Luftkabel zwischen zwei Grundstücken

Diskutiere Luftkabel zwischen zwei Grundstücken im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, eine Bekannte hat sich ein Grundstück auf der anderen Straßenseite in einem kleinen Dorf gekauft (sehr ländlich, unbefestigter Feldweg)....

  1. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    48
    Hallo,
    eine Bekannte hat sich ein Grundstück auf der anderen Straßenseite in einem kleinen Dorf gekauft (sehr ländlich, unbefestigter Feldweg). Da hätte sie gerne Strom für kleinere Verbraucher in einem Schuppen/Stall (nicht bewohnt, reine Nutzfläche).
    Das Grundstück hat keinen eigenen Stromanschluss mehr und ein Neuanschluss wäre sehr teuer. Außerdem ist der Boden felsig und die Kabelverlegung daher sehr aufwändig/teuer.

    Da kam die Idee auf, einfach ein Luftkabel vom Giebel des Hauses auf der anderen Straßenseite zum Schuppen zu spannen. Es geht um ca. 30m.

    Ist das genehmigungspflichtig (weil es über den Feldweg des Dorfes gespannt wird)?
    Es soll möglichst wenig kosten aber sicher sein.
    Ich hätte da an sowas gedacht: (N)YZG2Y-J 5x 2,5RE
    Das einfach mit zwei Abspannklemmen AKL 803 befestigen und fertig. Gibt es dieses Luftkabel auch günstiger als 25 Euro/m? Habt ihr evtl. eine Shop empfehlung für solche Spezialsachen für Privatkunden?

    Die Alternative wäre, ein Stahlseil zu spannen und daran eine Leitung befestigen (welche Leitung, wie befestigen?). Sieht aber nicht so professionell aus und das Stahlseil wäre evtl. problematisch bei Gewitter (?).
    Das Kabel soll entweder selektiv mit Schmelzsicherungen abgesichert werden mit einer kleinen UV mit FI/LSS im Schuppen oder (mein Favorit) nur im Haus abgesichert werden, inkl. RCD. Dann würde das ganze Kabel eben auch über einen FI laufen.
    Dann war da noch ein Gedanke, irgendwie eine Sollbruchstelle für das Luftkabel einzubauen, falls mal ein Traktor mit riesen Aufbau o.Ä. an dem Kabel hängen bleibt. Wie könnte man das umsetzen?

    Ich habe von diesem speziellen Thema wenig bis keine Ahnung und wäre für jegliche Tipps und Ideen dazu dankbar! ;)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 23.07.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    355
    Ich hätte eher damit gerechnet ne lange verlängerung H07 kurz in den Feldweg spatentief gebuddelt und rest offen als Idee kommt ;)

    Aber sowohl überspannen als auch Spatentief muss u.u. genehmigt werden je nach Region und Art (Einteilung in eine klasse) der Straße.
    Da wäre wohl die Gemeinde der erste Ansprechpartner, dann kann man evtl weiter überlegen was sich wirklich lohnt
    Je nach Verkehr und Untergrund kannste aber auch ne Leitung so in den Dreck werfen..

    Wir hatten 6Monate nen H07BQF der besseren Art auf dem Platz liegen und täglich rollten da locker 20 40tonner drüber weil die natürlich um die Kabelbrücken um zu fahren.. Die Leitung ist noch immer ganz

    Mfg Dierk
     
  4. #3 BrunoKreisky, 23.07.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    49
    • NYY
    • z.B. OBO Spanndrahtschelle G
    Beim Einsatz von Masten nicht das Abspannen einsparen.

    Das Stahlseil ist bei Gewitter nicht problematischer als das nackte Kabel. Ggf. kurzzeitverzögerte RCDs falls Du atmosphärische Einwirkungen befürchtest. Geeigneter SPD sollte ohnehin vorgesehen werden.

    Bezüglich der Regelung kann ich Dir leider für Deutschland nix genaues sagen, hängt teilweise vom Ort ab. Generell gibt es eine Mindesthöhe über Verkehrswegen. Im Zweifelsfall die Gemeinde konsultieren.
     
