1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

Diskutiere Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, Es handelt sich um meinen ersten Post hier im Forum, dementsprechend "neu" bin ich auch im Bereich der Elektrotechnik. Ich hatte zwar...

  1. Anhor

    Anhor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Es handelt sich um meinen ersten Post hier im Forum, dementsprechend "neu" bin ich auch im Bereich der Elektrotechnik. Ich hatte zwar oberflächliche Elektrotechnik Vorlesungen in der Uni, diese sind aber ne halbe Ewigkeit her und wenn überhaupt sehr tief in der Erinnerung vergraben. :o
    Also bitte nicht gleich meucheln, wenn ich eine etwas dämliche Frage stelle oder ähnliches.

    Nun zu meinem Problem. Ich habe Leitungen zur Stromversorgung eines meteorologischen Messgerätes gefertigt in dem Sinne, das ich einen Binder 693 (4 polig) an die Leitung angebracht habe um diese mit dem Messgerät verbinden zu können. Soweit so gut, da das einwandfrei funktioniert.
    Nun ist es aber notwendig gewesen, über die selbe Leitung einen Raspberry Pi mit Strom zu versorgen.
    Um die 230V der Hauptleitung auf die für den Pi benötigten 5V und 1,2A zu bekommen, verwende ich die Platine aus einem entsprechenden Konverter mit micro-USB Ausgang. Dabei handelt es sich um dieses Modell: HNP06UK-MicroUSB | 5V dc, 1 Output, Micro USB Switch Mode, Plug In Power Supply, 1.2A, Type G - British 3-Pin | RS ProDen Stecker, der die Platine enthält habe ich vorsichtig geöffnet und diese entnommen. Das diente, um an die Leitungen im inneren zu kommen, da ein direktes Löten an die Steckverbindungen des Steckers mMn nicht funktioniert hätte. Ich habe also die Platine entnommen und das USB-Kabel auf etwa 30 cm Länge gekürzt.
    Zum Test habe ich den Konverter per Lüsterklemme an eine Leitung angeschlossen ("Platine rot auf Leitung braun" und "Platine schwarz auf Leitung gelb/grün"). Den Stecker eingesteckt und die Ausgangsspannung hinter dem Konverter gemessen: Die erwarteten 5,1V ergab die Messung.
    Im nächsten Schritt habe ich nun die eigentliche Leitung zur Stromversorgung des Messgerätes genommen. Den Binder 693 auseinander geschraubt und dort die Leitungen, kommend vom Konverter, mit den Leitungen in der Stromleitung verzwirbelt (wieder rot auf braun und schwarz auf grün/gelb) und diese zusammen mit den jeweiligen Pins im Stecker (Binder) verbunden. Die untenstehende (paint) Zeichnung sollte halbwegs gut verdeutlichen können, was ich gemacht habe.
    Wiring.jpg

    Als ich diesen Aufbau in der Uni im Elektroniklabor an einem ganz normalen Wandanschluss getestet habe, lief alles einwandfrei. Das Messgerät und der Pi, beides ist hochgefahren und funktionierte einwandfrei.
    Nun habe ich das Messgerät in der Observatory verfrachtet, wo es seinen Dienst tun soll. Nachdem ich die Leitung dort angeschlossen habe (spielte keine Rolle ob nur Pi angeschlossen, Messgerät und Pi angeschlossen oder gar nichts angeschlossen) ist jedes mal die Sicherung rausgeflogen.

    Ich kann mir aber beim besten Willen (als nahezu Nichtsahnender) nicht vorstellen, wo das Problem liegt. Letztendlich habe ich doch nur einen zweiten Verbraucher an die gleiche Stromleitung angeschlossen, also nichts anderes als würde ich eine Mehrfachsteckdose verwenden.
    Hat hier jemand eine Idee wo mein Fehler ist?

    Zum Schluss noch ein paar Daten:

    Aus dem Manual des Messgerätes:
    Untitled.png
    Die Steckdose bei der die Sicherung betätigt wird, verwendet eine 30A Sicherung (wenn ich den Sticker darauf richtig verstanden habe).

    Wenn noch mehr Informationen benötigt werden, versuche ich gerne diese Herauszufinden.

    ps.: Alle Arbeiten wurden natürlich immer bei abgeschalteten Geräten und ausgestecktem Netzstecker getätigt.

    Grüße,
    Anhor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha94, 01.06.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Das was du da auslöst ist keine Sicherung, sondern ein FI-Schalter mit 30mA Auslösestrom! Grün / Gelb ist nur Schutzleiter, da wird nichts angeschlossen, außer die Erdung der jeweiligen Geräte.
    Da wo es funktioniert hat, wird es schlicht weg keinen gegeben haben. Lasse das bitte vom einem Elektriker fachgerecht anschließen, bevor du deine Geräte oder dich selbst zerstörst.

