1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LM3914 Vu Meter 20LEDs

Diskutiere LM3914 Vu Meter 20LEDs im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hi, ich habe mir für meine Anlage ein VU-Meter gebaut. Recht einfach mit 2x LM3914... würde lieber LM3915 nehmen aber habe ich gerade nicht da......

  1. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich habe mir für meine Anlage ein VU-Meter gebaut. Recht einfach mit 2x LM3914... würde lieber LM3915 nehmen aber habe ich gerade nicht da...

    Aber es funktioniert!
    Das Signal schließe ich an den minus des LS an.
    Ich würde nur gern das die LEDs etwas später anfangen.
    Also aktuell schlägt die Schaltung schon bei 40% Lautstärke voll aus. bei 50-60% leuchten die fast nur noch... ab 60%... könnt ihr euch wohl vorstellen ^^
    Wie kann ich es schaffen dass ich den Ausschlag ein wenig wenig verzögere?

    meine Versuche:
    1. die Widerstände verändern um die obere grenze zu erhöhen... hat etwas gebracht aber nicht sehr viel...
    2. Einen Widerstand am Signaleingang... hat nichts bewirkt...


    evtl. habt ihr ja eine Idee

    Vielen Dank mal wieder
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 29.09.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    Um den Eingang abzuschwächen kannst du ein 10k -100k Poti hernehmen. Schleifer zum Eingang des IC's.
    Aber der LM3914 ist für Musik nicht geeignet, da er linear arbeitet und ist eher gedacht wie ein Voltmeter eine Gleichspannung zu überwachen. Denn bei linearer Aufteilung sind die leisen Töne zu schwach damit die untersten LED's aufleuchten. Mit diesem IC wirst du nur die lauten Töne sehen! Daher brauchst einen mit logarithmischer Aufteilung, also den LM3915! Die leisen Töne werden hier angehoben, die Lauten abgesenkt und schon bekommst du eine Anzeige, so wie du es haben willst!
     
  4. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    hi, wie oben schon beschrieben würde ich lieber den 3915 (ich glaube mit LM3925 hast du dich verschrieben oder?) nutzen weil er logarithmisch ist. Nur den habe ich leider aktuell nicht da... extra bestellen ist mir auch zu doof ^^
    Also muss der 3914 erst mal herhalten.

    leider erzielte auch das Poti keine Wirkung. Naja ich denke ich lasse die Schaltung erst mal so und wenn ich einen 3915 habe setzte ich den mal ein...
     
  5. #4 NachtHacker, 29.09.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    klar, den LM3915... (Tippfehler)

    Aber du könntest ja auch einen Logarithmierer vorschalten. Im Prinzip macht das schon eine Diode im Gegenkopplungszweig eines OP's...
    Logarithmierer
     
  6. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    aha... ok mal wieder wird mir klar dass ich ein Blutiger Anfänger bin ^^
    Ok da ich es aber trotzdem gern verstehen würde hoffe ich das du etwas genauer sein kannst ;)

    also ggf. ich will so einen Logarithmierer bauen... so eine Diode habe ich... den Widerstand auch problematisch ist bei mir das Verständnis des Differenzverstärkers. Das Schaltzeichen habe ich zum ersten mal gesehen und mich ein wenig schlau gelesen aber leider verstehe ich echt nicht all zu viel was ich bei Wiki und Elektronik Kompendium herausfinden konnte... Also ein Bauteil direkt scheint es nicht zu sein oder? Also sowas wie eine Diode oder Transistor...
     
  7. #6 NachtHacker, 29.09.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    Hmm, man sollte sich schon ein bisschen mit OP's auskennen. OP's sind in Chips integriert. Pro Chip können 1, 2 oder 4 OP's enthalten. In deinem Fall würde es mit den OP's LM324 oder LM358, weil die mit einer einfachen Versorgungsspannung auskommen...
    Das mit Transistoren zu machen, wär schon sehr aufwändig...
    Aber das würde sich nur lohnen, wenn du schon solche OP's zu Hause hättest...
     
  8. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    aso ok...
    hmm nee also die habe ich nicht da :(
    ich habe nur einen für Logische Operationen da. Einen 74HC00... NAND nennt man die glaube ich...
    Naja und Ne555 Timer.
    Aber die bringen mir herzlich wenig denke ich.
    Gut also ist es einfacher bei der nächsten Bestellung einen LM3915 mit zu bestellen. Ein paar LM324 nehme ich dann auch gleich mit ^^ kann man ja immer mal gebrauchen ^^

    Erst mal vielen Dank. Mal wieder ;)
    aber eine kleinigkeit habe ich noch ^^ Ich würde gern ein Thermometer mit dem LM3914 bauen. Theoretisch ist es richtig wie ich es hier gemacht habe oder? Also die Verbindung der beiden ICs. RHi wird mit dem RLo verbunden. So ist die Obere Grenze des einen die Untere grenze des anderen... Dies möchte ich so weiterführen. nur mit mehreren ICs (-20€ bis +10°C also 3 ICs) am Signal lege ich dann 12V an und dazwischen den PTC mit 20K Ohm bei 25°C. Die Einstellung der Grenzen dann über einen Spindeltrimmer zum genauen Justierung. Über die Werte der Trimmer usw. habe ich mir noch keine Gedanken gemacht ist aktuell nur so eine Idee... würde nur gerne wissen ob das so funktionieren würde...
    Und eine Kleinigkeit noch in sämtlichen Schaltungen des LM3914 habe ich gesehen das Pin 7(Ref Out) und Pin 6(RHi) verbunden sind... leider habe ich bisher nicht verstanden wozu Pin 7 genau gut ist. Selbst aus dem Datenblatt werde ich nicht ganz schlau. Einige Versuche mit Widerständen an dem Pin haben ergeben das sich die Helligkeit der Dioden ändert bzw. die Ausgangsspannung. Ist das wirklich der einzige Sinn?

