Leerrohr

Diskutiere Leerrohr im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; In einem Leerrohr, das im Boden (Estrich und Fliesen) verlegt ist, wollte ich zusätzliche Kabel einführen und habe dazu erstmal das vorhandene...

  1. #1 Heimwerker4711, 02.11.2008
    Heimwerker4711

    Heimwerker4711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    In einem Leerrohr, das im Boden (Estrich und Fliesen) verlegt ist, wollte ich zusätzliche Kabel einführen und habe dazu erstmal das vorhandene Kabel entfernt. Dann habe ich an einem speziellen Plastic-Führungskabel alle Kabel eingehängt und zusätzl. mit Isolierband gesichert. Nach ca. 2,5 m stockte das Einführen der neuen Kabel. Es fehlen noch 105 cm bis zum Ziel. Alle Versuche sie wieder rückwärts zu entfernen schlugen fehl. Vermutlich hat sich das Isolierband im Leerrohr verkeilt.
    Wie kann ich das Problem lösen, ohne jedoch Fliesen und Estrich aufzuschlagen?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    87
    AW: Leerrohr

    Du hättest einen Zugdraht an die alte Leitung binden sollen.

    Tja das kenne ich und bin nicht weitergekommen.

    Lutz
     
  4. mopp

    mopp Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leerrohr

    moin, ziehen bringt vermutlich ncihts, da du dann eher den Draht vond er spirale abreißt. Eine alternative wäre, Seifenwasser zu nehmen und das ins rohr zu kippen, allerdings bekommst du das dann später auch nciht wieder raus... vielleicht versuchen mit einer verlängerung oder so silikonspray an die stelle zu bekommen, wos festhängt und hoffen, dass es dann besser geht
     
  5. #4 Lötauge35, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    9
    AW: Leerrohr

    Hallo Heimwerker4711,

    da du so ungefähr weißt wo das Ende von dem Kabel hängt, würde ich die Stelle im Estrich mal mit einem Strahler erwärmen. zBsp. 500W Halogenstrahler.
    Die Erwärmung macht die Leitung weicher und lässt sich besser zurückziehen.
     
  6. #5 Heimwerker4711, 02.11.2008
    Heimwerker4711

    Heimwerker4711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leerrohr

    Hi, vielen Dank für den Tipp. Das werde ich mal probieren.
     
  7. #6 AC DC Master, 02.11.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    14
    AW: Leerrohr

    moin, moin! versuchtst du die sache alleine durch zu bringen? wenn ja schon etwas problematischer die sache. besser zu zweit das ganze durch führen. was rein geht, geht auch raus.
    1. zweiten mann oder rau besorgen für das eine ende ( zuganfang )
    2. anfang auf zugspannung bringen ( mit gefühl )
    3. ende der leitungen auch auf spannung bringen und mit gefühl langsam wieder heraus
    ziehen und dabei den anfang schön auf spannung halten
    zu 2 noch: soweit ziehen bis man einen kleinen ruck merkt
    4. sollte diese methode scheitern, dann versuchen die leitungen einzeln mit etwas kraft
    und gefühl wieder zurück zu ziehen

    sollten alle leitungen wieder frei sein und der zugdraht ( seil, wie auch immer ) am anfang sein, sollte mal es so gemacht werden.

    1. eine leitung kurz hinter der spitze des zugdrahts mit iso.band festkleben
    ( leitungsspitze schräg anschneiden und mit um kleben )
    2. danach nach einem weiteren kurzem abstand es mit 1em oder 2 leitungen wie bei 1
    anbringen soweit bis alle leitungen angebunden sind am zugdraht.
    3. zugseite auf zugspannung bringen ( leitungen die durch gezogen werden sollen, bis
    auf die länge mit iso.band eng zusammen kleben und mit kurzen abständen ! ! ! )
    darf sich keine schlinge oder wölbung der leitungen ergeben.
    4. das ganze mit silispray einsprühen
    5. sobald gezogen wird, muß der zweite mann im gleichen thempo ( mit gefühl ) die
    leitungen nachgeben

    so viel spaß und erfolg beim durch ziehen der leitungen.
     
  8. #7 Bastiwasti, 03.11.2008
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    AW: Leerrohr

    Morgen,

    alternativ zu Seifenwasser gibt es auch noch Kabelfett bzw Gleitmittel.
     
  9. #8 Sleipnir, 28.01.2009
    Sleipnir

    Sleipnir Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leerrohr

    n bißchen öl mit ner langen düse reinsprühen dann die kabel rausreissen, beim nächsten versuch schlage ich dir vor die leitungen 10-20cm abzumanteln und evlt die ein oder andere ader abzwicken und die stöße gut mit isolierband ebnen die leitungen natürlich hintereinander anbinden und alles mit gleitmittel einreiben dann sollte das ganze kein problem sein.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 AC DC Master, 28.01.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    14
    AW: Leerrohr

    moin. dann würde ich aber das öl weg lassen. wofür gibt es eigentlich kabelgleitmittel?
     
  12. #10 Sleipnir, 29.01.2009
    Sleipnir

    Sleipnir Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leerrohr

    gibts das auch zum sprühen? kenn nur das zum schmiern und es geht doch auch darum die leitungen erst mal wieder aus dem rohr rauszubekommen weils weder vor noch zurück geht oder? deswegen der vorschlag mit der langen düse reinsprühen. wenn die leitungen schon drausen sind und nur neue rein müssen dann natürlich ohne öl
     
Thema:

Leerrohr

Die Seite wird geladen...

Leerrohr - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr zum nachträglichen einziehen von 5x16mm²

    Leerrohr zum nachträglichen einziehen von 5x16mm²: Hallo zusammen, Bei mir im Haus wird aktuell eine Solarthermieanlage nachgerüstet. Der Solarbetrieb legt innen Aufputz die Rohre in den Keller,...
  2. Leerrohr: Klein- und Niederspannung in einem Rohr?

    Leerrohr: Klein- und Niederspannung in einem Rohr?: Hallo zusammen, es soll eine Klingel inkl Türöffner und Motor für das Hoftor errichtet werden. Für den Motor wird ein Standard NYM mit 230V...
  3. Wie Bögen mit Schlitzfräse für Leerrohre herstellen?

    Wie Bögen mit Schlitzfräse für Leerrohre herstellen?: Mit einer Schlitzfräse mit parallelen Diamantschneideblättern kann man ja doch nur gerade Schlitze anfertigen. Aber gerade bei Verwendung von...
  4. Silikon-Öl im Leerrohr und Einzug eines Netzwerk-Kabels

    Silikon-Öl im Leerrohr und Einzug eines Netzwerk-Kabels: Hallo Fans, ich bin NEU hier und möchte einmal folgendes Problem erörtern: Ich soll in einem Haus ein LAN-Netz erstellen. Alles kein...
  5. Aderleitungen H07V-U in einem Leerrohr mit Cat7?

    Aderleitungen H07V-U in einem Leerrohr mit Cat7?: Hallo Zusammen, ist es nach VDE tolerierbar, in einem in der Wand eingeputzten, vertikal verlaufenden Leerrohr auf einer Teilstrecke von ca. 3m...