1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lithium-Batterie

Diskutiere Lithium-Batterie im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo bräuchte mal wieder eure Hilfe, Der Fall stellt sich so da: Montierte Infrarotbaken zur Positionsfeststellung diese haben 3,6V...

  1. #1 Huthmania, 28.03.2007
    Huthmania

    Huthmania Guest

    Hallo bräuchte mal wieder eure Hilfe,

    Der Fall stellt sich so da:

    Montierte Infrarotbaken zur Positionsfeststellung diese haben 3,6V Lithiumbatterien Spannungsversorgung.
    Durch die lange Lagerzeit haben die Batterien eine Speerschicht aufgebaut.
    Nun ist der Verbrauch einer Bake so gering um eine Erregung zu erzeugen, mittlerweile habe ich schon in Erfahrung gebracht das man die Lithiumbatterie bei 1 Minute an 80mA erregen kann.

    Würde doch heißen dass ich mit einem 47 Ohm Widerstand die Batterien in Funktion bekomme oder ist da was anderes sinnvoller?
    Und wie kann ich am elegantesten lösen, vielleicht gleich den Widerstand am Messgerät zwischen Com und V, und Spannung messen. Was würde es mir anzeigen erstmal nichts und dann wenn die Sperrschicht durchbrochen wird die 3,6V?
    Danke im Voraus für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Lithium-Batterie

    Hallo,

    ich verstehe die Frage nicht so ganz:

    - Erregung einer Batterie?
    - Sperrschicht? Meinst Du vielleicht Oxyde?
    - "Widerstand zwischen Com und V, und Spannung messen"?
     
Thema:

Lithium-Batterie