    So nun bin ich fertig :D
     

    Anhänge:

    • sp.jpg
      sp.jpg
      Dateigröße:
      87,9 KB
      Aufrufe:
      4.302
  9. #8 NachtHacker, 29.09.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    Im Datenblatt findest du eine Anwendung wie man die kaskatiert.
    Pin-7 liefert eine Referenz für die Helligkeit der LED's. Das ist einzig der ganze Sinn! :rolleyes: Aus der Referenz resultiert ein Konstantstrom der dafür sorgt dass alle LED's innerhalb eines bestimmten Versorgungsspannungsbereichs annähernd gleich hell leuchten.

    Deine Schaltung arbeitet linear, aber dein PTC nicht! D.H. wenn du die Schaltung auf 25°C justierst, dann stimmt sie wohl in etwa bei +- 10° aber weiter runter oder weiter rauf stimmt es dann nicht mehr!
    Schau mal hier,unter Kaltleiter ? Wikipedia "Auf Siliziumbasis" findest du die Kennlinie.
    Darunter eine Formel mit den Konstanten a und b um die Kurve zu linearisieren! Das wird normaler weise in einem Microcontroller rechnerisch linearisiert. Also genau wird deine Anzeige ohne Linearisierung leider nicht! :(
     
  10. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    ICH HABS GESCHAFFT!!!
    *ganz stolz* ^^
    deine erklärung des Pin7 hat mich auf eine Idee gebracht!
    Ich habe pin 6 und 7 wieder getrennt an Pin 7 einen 1K Ohm Widerstand gelegt damit die Helligkeit gleich bleibt... nun konnte ich mein Widerstand von RHi(Pin 6) verändern und naja das war nicht garade einfach... aber es hat geklappt. Ich habe das minus vom PC ausgang angezapft und statt einem Widerstand dann ein 10K Ohm Spindel-trimmer dazwischen gesetzt bis ich dann bei 100% Sound (Regler am PC) den gewünschten Ausschlag erreicht habe. Dann den trimmer gemessen und durch einen Widerstand ersetzt...

    das ganze wäre bestimmt auch einfacher gegangen aber ich bin froh das es funktioniert :D

    Besten dank nochmal NachtHacker
     
  11. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: LM3914 Vu Meter 20LEDs

    hi, ich habe wieder ein Problem :(
    o.jpg u.jpg
    Die habe ich erstellt... gemäß dem wie ich es oben schon gemacht habe... aber irgendwie klappt es nicht... es leuchtet dauerhaft LED 9 (bei beiden) und es tut sich sonst nichts.(Barmode ist aktiv!! den habe ich Gebrückt also der muss an sein!)
    Ich wollt nun mal wissen ob an dem Plan etwas falsch ist... denn ich habe meine schaltung nun mehrmals kontrolliert und die stimmt 100%ig genau überein.

    Werte:
    C1: 47µF
    C2: 100nF
    R2,3: 1,2K Ohm
    Poti: 25K Ohm (bissel viel aber einen anderen habe ich gerade nicht)
    Der Schalter: Schaltet +12V zu oder weg.
     
Thema:

LM3914 Vu Meter 20LEDs

Die Seite wird geladen...

LM3914 Vu Meter 20LEDs - Ähnliche Themen

  1. True RMS Digital Multimeter Scheitelfaktor

    True RMS Digital Multimeter Scheitelfaktor: Hallo zusammen, UNI-T UT139C True RMS Digital Multimeter Was bedeutet max. 3 ... ? Wenn Spannung mit Scheitelfaktor 3 vorhanden ist, wird auch mit...
  2. Suche Zangenamperemeter / Strommesszange

    Suche Zangenamperemeter / Strommesszange: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Zangenamperemeter zum messen von AC und DC Strömen. Ich besitze ein Multimeter Fluke 179. Von...
  3. Smartmeter messen falsch

    Smartmeter messen falsch: Das hab ich gerade gelesen: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Meter-messen-oft-falsch-3644942.html?wt_mc=nl.ho.2017-03-07 Schön, wenn...
  4. Kabel für 12 V über 120 Meter

    Kabel für 12 V über 120 Meter: Ich möchte auf einem Spielplatz einen LED-Strahler anschließen. Die Hausverwaltung hat aus Sicherheitsgründen nur einen 12-Volt-Anschluss...
  5. Benning Mutimeter

    Benning Mutimeter: Hallo. Habe eine Frage.ich bin im Begriff einen Multimeter Benning Digital 1-3 zu kaufen.das Teil kostet neu bei Amazon 87,00€,nun kann ich bei...