1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lm3916

Diskutiere Lm3916 im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Lm3916 Guckst Du mal da: www.elv-downloads.de/service/manuals/VU19/VU19_KMG_020417.pdf Vor L bzw.R und GNG NF- Übertrager setzen, dann...

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Atze 1967, 27.10.2007
    Atze 1967

    Atze 1967 Guest

    AW: Lm3916

    Moin !
    Den Spruch kennst du?
    Ich wollt und es wäre Nacht und die Preußen kämen...
    (Wenn man schraubt und es wird Morgen entg.(es währe Nacht)pasieren so allerhand merwürdige Dinge........ die man zu erklären versucht und Plözlich das Bedürfnis verspürt sich mal
    auf allen vieren richtung ruhestädte zu bewegen das ergebins haste glaube ich gelesen...:rolleyes:

    Nun gut ich bin jetzt nach SH3 GWX1.03 wieder Richtig aufgepuscht,...

    Uss kannste vergessen habe ich übrigens auch:rolleyes: die Ics sind in ordnug ich habe da die Ausgänge Radio an die eingänge Hf Übertrag. angeschlossen , dann lief es nicht dann habe ich das dingen mal gedreht und wenn ich die Lautstärke aufgedreht habe habe gingen die Leds der Reihe nach oben zeigten aber nicht die unterschiedlichen ausschläge (bewegung) ich vermute mal es liegt an der ausführung meines übertragers ...1:5 wie ich heute nach langer Nacht lesen Musste ich hätte da einen , der Passen würde.
    Ich habe mich mit diesem Krams während meiner Ausbildung nicht Beschäftigt ich bin zwar Elektroniker aber kein wie es noch 98 Hies Komonikationselektroniker Fachr. Nachrichtentechnik bin richtung Pc Netzwerk Geräte Techniker mehr Rep. u. Service, Roboterbau Schaltschrank b . etc) also klein ,nicht !Klappertechnik der übertrager hat die 600ohm verh. 1:1 und wird in Modem Schaltungen/Messschaltungen lauthersteller eingesetzt da bin ich mir nocht nicht Schlüssig ob es funkt. es Scheint ,als wärst du aus dem zuvor genannten Bereich Kalledorn oder? was meinst du als alter Hase?:confused:.

    Meine Beiten funktionierenden Projekte waren ein Fehercode auslese Gerät für die es intresiert (Opel Tech1) und ne sogenannte Checkcontrol ebenfalls für (meinen Opel Kadett GSI Bj87!:cool: ) so nun nochmal zum probl. wenn ich versuche bei eingeschalteter Spannung Radio an an den Secundärenaugängen zu messen liegen kurzzeitig werte von ca. 24V an die aber sobald ich die Messpitzen anlege erscheint der Wert und die Leds gehen der Reihe nach aus erholen sich wieder und gehen nach einander wieder an deswegen meine Frage wenn ich ne Spann. Stabi einbauen würde könnte ich damit die Spannung Stabilisieren wie beim Netzteil und könnte ich die LM3516 dann dazubringen im Takt zu leuchten? od muss ich nen 1:1 Nehmen

    Atze
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Lm3916

    Moin Atze!

    Jaja, das kenn ich irgendwoher!:mad:

    zu deinem problem:
    was machen denn die leds, wenn Du grade nicht misst? Mit welchem Gerät misst du denn?
    Hast du, wie kalledom vorgeschlagen, mal mit Gleichspannung getestet?

    Könnte sein, daß deine Übertrager zu hochohmig sind.
    Ich hab vor einigen Jahren mal sowas mit UAA 170 und 180 gebastelt und auch NF- übertrager eingebaut. die haben gut gefunzt. Die Prototypen hab ich bestimmt noch in irgendeiner Bastelkiste.
    Werde ich morgen mal ausgraben, durchmessen und dann meld ich mich nochmal. Jetzt geht´s aber erstmal auf die zwei Meter.

    Gruß Gert
     
  5. #14 gert, 27.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2007
    gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Lm3916

    Moin!
    hab, wie versprochen, meine Baselkisten umgedreht, und bin tatsächlich fündig geworden:

    Also die NF habe ich exakt wie kalldom Karl-Heinz auf den UAA180 gegeben. lediglich den 1k parallel zum Übertrager hatte ich nicht drin.
    Die Anzeige hatte ich mir 1984 zum Einbau in meinen Commodore B GS/E Coupe gebastelt.
    Danach folgte eine 4-Kanal-Lichtorgel für PKW, dann eine Aussteuerungsanzeige per led- matrix 10*10 mit UAA170, wobei der rechte Kanal horizontal, der linke Kanal vertikal aussteuerte. Im Ergebnis ergab das einen Leuchtpunkt, der je nach NF- Signal in der matrix rumsprang. Die Matrix war 5*5 cm groß, das rack passend zur damaligen Pioneer-Anlage mit 28 Einzel-Lautsprechern. Damals war das der hit!

    Zur NF- Ankopplung habe ich einen NF- Übertrager 1 : 4 verwendet. Gleichstromwiderstand 50 : 130 Ohm.
    Vollausschlag war bei DC 2,5 V unmittelbar am Eingang (pin17) des IC. Hab ebenmal nen `satten 50 Hz auf den NF gegeben, bei V RMS = 10 V hatte ich Vollausschlag. besorg dir mal Conrad 515701 (1:5), dann wird´s funzen. Deine Übertrager sind 1. zu hochohmig und zweitens wahrscheinlich hf mit ferritkern, da kommt dann eben NF mit um die 50 bis ? Hz nichts durch.

    Gruß Gert
     
Thema:

Lm3916

Die Seite wird geladen...

Lm3916 - Ähnliche Themen

  1. LM3916 - VUmeter mit nur 8 LEDs

    LM3916 - VUmeter mit nur 8 LEDs: Hallo zusammen, ich möchte gerne den LM3916 nutzen, um ein VU-Meter zu realisieren. Hierbei geht es allerdings nur um den optischen Effekt, nicht...