Leitung mechanischer Schutz

Diskutiere Leitung mechanischer Schutz im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo ich habe da ein Problem Irgendwo in den VDE Vorschriften steht in etwa "Kabel und Leitungen sind an besonders gefährdeten Stellen mit...

  1. #1 fragensteller, 12.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2006
    fragensteller

    fragensteller Guest

    Hallo​
    ich habe da ein Problem

    Irgendwo in den VDE Vorschriften steht in etwa

    "Kabel und Leitungen sind an besonders gefährdeten Stellen mit einem zusätzlichen mechanischen Schutz (Schutzrohr, Abdeckung) zu versehen".

    Gilt dies auch für Leitungen die z.Bsp. vom Rohboden kommend unterputz in der Wand nach oben verlegt werden und sich damit im Bereich der Sockelleiste befinden, die Leiste wird irgendwann mit Nägel oder Schrauben befestigt und dadurch könnte die Gefahr der Leitungsbeschädigung bestehen.

    Muss in diesem Fall im Bereich der Sockelleiste ein Metallrohr verwendet werden oder wie ist hier VDE gerecht zu verfahren und wo kann ich dies nachlesen.

    Danke

    Fragensteller
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leitung mechanischer Schutz. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bozinsky, 31.05.2006
    bozinsky

    bozinsky Guest

    AW: Leitung mechanischer Schutz

    Der zusätzliche mechanische Schutz ist abhängig von der verwendeten Leitung sowie von der Situation. Wenn hier z.B. Mantelleitungen in einer "gewöhnlichen" Umgebung (Büro, Wohnraum,....) montiert werden, ist kein zusätzlicher erforderlich. Die Mantelltg. ist bei UP-Montage ausreichend geschützt. Bei der Verlegung von einzelnen Aderleitungen ist eine direkte UP-Installation nicht zulässig. Hier wäre der mechanische Schutz durch ein geschlossenes Rohrsystem notwendig. Das Risiko, eine Versorgungsleitung durch Nägel oder Bohrungen zu beschädigen, besteht immer. Und wenn ich an durchtrennte oder durchbohrte heizungsrohre denke, hilft auch ein Metallrohr nicht wirklich ;-) Man kann lediglich die "Trefferquote" gering halten durch konsequente Beachtung der zugelassenen Installationszonen.
     
Thema:

Leitung mechanischer Schutz

Die Seite wird geladen...

Leitung mechanischer Schutz - Ähnliche Themen

  1. Zuleitung HAK zu Zählerschrank

    Zuleitung HAK zu Zählerschrank: Hallo, Ich wollte fragen welchen Querschnitt die Zuleitung vom HAK zum Zählerschrank haben muss. Vorgesehen ist ein SLS 35A und ein SLS 50A. Es...
  2. Leitungsschutz und Lasttrennung für 48 V / 250 A DC für LiFePO4

    Leitungsschutz und Lasttrennung für 48 V / 250 A DC für LiFePO4: Hallo zusammen, als PV-Speicher fürs Haus baue ich 4 einzelne Battterien aus je 16 LiFePo4 Zellen Eve LF280K, je Batterie sind das 51,2 Volt /...
  3. Zuleitungswiderstand Dreieckschaltung

    Zuleitungswiderstand Dreieckschaltung: Ich habe zur Formel im Anhang 2 Verständnisfragen, die vielleicht etwas spitzfindig klingen, nicht unbedingt praxisrelevant sind, mich aber schon...
  4. Zweite Wechselschaltung aus fünfadriger Zuleitung

    Zweite Wechselschaltung aus fünfadriger Zuleitung: Guten Morgen, ich bin kein gelernter Elektriker, habe aber schon viele Installationen in Sanierungsprojekten vorbereitet. Ich möchte kurz...
  5. Leitungsführung innerhalb Garage für 11 kW Wallbox

    Leitungsführung innerhalb Garage für 11 kW Wallbox: Hallo Experten, die Ausführung soll ein Fachmann machen, für die Leitungsverlegung sind jedoch reichlich Vorarbeiten (Kernbohrung etc.) zu machen,...