1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leistung eines Heizlüfters ändern

Diskutiere leistung eines Heizlüfters ändern im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hallo! ich brauche für eine Trocknungsmaschien in Klein einen Heizlüfter. Ich hab mir einen alten Fön aus unserem Keller geholt nur leider hat...

  1. #1 TheUhrmacher, 23.07.2008
    TheUhrmacher

    TheUhrmacher Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich brauche für eine Trocknungsmaschien in Klein einen Heizlüfter.

    Ich hab mir einen alten Fön aus unserem Keller geholt nur leider hat der bloß 2 Stufen, und die regeln auch nur den Lüfter.

    In beiden Stufen ist die Wärme, die das Ding erzeugt viel zu viel.


    Der Fön hat eine Leistung von 1000Watt.
    Kann man die Heizleistung heruntersetzen?
    Widerstand?
    Heizspirale Kürzen?


    Danke sehr!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 23.07.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    die Leistung kanst du zBsp. mit einem Dimmer reduzieren,

    aber steuern kannst du den Wärmebedarf bedarfsgerecht über einen Thermostaten.
     
  4. #3 TheUhrmacher, 23.07.2008
    TheUhrmacher

    TheUhrmacher Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    Hi!

    hab eben mal bei atx-netzteil.de vorbeigeschaut und das hier gefunden:

    Dimmerschaltung einfach


    brauchbar?

    Wie ginge das mit einem Thermostat?
     
  5. #4 kalledom, 23.07.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    Wenn Du die Leistung des Föns mit einem Dimmer kleiner regelst, dann wird auch der Gebläsemotor langsam. Der kann bei einer niedrigen Drehzahl nicht mehr genügend Wärme von der Heizspirale abführen und der Fön verbrennt.

    Ein Thermostat schaltet die Heizung (und den Gebläsemotor) bei Überschreitung der eingestellten Temperatur aus und bei Unterschreitung wieder ein.
    Es kommt darauf an, was Du machen möchtest.

    Edit: Dein Link enthält eine (gefährliche) Dimmer-Schaltung ohne jegliche Entstörung.
    Die Angabe 8A an der Lampe ist wohl ohne größeren Kühlkörper nicht haltbar.
    Greif lieber auf einen fertigen Bausatz zurück oder noch besser auf einen preiswerten Dimmer aus dem Baumarkt.
    Für einen Fön bleibt der Dimmer nach wie vor sehr riskant. Es ist nicht umsonst nur ein 2-Stufen-Schalter an allen Föns, obwohl ein Dimmer wünschenswert wäre.
     
  6. #5 TheUhrmacher, 24.07.2008
    TheUhrmacher

    TheUhrmacher Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    d.h. so ein Steckdosendimmer reicht dafür aus?

    Vielleicht kann ich da ja was umlöten, dass der Lüfter seine Volle Leistung hat aber die Heizspirale gedimmt werden kann ;)

    Danke dir!

    Grüße
    Felix
     
  7. #6 Günther, 24.07.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    ...wenn du die Heizleistung auf die Hälfte reduzieren willst, schalte einfach eine Diode vor die Heizspirale. Die sollte etwa 5A aushalten. Damit schneidest du die Hälfte der Sinuswellen einfach ab. Für volle Wärmeleistung überbrückst du die Diode mit einem Schalter.
    Die Leistung des Gebläses bleibt hierbei unverändert.
     
  8. #7 TheUhrmacher, 24.07.2008
    TheUhrmacher

    TheUhrmacher Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    Hallo!

    Pollin bietet auch Dioden an.

    www.pollin.de

    Die Dritte von oben, wär die was?

    Würde sich halt anbieten, bei Pollin gibts imemr was, was man früher oder später (oder nie...) gebrauchen kann ;)


    Von der Funktionsweise verstehe ich das so richtig:
    Der Strom fließt in 2 Richtungen und heizt das Ding auf. Die Diode sperrt eine Richtung, also fließt der Strom nurnoch in eine Richtung = Halbe Leistung.

    Ist es egal, wo ich die Diode hinlöte?

    Danke
    Felix
     
  9. #8 Günther, 24.07.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    .. nei: Stromstärke stimmt zwar, aber die (Sperr-)Spannung sollte >400V sein.
     
  10. #9 kalledom, 24.07.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    Bei der kleinen Stufe werden die Heizwicklungen über eine Diode, die im Fön drin ist, versorgt. Noch eine Diode macht da wenig Sinn.
    Hier der Schaltplan von einem Fön als PDF-Datei: http://www.de-hausgeraete.info/dh/archiv/2006/03-04/Foen.pdf
    Der Schaltplan zeigt auch, daß der Kleinspannungs-Gleichstrom-Motor zusammen mit einem Gleichrichter in Reihe zu einer Heizwicklung liegt. Wenn die 230V gedimmt werden, wird auch zwangsläufig der Motor langsamer.
     
  11. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: leistung eines Heizlüfters ändern

    Und wenn man den Motor mit einem externen Netzteil betreibt? Das ganze einfach in eine Mehrfacksteckdose mit Schalter einstecken und fertig.

    Was man beim Umgang mit Strom beachten muss, wer dazu berechtigt ist das durchzuführen und wer dafür verantwortlich ist, wenn jemandem an diesem Gerät etwas passiert/etwas abfackelt, ist hoffentlich klar.

    mfg
     
Thema:

leistung eines Heizlüfters ändern

Die Seite wird geladen...

leistung eines Heizlüfters ändern - Ähnliche Themen

  1. Berechnung leistung und Stromstärke eines brushless motors

    Berechnung leistung und Stromstärke eines brushless motors: Hallo! Ich habe einen elektromotor brushless der hat bei 25 volt 2600 watt und 104 ampere(herstellerangaben)wie kann ich ausrechnen wieviel watt...
  2. Stellen eines Stromes, Leistung, Wirkungsgrad

    Stellen eines Stromes, Leistung, Wirkungsgrad: Hallo, ich hätte mal ein paar Fragen zu einer Aufgabe von mir. Und zwar habe ich diese Aufgabe [ATTACH][ATTACH] Vorbereitung Aufgabe 1: Was ist...
  3. Scheinleistung eines Motors berechnen

    Scheinleistung eines Motors berechnen: Hallo! Habe gerade eine Prüfungsaufgabe durchgerechnet und entweder ich bin bescheuert oder die Musterlösung ist falsch. Ein Asynchron-3~ Motor...
  4. Kompensation des Leistungsfaktors eines Motors

    Kompensation des Leistungsfaktors eines Motors: Moin, Leute. Ich bin im 2. Ausbildungsjahr und in der Berufsschule nehmen wir grad das Thema Kompensation durch. Da wir bald eine Klausur...
  5. Frage zur Leistung eines Generators

    Frage zur Leistung eines Generators: Hallo Leute, ich habe eine Frage zu nem Generator. Kenne mich mit Elektrosachen nich so wirklich aus. Mein Generator hat 5KW Dauerleistung an...