1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

Diskutiere Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude @ Michael: Ich kann nachvollziehen, das Du dies Teil als vorstellenswert empfindest, schließlich...

  1. #11 süddeutshland_elektriker, 11.02.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    @ Michael:

    Ich kann nachvollziehen, das Du dies Teil als vorstellenswert empfindest, schließlich hast du da bereits einiges Geld investiert.

    Dennoch, ein paar Anmerkungen:
    1. Das Video kann man schon wegen des abgrundschlechten Kommentators nicht empfehlen.
    Ein besser ausgebildeter Profisprecher wäre da dringend angeraten.

    2. Irgendwie geht der Sinn und Vorteil dieses MT nicht DEUTLICH auf.
    Da wird eine Büroumgebung gezeigt mit Glastischen -- doch wer will da Steckdosen und KABELSALAT im Sichtbereich?
    Das geht am Nutzungskonzept irgend vorbei.

    Hier wäre es sinnvoll gewesen, ein paar mehr praixsnahe Bereiche zu zeigen, in denen die Über-/Untertisch -Steckdosen Vorteile gegenüber bestehende Lösungen bieten.

    Womit ich zu den Mitbewerbern komme: Tehalit wurde bereits geannant und ist sicher nicht billig -- aber IMHO deutlich flexibler in der Gestaltung und vor allem: praxisrelevanter ausgelegt.

    Das Thema endet bei den LED-Stripes Deines MT: Nett, wenn man eine Spiel-Umgebung hat. Schön ,wenn man seine tiefergelegten Opel Manta pimpt.
    aber im Büro/Arbeitsumfeld: Da ist LED-Stripe eher kindlich ausglegt - mag sein das du die LED Stripes magst, aber sorry: Sowas sieht fast jeder Kunde als Spielerei, für die bezahlt werden muß.

    > Der senkrechte LED Streifen ist Effekthascherei ;) Wird aber definitiv umgesetzt. Da kommen RGB Stripes von z.B. LED-Linear
    > rein. Gesteuert wird das über ein KNX-Dali oder KNX-DMX Gateway.

    Erstens: nö, da mit dem Konzept will sich wohl nur der Gebäudebesitzer austoben.
    Denke aber daran: Der Köder muß dem Fisch gefallen, nicht dem Angler.

    So spricht die Säule maximal die herumlungernden Kids vom Bahnhof an.
    Ich denk nicht das dies Deine Kundschaft ist
    .
    > ..Gebäudeautomation bewegt, sehe ich es als zwingend an auch entsprechende Technik im eigenen Gebäude auszustellen.
    D'accord, aber da gibt es sicher effizientere Wege und vor allem den Kunden ansprechende Werbung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Spellbreaker, 11.02.2013
    Spellbreaker

    Spellbreaker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    Schick ist die Säule schon, aber irgendwie komisch geplant. Warum sind die Steckdosen / Netzwerkdosen über den Tischen? Ich weiss das es inzwischen "normal" ist, auch bei den berühmten Kanälen unter der Fensterbank, aber es sieht einfach schlecht aus wenn die Kabel da rausbaumeln. Ich würd die oberen Steckdosen / Netzwerkdosen einfach weglassen. Gibts bessere Lösungen.

    Und das Säulenkonzept an sich gefällt mir persönlich garnicht, aber das ist ja Geschmackssache. Problem ist dann auch noch wenn man sowas freistehend in einem Büro haben will, müssen eben auch die PCs alle an der Säule stehen, wenn sie auf der anderen Seite stehen muss man wieder die Kabel rüberziehen zur Säule. Sieht auch nicht gut aus.

    Für mich sieht das ebenfalls nach reinem optischen Schnick-Schnack aus, aber auf funktionalität wurde hier nicht geachtet...:/
     
  4. #13 Michael, 11.02.2013
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    Hi,

    die Säulen haben wir umgesetzt. Ich bin davon begeistert. Auch jeder Hersteller der Elektroindustrie, der uns in der Zwischenzeit besucht hat, findet das Konzept schlüssig.

    Die Panels sind zur hälfte montiert und werden in der nächsten Woche in Betrieb gehen. Dann stelle ich auch neue Bilder online.

    Hier findet Ihr schon mal einige Bilder, die kurz nach dem Umzug gemacht wurden:

    Umzug der Voltus GmbH - KNX-User-Forum

    Ich habe nicht mehr wirklich vor, die Säulen zu vermarkten. Ist dann doch zu projektbezogen.

    Die Säulen können frei gestaltet werden. Ob nun mit oder ohne LED. Das Video dient nur der Visualisierung und ist kein Werbefilm. Einfach aus einer laune entstanden. Die Säule ist kein Katalogprodukt, sondern wird nach den Vorstellungen des Bauherren bestückt. Die Steckdosen oder sonstige Einbauten können oben, unten, vorne oder hinten sein.

    Viele eurer Argumente verstehe ich nicht. Das riecht für mich nach den typischen Elektriker Argumenten, die alles schlechtreden was nicht billiger Standard ist.

    Wenn Jemand bereit ist ( und davon gibt es viele) für Design und Funktion zu bezahlen ist die Mediensäule ein top Produkt.

