit der
    Daten wurden von IVL oft genug bestätigt, und ich sehe keinen Grund daran zu
    zweifeln.

    Wenn das wirklich so wäre, dass es Verantwortungslos ist, kann ich beim Metzger kein
    Pfund Fleisch für meine Nachbarin abholen, ohne selber nach zu wiegen, und kann kein
    Auto verkaufen, ohne mich selbst auf dem Prüfstand von Leistungsangaben und Verbrauch zu überzeugen.

    Ich habe jetzt wirlich genug von den Haarspaltereien hier.
    Irgendwann reichts auch mir!

    Grüße
    Patrick
     
  8. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.071
    Zustimmungen:
    36
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Diese 360° abstrahlung schadet aber überhaupt nicht, wenn ich einen Raum gleichmäßig ausleuchten will.

    Das trifft aber nur zu, wenn ich das Licht nur direkt unter der Leuchte brauche.

    In entsprechenden Normen ist aber festgelegt, wieviel lux ich zB. in einer Werkhalle haben muß, und nicht welches Spectrum.

    Im Gegensatz zu LED Röhren ist das Recycling von LSR gut organisiert. Bei einem Brand von Kunststoffen und Verbundmaterialien wie sie in LED Röhren enthalten sind entsteht wohl nur Frischluft?
     
  9. Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Hallo Community und Leser,


    hier ist einiges schief gelaufen und das möchte ich hiermit gerne gerade ziehen.

    Auch wenn der Eindruck entstanden ist:

    Wir sind NICHT unkritisch gegenüber den Lammert Produkten. Patrick war den Produkten natürlich freundlich gesinnt weil diese seine fachliche Neugier unterstützt haben und Produkte zum testen überlassen haben.

    Patrick und ich werden uns in Zukunft alle Mühe geben Neutralität zu waren.

    Wenn in der Vergangenheit der Eindruck entstanden ist das wir in irgendeinem wirtschaftlichen Zusammenhang mit Lammert stehen, kann ich euch versichern: Es ist nicht der Fall.

    Ich ziehe hiermit einen Schlussstrich unter das Thema "Bevorzugung von Lammert". Bitte keine weiteren Posts dazu.
     
  10. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    Gut so!

    Informationen fehlen!

    siehe meinen Fred zu LED- Beleuchtungstechnik


    Gruß Gert
     
  11. #170 medimike, 01.02.2010
    medimike

    medimike Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

    @ Pat

    Ich wollte nicht Deine Arbeit schmälern, das machst Du gut. Betrachte meinen Einwand bitte als konstruktive Kritik. Wer mit über 1000 lm bei 5 Watt wirbt, der muss hinterfragt werden. Denn diese LED wird es in den nächsten 3-5 Jahren nicht geben. Daher nur Daten vertrauen, die von unabhängigen Instituten wie Dial gemessen worden sind. Hier bekommt man dann auch ein schönes Zertifikat: DIAL TESTED

    Ausserdem habe ich nie gesagt, dass die LED Technik die eierlegende Wollmilchsau ist. Sie hat enorme Vorteile, aber auch Nachteile. Man sollte nur ehrlich damit umgehen.

    Klar es kommt immer auf den jeweiligen Anwendungsfall an. Nur bei einer solchen Leuchte, fehlt der indirekt Anteil senkrecht runter. Somit brauchst Du mehr Leuchten, oder mehr Energie, da höherer Lichtstrom. Die Decke hat einen sehr geringen Reflexionsgrad. Es geht eine Menge Licht verloren. Wir reden hier aber über energieeffiziente Beleuchtung.

    Energieeffizienz heisst Licht dort hin bringen, wo ich es brauche. Der Gesamthelligkeitseindruck scheint höher zu sein als bei den LED Röhren. Misst man aber auf dem Arbeitsplatz, so relativiert sich alles wieder.

    Die Messung in Lux spiegelt eine Lichtsituation zum Zeitpunkt X wider. Sie gibt an, bei welcher Helligkeit du arbeitest. Das kann man mit dem Luxmeter berechnen. Aber um alle lichttechnisch relevanten Daten zu erhalten, benötigt man ein Spektrometer. Wie sonst willst du wissen, wie viele Leuchten du benötigst? Oder willst du testen und in jedem Raum immer eine Leuchte mehr hinhängen, und dann die Luxzahl zu messen? Unsinnig oder? Die Kontrolle geschieht mit einem Luxmeter.

    Das Recycling wird organisiert von der EAR einer Stiftung. Das Gesetz dazu ist das Altgeräteentsorgungsgesetz, an das sich alle Hersteller von Elektrogeräte halten müssen. Weisst du eigentlich, wer unter anderem Stiftungsgründer ist? Osram und Philips. Dann weisst du auch, warum das Recycling "gut organisiert" ist.

    Kunststoffe und Verbundmaterialien sind bei den richtigen Röhren aber aufs Minimum reduziert. Stell die ein anderes Szenario vor. In einer Schulklasse zerbricht eine LSR. Dann darf der ganze Raum evakuiert und gereinigt werden. Macht nur leider keiner, da jeder davon ausgeht Quecksilber ist ungiftig.

    Es hindert dich keiner daran die antiquierte und giftige Technik einzusetzen. Wahrscheinlich hast du diese auch in deiner Wohnung eingesetzt in Form von Energiesparlampen. Richtig fortschrittlich.
     
Thema:

LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert!

Die Seite wird geladen...

LED-Röhren Weltneuheit bei IVL Lammert! - Ähnliche Themen

  1. Netzrückwirkungen von LED-Röhren

    Netzrückwirkungen von LED-Röhren: Da mir als Student der Energietechnik die Stabilität der elektrischen Netze am Herzen liegt, wollte ich mal fragen, wie es mit den...
  2. LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?

    LED-Röhren statt Leuchtstoffröhren?: Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen... ich suche Gründe die für oder gegen den Austausch von Leuchtstoffröhren zu den neuen...
  3. Weltneuheit im Bereich LED-Technik

    Weltneuheit im Bereich LED-Technik: Megaman stellt neue BIO-OLED vor. Organische LED- Lampe (OLED) nutz Fungilux (Extrakt aus Leuchtpilzen) zum leuchten. Aber seht selbst:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.