1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lüftersteuerung

Diskutiere Lüftersteuerung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi Leute Ich habe mir selbst eine Lüftersteuerung mit einem LM317 Spannungsregler und einem Drehpoti gebaut. Daran angeschlossen sind zwei...

  1. #1 Whiskas44, 22.06.2011
    Whiskas44

    Whiskas44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute
    Ich habe mir selbst eine Lüftersteuerung mit einem LM317 Spannungsregler und einem Drehpoti gebaut. Daran angeschlossen sind zwei Lüfter, die jeweils 0,6 Ampere und 12 Volt benötigen. Als Stromversorgung benutze ich einen der 4-Pin Molex-Stecker, die an meinem Netzteil noch frei sind. Der Molex-Stecker liefert eien Spannung von 12 Volt und eine Stromstärke von 18 Ampere.

    Mein Problem ist jetzt, dass ich eine Verlustspannung, innerhalb meiner Steuerung, von 1,2 Volt habe und deshalb die Lüfter nicht ihre 3000 U/m erreichen. Wie kann ich jetzt aus diesen 12V DC vor der Lüftersteuerung ca. 15V DC machen? Ich dachte an einen Trafo, aber das geht ja nicht, weil ich als Ein- und Ausgangsstrom Gleichstrom benötige.

    Und mein zweites Problem ist, dass, wenn ich den ersten Lüfter anschliese, sich die Spannung am 2. Anschluss nochmal um ca 0,6V verringert. Und das obwohl ich die beiden Lüfter parallel geschaltet habe.
    Was könnte da denn Falsch sein?

    Ich kann wenn nötig auch einen Schaltplan hochladen.

    Gruß Jonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
  4. #3 Whiskas44, 22.06.2011
    Whiskas44

    Whiskas44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lüftersteuerung

    Danke für die Antwort aber auf die Idee mit dem 2. Netzteil bin auch schon gekommen, aber das kostet zwischen 20 und 30€ und dafür bekomm ich auch eine richtige Lüftersteuerung. Und 1V verlustspannung ist immernoch zu viel, da ich wirklich 12V bei den Lüftern ankommen lassen möchte.
    Gibt es denn keine Möglichkeit in einer DC Leitung die Spannung auf Kosten der Stromstärke zu erhöhen?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Lüftersteuerung

    Die gibt es schon, aber das ist nicht so einfach, gibt es auch kaum fertig oder als Bausatz. Sowas nennt sich Step Up Wandler und das Teil in meinem Link macht nichts anderes und ist mit 18€ noch recht preiswert. Eine weitere Möglichkeit wäre die Verwendung von 5V Lüftern. Theoretisch könnte man auch die - 12 V des ATX Netzteiles nehmen und dazu den + 3,3V Anschluß also Blau und Orange. Dazwichen sollten 15,3 V sein Allerdings schafft der - 12V Anschluß bestimmt keine 1,2A
     
  6. #5 Whiskas44, 23.06.2011
    Whiskas44

    Whiskas44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lüftersteuerung

    Also mit den -12V hast du recht, da gibt mein Netzteil nur 0,5 Ampere.
    Und ich würde das schon gerne selber basteln, weil ich da auch Spaß daran habe.
    Könnte das nicht mit einem TDA 2003 gehen?
     
  7. #6 bigdie, 23.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Lüftersteuerung

    Das problem sind die 1,2A. Schaltungen ohne Induktivitäten verdoppeln im Prinzip die Spannung und verbrauchen dabei auch den doppelten Strom. Das ist aber nicht das einzige Problem. Wenn du dann über 20V hast, und willst diese mit deiner Schaltung auf 12 V reduzieren, hast du 8V-10V mal 1,2A Verlustleistung also 12 W, die in Wärme umgewandelt werden müssen. Das erfordert einen entsprechenden Kühlkörper. Wenn dein PC täglich 3 Stunden läuft, bezahlen (vermutlich) deine Eltern 15€ im Jahr für diese Spielerei.
    Besser wäre da evtl. eine Längsregelschaltung, in der ein Mosfet als Längsregeltransistor verwendet wird. wenn der Durchgesteuert wird, hat man nur ein paar mV weniger wie am Eingang. Die beste Lösung (vom Energieverlust her gesehen ist normal so etwas. Da kannst du deine Schaltung gleich sparen:
    http://www.***.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=30342
    Die 3 *** mußt du durch e l v ersetzen.
     
  8. #7 Whiskas44, 23.06.2011
    Whiskas44

    Whiskas44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lüftersteuerung

    Hallo
    Dass das so teuer ist hatte ich nicht beachtet..
    Aber ich hab jz eh etwas besseres gefunden, was ich versuche:

    Modding-FAQ

    Aber danke für die Hilfe

    Gruß Jonas
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Lüftersteuerung

    Genau das ist die Längsreglerschaltung mit Mosfet.
     
Thema:

Lüftersteuerung

Die Seite wird geladen...

Lüftersteuerung - Ähnliche Themen

  1. Bad Lüftersteuerung mit Hygrostat und Taster

    Bad Lüftersteuerung mit Hygrostat und Taster: Hallo, ich habe ein fensterloses Bad mit einem 220V Wandlüfter, welcher per Wippschalter (wie Lichtschalter) ein/ausgeschalten werden kann. Der...
  2. Kriechstrom (Lüftersteuerung) im Bad "killen"

    Kriechstrom (Lüftersteuerung) im Bad "killen": Moin, ich habe im Bad das Problem, dass am Lampenanschluss unter der Decke die Lüftersteuerung mit dran hängt. Also "Wenn Lampe an, dann Lüftung...
  3. spezielle Lüftersteuerung

    spezielle Lüftersteuerung: Guten Abend, ich bräuchte mal Hilfe zum Thema "Badlüfter". Was ich machen möchte, weicht etwas vom Standard ab. Ich habe einen kleinen Raum...
  4. Thermo Lüftersteuerung

    Thermo Lüftersteuerung: Hallo, ich möchte mir eine Thermolüftersteuerung bauen, sprich umso wärma es an dem Fühler ist umso schneller soll sich der Lüfter drehen (nicht...
  5. Lüftersteuerung

    Lüftersteuerung: Guten Abend, Ich habe vor absichtlich einen etwas überdimensionierten schallgedämpften Lüfter in der Drehzahl stufenlos runterzuregeln um den...