1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

maschinentransformatoren

Diskutiere maschinentransformatoren im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: maschinentransformatoren Hallo Selbst, wenn das ganze Energieversorgungsnetz durch Computerprobleme zusammenbricht, sitzt vor und hinter...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.063
    Zustimmungen:
    34
    AW: maschinentransformatoren

    Hallo
    Selbst, wenn das ganze Energieversorgungsnetz durch Computerprobleme zusammenbricht, sitzt vor und hinter jedem Trafo ein Leistungsschalter der ihn im Notfall abschaltet, so das der Trafo mit Sicherheit das letzte ist, das einen Sonnensturm nicht überlebt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Zosse, 12.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2009
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    33
    AW: maschinentransformatoren

    Da ich bei uns in der Firma nur ein ausführendes Organ bin habe ich darüber keine Informationen. Ich vermute mal dass es dann ein Bundesländer und Firmen übergreifendes Problem sein wird. Da fragt man besser mal da BMI - Kontakt an.

    bmi.bund.de
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    33
    AW: maschinentransformatoren

    Ach ich habe doch eine Info. Es gab in jeder größeren Firma so ein Szenario für den Fall Y2K... da würde auch schon jede erdenkliche Eventualität durchgespielt.
     
  5. #14 schrank, 12.12.2009
    schrank

    schrank Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: maschinentransformatoren

    Hallo Polkapete,

    mach dir keine Sorgen wegen der Sonnenstürme. In Europa sind wir davon nicht betroffen. Das läßt sich folgendermaßen erklären: Die Sonnenstürme nehmen Einfluss auf das Erdmagnetfeld: es ändert seine Stärke, allerdings sehr langsam. Da es in Nord-Süd-Richtung verläuft, können also nach dem Induktionsgesetz Spannungen in eine Freileitung, die in Ost-West-Richtung verläuft, induziert werden. Diese Spannungen addieren sich auf die eigentliche Netzspannung. Die induzierte Spannung ist proportional zur Feldstärkeänderung. Da die Feldstärke ohnehin klein ist und die Änderungsgeschwindigkeit gering, baucht man eine sehr ausgedeeehnte Ost-West-Leitung, um etwas davon zu spüren - und die gibt es in Europa aus politisch-historischen Gründen nicht.

    Gruß
    Schrank

    PS: Ich würde mich nicht trauen, mit Halbwissen aus dem Netz einen Vortrag zu diesem Thema zu halten. Immerhin willst du ja einen größeren Zuhörerkreis ansprechen, der die Informationen evtl. auch noch werterträgt.
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.063
    Zustimmungen:
    34
    AW: maschinentransformatoren

    Hallo
    Nach dem Beitrag fehlt jetzt nur noch ein Astrologe. Ich klinke mich hier aus.
     
  7. Luyao

    Luyao Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    AW: maschinentransformatoren

    Y2k, da war ich bestens involviert: Das betraf aber nur Computerprogramme, letztendlich Software, die in Programmen wie Fortran etc. geschrieben wurden und das Datum 2000 als 1900 interpretieren konnten. Entsprechende Sicherheitsprogramme und Maßnahmen wurden getoffen. Nichts oder wenig ist damals passiert.
    Sonnenwinde /Stürme in Bezug auf Netzsicherheit / Abschaltungen / Ausfälle im europäischen Verbundbetrieb sind ein Märchen, es gibt sie nicht, auch in Bezug auf die moderne IT-Technik.
    Astrologe bin ich allerdings nicht.
     
Thema:

maschinentransformatoren