  5. #4 Lasttrennschalter, 23.07.2020
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Wie breit ist denn der Feldweg?
    Wenn nicht zu breit wäre es vielleicht machbar ein Rohr unter dem Weg durch zu pressen.
    Vorne und hinten ausheben und dann 100/150 mm Rohr durch die Erde drücken.
    Falls wirklich felsig, dann wäre vielleicht der Einsatz eines Kernbohrgerätes denkbar. Das könnte vielleicht von jeder Seite 1,5 Meter bohren, macht auch 3Meter.
    So teuer ist das Kernbohren auch nicht. Würde ich einer Freiluftleitung auf jeden Fall vorziehen.
    Unter uns... Wenn das nur ein Feldweg ist und man da in 2 Meter Tiefe ein Rohr durchschiebt würde ich da keinen Genehmigungsaufriß veranstalten. Wenn aber die Leitung in der Luft hängt und ein wilder Farmer kommt mit seinem überladenen Strohhänger daher und reißt die Leitung---> Das gibt Mecker
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    210
    Macht das am Besten unbürokratisch und "unterirdisch"
    Nacht und Nebel- Aktion, mit Schüppe und Hacke den wassergebundenen Weg queren.
    Fertig ist.

    Gruß Gert
     
    andi2206 gefällt das.
  7. #6 Strippe-HH, 24.07.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    162
    Solch ein "Luftkabel" muss auch eine unterfahrbare Höhe von mindestens 4 Metern haben und da müssten schon zwei Masten gestellt werden.
    Da würde ich lieber ein Kabuflexrohr oder ein KG-Rohr DN.100 unter dem Feldweg verlegen.
    60cm Tiefe müssten dafür ausreichen.
    "Durchschießen" wäre wohl zu kostspielig.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    48
    Danke schonmal für eure Ideen!
    Durchschießen o.Ä. geht wegen dem steinigen Boden anscheinend nicht (eine Baufirma ist wohl vor kurzem erst in der Nähe daran gescheitert und es musste dann ein Graben über die ganze Länge ausgehoben werden). Meine erste Idee war ja, einfach nur eine "Nut" von ein paar cm in den den Weg zu machen und da eine robuste Verlängerungsleitung rein legen. Aber die Steine in dem Weg gehen wohl bis an die Oberfläche und daher geht nichtmal das.

    Der Giebel ist so bei 7m+ , aber auf der anderen Seite müsste man dann einen Mast stellen, was zu aufwändig/teuer wäre. Evtl. gibts da aber einen hohen Baum an der Grenze auf dem anderen Grundstück... :D

    NYY kenne ich nur als Erdkabel, darf man das etwa guten Gewissens spannen und als Luftkabel verwenden? UV-Beständigkeit wäre da ja auch ein Thema...
     
  10. #8 BrunoKreisky, 26.07.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    49
    NYY ein UV-stabiles Kabel, das zur dauerhaften Verlegung im Außenbereich geeignet ist.

    "Spannen" darf man es nicht, es ist als Freileitung nicht selbsttragend.

    Es ist aber problemlos möglich und zulässig, es mittels geeigneter Spanndrahtschellen an einem Tragseil zu befestigen. Befestigungsabstände sind dann die gleichen wie sonst bei horizontaler Verlegung.

    Falls der Vorschlag der Erd... Ähm Steinverlegung in Betracht kommt, lies dir Mal die Daten vom Kabuflex R plus durch.
     
    xeno gefällt das.
Thema:

Luftkabel zwischen zwei Grundstücken

Die Seite wird geladen...

Luftkabel zwischen zwei Grundstücken - Ähnliche Themen

  1. Schnurzwischenschalter installiert - Licht ist immer an.

    Schnurzwischenschalter installiert - Licht ist immer an.: hi, ich habe einen Schnurzwischenschalter installiert. Total gefreut - Lampe ist an. Aber wenn ich den Schalter betätige - bleibt sie an. Blaue...
  2. Fragen in zwischenprüfung 2019

    Fragen in zwischenprüfung 2019: Was denn ihr kommen für fragen dran im kurzen Fachgespräch.
  3. Zwischenprüfung 2019 Frühjahr Elektroniker für Betriebstechnik

    Zwischenprüfung 2019 Frühjahr Elektroniker für Betriebstechnik: Hallo, ich bin gerade in der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik ( 2. Lehrjahr ) Bald steht meine Zwischenprüfung vor der Tür. Wir...
  4. Neue Kabel zwischen APL und Router

    Neue Kabel zwischen APL und Router: Hallo beisammen, ich bin neu in dem Forum und habe auch nur mittelmäßig viel Erfahrung in dem Bereich der Netzwerktechnik, da ich grade erst mit...
  5. Umbau Netzsystem - Brücke zwischen PE- und N-Schiene

    Umbau Netzsystem - Brücke zwischen PE- und N-Schiene: Hey, eine Verwandtschaft hat sich ein älteres Haus gekauft und dementsprechend alt ist auch die Elektroinstallation.:sad: Das größte Problem ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden