1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Potentialasgleichschienen?

Diskutiere Mehrere Potentialasgleichschienen? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Community Ich habe ein altes Haus, in dem demnächst die komplette Elektrik erneuert werden soll/muss. Nun möchte ich mir gern erst einmal...

  1. Utinam

    Utinam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community

    Ich habe ein altes Haus, in dem demnächst die komplette Elektrik erneuert werden soll/muss. Nun möchte ich mir gern erst einmal etwas Klarheit verschaffen zu ein paar Punkten betreffend dem Potoentialausglich wo sich der Elektriker noch mal "schlau machen wollte":

    Dazu habe ich ein paar Fragen, bei denen ich auch nach ausgibiger suche in vorhandenene Beiträgen keine richtige Antwort gefunden habe.

    Thema 1
    Darf der Hauptpotenzialausgleich auf zwei miteinander verbundene Potenzialausgleichschienen "aufgeteilt" werden?

    Am einen Ende vom Haus kommen die Versorgungsleitungen rein: Wasser, Gas, Telefon, Kabelfensehn, am Anderen Ende ist der Stromanschluss, der Heizungskeller sowie der Schacht für die Kabel "nach oben" (z.B. Zusätzlicher PA für Bad)
    Da ja jede Leitung einzeln wo sie ins Haus kommt mit der Potenzialausgleichschiene verbunden werden muss würde das bedeuten, dass 4 Kabel durch den gesammten Keller laufen müssten. Ist es hier möglich, nur ein Kabel zu legen und am anderen Ende noch eine zweite Potentialausgleichschiene zu setzen?
    Laut Elektriker sollen die Wasserleitungen usw. alle mit 10mm² angeschlossen werden. Welcher Querschnitt wäre dann zwischen beiden Schinen notwendig? (Keine Satschüssel, kein Solar, kein Blitzschutz)


    Thema 2
    Es sollen da nun sowieso überall Schlitze kommen, soll auch gleich LAN-Kabel verlegt werden und je Etage ein kleiner Netzwerkschrank mit Patchfeld hin für die Verteilung und einen Switch (Empfehlung 10" Rack).
    Macht es Sinn diesen Schrank mit 10mm² zu erden? Soweit ich verstenden habe sollten doch auch 6mm² ausreichen - würde ja ne Ecke günstiger sein - oder liege ich da falsch?
    Bzw. gibt es Faustregeln für den Querschitt in Bezug zur Länge?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 29.01.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Wüsste nicht, was dagegen spricht.


    Nicht verkehrt,aber nicht zwingend notwendig. Man hat sich 2008 auf 6mm² Mindestquerschnitt geeinigt. (Ausnahmen mal weggelassen)

    Gruß.
     
  4. #3 Strippe-HH, 29.01.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.331
    Zustimmungen:
    47
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Das kann ohne weiteres gemacht werden, wir verbinden aber diese PA.-Schienen immer mit 1x10mm² und erden alle Rohre mit gleichem Querschnitt.
    Übrigens , es ist nicht verboten leitende Rohrverbindungen mit einer ungeschnittenen Leitung gemeinsam zu brücken. (ZB. Heizungsvorlauf+ Rücklauf)
     
  5. Utinam

    Utinam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Nabend!

    Das ging ja schneller als erwartet mit den ersten Antworten. Danke! :mail:

    Das bedeutet ja dass ich im Keller dann so fast ein drittel weniger "Kabelsalat" haben würde.


    Gilt diese Antwort auch für die 2. Frage? Wie würdest du/ihr einen solchen kleinen Schrank erden lassen? 6mm² oder 10mm²?


    Ungeschnittene Leitung heist also, dass das Kabel kommt, dann bei der ersten Schelle nur abisoliert ist und dann (in einem Stück) gleich zur zweiten weiter geht, richtig? Rein inrormativ für mich: Geht das auch bei flexibeln Leitern oder nur bei massiven?
    Das Ganze gilt aber doch nur pro "System", oder? (Also ein Kabel für Vor und Rüchlauf, aber eine dann dennoch zweites für z.B. die Wasserleitung(en))


    Gruß und eine Gute Nacht
     
  6. #5 AC DC Master, 29.01.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    ich frage mich wie man z.b. bei obo bei der banderdungsschelle ein bzw. 2 2,5²mm erdungsdraht richtig fest bekommen soll. da ja schon 1x10²mm etwas frimmelig ist. oder doch geschnitten mit öse anschließen ?
     
