1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LS-Schalter kaputt? Gibts das?

Diskutiere LS-Schalter kaputt? Gibts das? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Hatte heute einen Fall, bei einem Bekannten, der meinte er hat irgendwo einen Kurzschluss, seine Sicherung fliegt dauernd raus. Also,...

  1. #1 homer092, 06.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Hatte heute einen Fall, bei einem Bekannten, der meinte er hat irgendwo einen Kurzschluss, seine Sicherung fliegt dauernd raus. Also, erstmal alle Geräte raus, danach in alle Leuchten, schalter und Steckdosen geguckt, alles ok ausgesehen.
    Zum Glück war ein Kollege dabei der auf diese idee kam die Sicherung zu prüfen, also die Leitung umgeklemmt auf einen andren Automaten und siehe da es ging. Gibts das öfter, dass LS-Schalter kaputt gehen? Man konnte ihn nicht mehr reindrücken, war wie ein dauerhafter Kurzschluss.

    Waren so billig Automaten, von Düwi o.Ä. H16er.

    Und noch eine Frage: Was kann das sein, wenn man den E-Herd einschaltet, dass es dann im Sicherungskasten anfängt zu brummen? Da sind auch 3xH16 Automaten gleiche Bauart.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 06.09.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    Den Fall mit schlichtweg mechanisch defekten Automaten hatte ich auch schon oft. Meistens mit Herstellern wie Kopp, Düwi und die ganze Baumarktbande.
     
  4. #3 homer092, 06.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    das könnte der grund sein warum ichs noch nicht gesehen habe, wir haben in den Gebäuden in denen ich Arbeite nur hochwertige automaten :D oder in den alten Gebäuden nur Schmelzsicherungen :) wobei ich muss sagen im Baumarkt meines Vertrauens gibt es nur ABB Automaten und RCDS :) wobei mir Hager lieber ist.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 06.09.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    ABL ist auch so ein Spezi, jedenfalls bei uns...

    das die Brummen hatte ich nur 1x erlebt, der LSS aber auch nur ganz kurz :D

    Mfg Dierk
     
  6. #5 homer092, 06.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    also ich habs noch nie erlebt, sobald man den Herd einschaltet brummt es total aus dem Sicherungskasten, ich hab keine ahnung was das ist.
    Aber in unserem Haus auch da brummt es generell aus dem Zählerschrank der auch gleichzeitig alle Automaten beinhaltet. Ich kann aber nicht sagen woher, und selbst wenn keine Last da ist nennenswert brummt er trotzdem gut hörbar wenn er auf ist.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    Hatte vor einigen Jahren das gleiche Theater mit A E G, jetzt General Electronics.

    Seitdem nehme ich doepke, und seit dem keine Reklamationen mehr!

    Gruß Gert
     
  8. #7 homer092, 06.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    Doepke ist aber auch einer dieser Baumarktspezis oder ;) also mein Favorit ist eindeutig Hager. Aber ABB, die neuen von AEG, Merlin Gerin, Busch Jäger, Siemens, das ist auch ok. Und mal ehrlich - Im Baumarkt bekomm ich den B16 Automat nicht unter 2,50 EUR ich glaube sogar fast 3 EUR, und von Hager gibts das ganze bei ebay für 2 EUR im Fachhandel für 2,50.
     
  9. #8 rnowotny, 06.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    Hallo,
    Stromdurchflossene Leiter üben aufeinander eine Kraft aus - d.h. wenn der Strom fließt können Leitungen in Vibration geraten, insbesondere wenn ein Teil der Leitung sozusagen mechanisch eine Resonanzfrequenz von einem vielfachen von 50 aufweist.
    Abhilfe : Abstände der Leitungen vergrössern (wenn möglich), Leitungen mechanisch fixieren oder leicht verbiegen um die Resonanzfrequenz zu ändern.

    Schön brummen auch die Magnetspulen mancher alten Schütze - das kann es aber bei Dir ja nicht sein da der Effekt nur auftritt wenn der Herd eingeschaltet ist ....

    @homer092 : also Hager Automaten mag ich gar nicht. Da hatten wir viele kaputte Automaten. Möller ist nach unserer Erfahrung sehr gut.


    lg aus Wien
    Ing. Robert Nowotny
    Rotek GmbH
     
  10. #9 homer092, 06.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    stimmt Möller finde ich macht auch sehr schöne Automaten und noch dazu sehr günstig meistens. Und was ich bei möller auch schön finde, vielleicht nur Zufall aber habe bei den günstigsten B16 Automaten geguckt und Möller gefunden mit B16 und einem 10kA Schaltvermögen, was dort Standard zu sein scheint? Waren zumindest die einzigen die ich fand, und das für 1,70-1,90 EUR das Stück.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: LS-Schalter kaputt? Gibts das?

    Ich denke mal eher, das Brummen kommt aus dem LSS dort ist ja die Spule für die magnetische Schnellauslösung drin und wenn das Joch vibrieren kann weil es schlecht verarbeitet ist oder der Kern oder die Spule selbst nicht odentlich gebaut sind, brummt es wenn Strom fließt.
     
Thema:

LS-Schalter kaputt? Gibts das?

Die Seite wird geladen...

LS-Schalter kaputt? Gibts das? - Ähnliche Themen

  1. LS-Schalter einfach so defekt?

    LS-Schalter einfach so defekt?: Hallo Leute! Ich sitze gerade auf der Arbeit und meine Freundin hat mir geschrieben, daß wir daheim in der Küche keinen Strom mehr haben......
  2. LS-Schalter Auslöse Kennlinie ablesen

    LS-Schalter Auslöse Kennlinie ablesen: Guten Abend liebe Community, da ihr mir schon so oft sehr gut geholfen habt, würde ich gerne noch einmal eure Hilfe in Anspruch nehmen. Ich...
  3. Soll LS-Schalter auch N trennen?

    Soll LS-Schalter auch N trennen?: Ein Freund von mir ist Elektriker in Holland. Er wundert sich nicht schlecht, dass in meinem Zählerschrank (Neubau) alle LS-Schalter nur Phasen...
  4. LS-Schalter/Schleifenwiederstand

    LS-Schalter/Schleifenwiederstand: Hallo, ich habe hier eine Frage, wofür ich die Antwort einfach nicht finden kann :( Undzwar: Bei einer neu installierten Garagensteckdose,...
  5. LS-Schalter mit L-Charakteristik im "Neubau"?

    LS-Schalter mit L-Charakteristik im "Neubau"?: Hallo! Ich war die Tage an einem Zählerschrank in einem vor 3 Jahren kernsanierten Altbau, alles auf dem neusten Stand der Technik. Alles ab dem...