    Bei deinen Ausführungen graut es einen Elektriker. Das ist alles NoGo.
     
  4. Anhor

    Anhor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Wieso muss das denn gleich ein Elektriker machen? Ich weiß das ich mit einer Hauptstromleitung arbeite, aber letztendlich verbinde ich ein paar Leitungen, ohne irgendeinen Kontakt zum fließenden Strom zu haben. Bevor ich irgendetwas einschalte ist alles isoliert.
    Auch wenn ich den Fehler hiermit wohl gefunden habe, ich hätte Braun und Blau an den Konverter anschließen müssen und nicht Braun und Gelb/Grün, werde ich es wohl lassen. Auch wenn ich für mich nur eine geringe Gefahr sehe. Eine deutlich größere hingegen für die Messgeräte.

    Trotzdem danke.
     
  5. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Ist ja nur Strom....

    Schließt du deine Gasleitung auch selbst an, oder hört dann das Heimwerken auf?
     
  6. #5 Micha94, 01.06.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Kannst ja mal ein paar Bilder von dem Konstrukt posten... Dann können wir dir sagen, wie es fachgerecht gemacht wird.
    Elektriker ist allerdings schneller.
     
  7. Anhor

    Anhor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Ich möchte doch gar nicht behaupten das Strom ungefährlich sei, ganz im Gegenteil. Ich werde morgen mit dem Elektriker sprechen und fragen ob er mir den Aufbau zusammenbaut und abnimmt.
    Dennoch habt ihr mich auf die richtige Fährte gebracht und ich kann für den Elektriker alles besser vorbereiten. Auf die Gefahr hin wieder einen Grollkommentar zu bekommen, würde ich aber trotzdem gerne wissen, ob der Grundsätzliche Aufbau Sinn ergibt?

    ps.: Ja ich poste morgen gerne Bilder sobald ich wieder am Messgerät im Labor bin.
     
  8. #7 Micha94, 01.06.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Solange man es fachgerecht macht und in entsprechende Gehäuse verbaut, spricht da gar nichts dagegen ;)
     
  9. #8 Pavel Chekov, 01.06.2016
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    3
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Die Verbindung von "G" zur Lüsterklemme verursacht das der Fehlerstromschutzschalter auslöst. (Weil Strom über den PE abfließt) Der gelb/grüne Draht von der Lüsterklemme gehört auf Klemme "3" (= N) vom Stecker und sollte blau sein.
     
  10. #9 andi2206, 01.06.2016
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    4
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Wenn du das Gerät an Braun und gelb/grün anklemmst,
    fehlt es schon am Basiswissen der Elektrotechnik.

    Deshalb las es einen Fachmann machen.

    andi2206
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

    Weil du Laie bist.
     
Thema:

Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung

Die Seite wird geladen...

Leitungserweiterung führt zum Auslösen der Sicherung - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.: Hallo erstmal ich bin neu hier und habe direkt ein Problem. Ich bin seit kurzem in meine Traumwohnung eingezogen, diese Wohnung besteht aus 6...
  2. 24 V Lampe, Neutralleiter nicht über Trafo geführt

    24 V Lampe, Neutralleiter nicht über Trafo geführt: Hallo, Bei einer Installation einer Lampe wurde die Phase vom Trafo abgegriffen und auf die Lampe gelegt, der N jedoch nicht...Kann durch den...
  3. Blitzschutz / Sat anlagenerdung so ok ausgeführt?

    Blitzschutz / Sat anlagenerdung so ok ausgeführt?: Guten Morgen da ich schon in einigen Beiträgen quer gelesen habe aber immer noch nicht ganz schlau geworden bin hätte ich noch ein paar Fragen....
  4. Beliebige Betätigung eines Etagenrufs führt zum Klingel in der selben Wohnung

    Beliebige Betätigung eines Etagenrufs führt zum Klingel in der selben Wohnung: Hallo, wir haben eine SSS Siedle Anlage. In den 10 Wohnungen haben wir HTS 711-01 Geräte. Die Siedle Vario Hauptanlage ist vermutlich eine TLM...
  5. Elektroneuinstallation in sanierter Altbauwohnung DIN/VDE gerecht ausgeführt?

    Elektroneuinstallation in sanierter Altbauwohnung DIN/VDE gerecht ausgeführt?: Hallo zusammen, zunächst einmal möchte ich das tolle Forum loben, in dem ich mich bis jetzt nur passiv bewegt habe. Jetzt habe ich jedoch eine...