  7. #6 Leutnant Beowulf, 12.02.2014
    Leutnant Beowulf

    Leutnant Beowulf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Für gewöhnlich wird alles heutzutage mit einer flexiblen Ader 10mm² geerdet und an den Enden werden Aderendhülsen gequetscht. Soweit ich weiss, ist es nicht verboten, Vor- und Rücklauf mit einer einzigen Ader zu erden, persönlich rate ich aber dringend von ab, da bei einem Erdschluss dann nicht nur als Beispiel der Abfluss unter Spannung ist, sondern auch der Wasserhahn. (Tut höllisch weh, hatte den Fall bei mir zu Hause und kam frisch aus der Dusche, um danach die Zähne zu putzen)
     
  8. Utinam

    Utinam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Nabend!

    Wie ist das dann mit einer "einer ungeschnittenen Leitung"? (siehe Strippe-HH) Das heist doch, dass es kein "ende" bei der ersten Schelle gibt sondern der draht zur zweiten durchgeht oder liege ich da falsch?

    Klingt logisch, ist das auch bei der Heizung so - da ist doch sowieso Vor- und Rücklauf durch den Heizkörper verbunden, oder sehe ich das falsch?... (Fußbodenheizung oder andere "Plastikleitungen" gibt es nicht.)

    Der Elektriker war noch mal da und hat nun Mengen aufgeschrieben. Das mit 2 Potentialausgleichschienen kommt nun so.
    So wie ich ihn verstanden habe soll in jedem Bad (z.B. im OG) ein zusätzlicher Potentialausgelich rein, in dem ein Kabel aus dem Keller dort mit allen Leitungen (also Heizung und Wasser W+K - Abwasser ist alles Kunststoff) verbunden wird. Ist das genau das wovor du warnst?
    Er sagte der Zusätzliche PA ist nicht mehr vorgeschrieben, aber aus seiner sicht auf jeden Fall empfehlenswert. Nun bin ich etwas verwirrt... :confused:

    Gruß
     
  9. #8 Strippentod, 12.02.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    HÄ ? Was ist das denn für eine komische Aussage ?
     
  10. #9 Leutnant Beowulf, 18.02.2014
    Leutnant Beowulf

    Leutnant Beowulf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Was soll daran bitte komisch sein? Denk doch mal bitte nach. Wenn du direkt an die HES (Haupterdungsschiene oder auch bekannt als PA) verbindest, erhöhst du 1. den Widerstand zum nächsten, geerdeten Teil (eigentlich nun wirklich schwachsinnig, aber was muss man sich nicht alles vom Chef anhören?), 2. Der Strom nimmt in der Praxis immer den Weg mit dem geringeren Widerstand. In dem Fall würde er direkt an der HES über den Fundamenterder fliessen.

    Mit ungeschnittener Leitung meint Strippe-HH nur, dass sie an der Klemmstelle nur abisoliert wird und angeklemmt. Werd mal ein Foto reinstellen, wenn ich das nächste mal den Fall habe.
     
  11. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Mehrere Potentialasgleichschienen?

    Damit hat er sicher recht. Hört sich vertrauenswürdig an.

    Was Beowulf da erzählt, kann ich nicht nachvollziehen. Derartige PA-Leitungen werden bei uns mit NYM erstellt, da braucht es keine Hülsen, und vor allem lässt es sich ungeschnitten über Banderdungschellen installieren.
     
Thema:

Mehrere Potentialasgleichschienen?

Die Seite wird geladen...

Mehrere Potentialasgleichschienen? - Ähnliche Themen

  1. mehrere Fi in einem Unterverteiler

    mehrere Fi in einem Unterverteiler: Hallo alle zusammen. Das Thema wurde schon mehrmals beredet und im Netz gibt es sehr viele Antworten, aber keine die ich wirklich verstehe. Es...
  2. mehrere Glühbirnen zusammenschließen

    mehrere Glühbirnen zusammenschließen: Ich habe sechs LED Glühbirnen mit unterschiedlicher Wattzahl die ich von einem Brett hängend an der Decke anbringen will. Reicht es da, wenn ich...
  3. Bestehende TV- Anlage auf mehrere Fernseher erweitern

    Bestehende TV- Anlage auf mehrere Fernseher erweitern: Hallo an Alle, habe folgende Problemstellung--> siehe Anhang 1) In schwarz momentan bestehende Anlage (alles funktioniert bestens) 2) in rot die...
  4. Ritto Entravox mehrere Etagendrücker

    Ritto Entravox mehrere Etagendrücker: Seit ca. 10 Jahren besitze ich eine Ritto Entravox für ein 2 Familienhaus. Immer wieder gibt es mit den Tasten an der Aussenstation Probleme. Da...
  5. Mehrere Relais von einem Taster aus bedienen.

    Mehrere Relais von einem Taster aus bedienen.: Liebes Forum, ich habe im Hausanschlussraum einen zentralen Schaltkasten in dem mehreren Relais für diverse Stromkreise (Flurbeleuchtungen,...