    Ein regulärer Verkaufspreis würde sicher bei 5000,-€ für 4 Arbeitsplätze liegen. Aber sind 1250,-€ pro Arbeitsplatz viel? Das sollte doch der Bauherr entscheiden.

    Wir verkaufen auch Lichtschalter ( Basalte Deseo) für 700,-€/Stück sehr gut. Auch dieses Produkt würden einige Elektriker nur schlechtreden.
     
  5. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    find ich schon ziemlich merkwürdig, dass sowohl Termine als auch jpg´s im anderen forum genannt werden, hier aber nicht???

    Auch sind die jpeg´s für dieses forum nicht freigegeben???

    Gruß Gert
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.045
    Zustimmungen:
    25
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    Kann ich nicht schlecht reden, hatte sowas ja noch nie in der Hand. Ist aber mit Sicherheit viel zu teuer, denn mehr als Licht schalten macht das Teil auch nicht.
    Aber im Prinzip hast du recht, ein Elektriker baut lieber einen BJ Standart ein, dann hat er nähmlich viel weniger Ärger, wenn mal einer runter fällt oder zerkratzt ist oder, oder...
    Und ein Verkäufer rechnet ja wohl in % und 10% von 10€ =1€ und von 700€ sind es 70€ Verdienst bei gleicher Arbeit.
     
  7. #16 süddeutshland_elektriker, 12.02.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    Nö, das ist hier schlicht sachliche Kritik an Deiner Säule.
    Das hat nichts mit Schlechtreden zu tun.

    Sowas muss man aushalten, wenn man sein entwickeltes Produkt der Öffentlichkeit vorstellt.
    Sonst läßt man das Vorstellen besser, wenn man das nicht ertragen kann.
    Deine Argumentation oben klingt für mich schlicht wie: Die wollen mir meinen selbstentwickelten Sandkasten schmutzig machen.

    Eben das ist nicht der Fall.

    Mehr Kritikfähigkeit von dir bitte, Michael.

    > Wir verkaufen auch Lichtschalter ( Basalte Deseo) für 700,-€/Stück sehr gut.

    Meine Nachbarn (Familienväter die nur Pampersbomber fahren) finden auch laufend Argumente warum mein Audi R8 schlecht ist.
    Ich halte diese Gespräche aber sehr gut aus.
     
  8. #17 Michael, 12.02.2013
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    Hallo Gert,

    das liegt daran das ich in den vergangenen 2 Jahren unser Geschäftsmodell stark auf KNX und LED Beleuchtung gelegt habe. Ich habe in diesem Forum sehr viel gelernt und viele Kunden gewonnen.

    Ich hätte natürlich die Informationen auch hier veröffentlichen sollen, habe ich einfach versäumt.

    Ich werde hier aber in den nächsten Tagen noch einiges veröffentlichen. Auch habe ich mir vorgenommen hier wieder mehr Anwesenheit zu zeigen.

    Mein Herz schlägt natürlich für elektrikforen.de :)
     
  9. #18 kurtisane, 12.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

    Hallo!

    Ich bin in manchen Dingen eh Einer von den "Konservativen", aber so schlecht finde ich die Idee nicht, gerade die Arbeitsplatzbeleuchtung finde ich Ideal.
    Das Lauflicht muss man ja nicht nehmen ausser es spiegelt u.a. das vorhandene "Stimmungsbarometer" der am Tisch sitzenden wider?

    Die Schalter für die Beleuchtung oberhalb u. die Auslässe für Strom, EDV u. der Schwachstromtechnik "unterm Tisch" die eh keiner sehen will.

    Vorraussetzung ist natürlich dass die unbedingt schon notwendige Verkabelung dazu, rechtzeitig vorgeplant wurde, theoretisch geht es auch noch von oben, wenn eine "abgesetzte" Hängedecke vorhanden ist.
     
Thema:

Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude

Die Seite wird geladen...

Mediensäule für das Voltus Geschäftsgebäude - Ähnliche Themen

  1. Drehdimmer für LEDs

    Drehdimmer für LEDs: Hallo Community, ich suche für meine verbauten 4.3W Philips MASTER LEDspot MV Value 2700K GU10 einen Berker Drehdimmer. Ich bin etwas...
  2. Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?

    Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?: Hallo Ich muss bei Euch mal wieder schnorren! Euch aushorchen! Ich baue im Moment ein Schaltschrank wo ich die Fritzbox und einen Multischalter...
  3. Suche Mehrkanal-Schalter für LED Streifen und RGBWW

    Suche Mehrkanal-Schalter für LED Streifen und RGBWW: Hallo, ich möchte meinen Keller mit LED-Streifen und Spots in Szene setzen. Dabei möchte ich gerne Warmweiß und RGB Licht haben. - Gibt es...
  4. " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .

    " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .: Hallo Miteinander , nach meiner Vorstellung , will ich dann auch mal eine erste Frage stellen . Ich bin jetzt seit ca. 1/2 Jahr in unserer Firma...
  5. Tastdimmer für Paulmann MaxLED

    Tastdimmer für Paulmann MaxLED: Hallo zusammen, Frohes neues Jahr. ich bin neu hier und hätte eine Frage zu den Tastdimmern von Busch Jäger. wir planen gerade die Renovierung...