Leistungsregler für alten E-Motor...

Diskutiere Leistungsregler für alten E-Motor... im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo alle! Ich habe von einem alten Wasserschleifbock den E-Motor ausgebaut. Das Ding wurde einmal gekauft, einmal benutzt und einmal TOTAL...

  1. #1 wichtelmann, 09.03.2006
    wichtelmann

    wichtelmann Guest

    Hallo alle!

    Ich habe von einem alten Wasserschleifbock den E-Motor ausgebaut. Das Ding wurde einmal gekauft, einmal benutzt und einmal TOTAL VERSTAUBT! (Also schade um das gute Motörchen) :) Ich benötige den Motor für was anderes (Weil ich einfach keine SCHWERTER schärfen muss! :) ). Allerdings brauche ich dazu mehr als EIN/AUS, sondern ne Drehzahlregelung.

    Daten: 220V 50Hz 120W

    Gibts Leistungsregler zum zwischenklemmen oder muss man etwas mehr dran rumbasteln? Welche Teile brauch ich genau. Im Suchen von etwas bin ich gut. im finden nicht. Bitte soviel Daten wie möglich.

    Vielen Dank bereits im Voraus!
     
  2. Anzeige

Thema:

Leistungsregler für alten E-Motor...

Die Seite wird geladen...

Leistungsregler für alten E-Motor... - Ähnliche Themen

  1. Leistungsregler

    Leistungsregler: Hallo zusammen, vorab: Ich bin Laie und möchte hier nur nach einer Machbarkeit nachfragen. Für die Umsetzung würde ich aus Sicherheitsgründen...
  2. Led Band farbig für Schattenfuge Erfahrung

    Led Band farbig für Schattenfuge Erfahrung: Guten Tag, ich renoviere derzeit meine Wohnung und habe dem Trockenbauer in Auftrag gegeben eine Konstruktion an der Ecke durch das komplette...
  3. Fernbedienung für Berührungsschalter

    Fernbedienung für Berührungsschalter: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme! Ich habe für meinen Flipper auf den Kleinanzeigen...
  4. E-Check Pflicht für privat?

    E-Check Pflicht für privat?: Hallo, ist der turnusmäßig zu wiederholende sogenannte "E-Check" im selbst genutzten Wohneigentum gesetzlich vorgeschrieben? Wenn nein, ist er...
  5. RCD Typ B für DC Netzteile > 1000V

    RCD Typ B für DC Netzteile > 1000V: Hallo Allerseits, habe beruflich mit Schaltschränken zu tun, die DC Netzteile für höhere Spannungen enthalten. Meiner Ansicht nach erscheint es...