mehrere Wege zum Fundamenterder

Diskutiere mehrere Wege zum Fundamenterder im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Du bist ja ein ziemlich dröger Typ, aber was Du so an Informationen postest, hat wohl Hand und Fuß. Danke @Dipol ! Gruß Gert

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.163
    Zustimmungen:
    204
    Du bist ja ein ziemlich dröger Typ, aber was Du so an Informationen postest, hat wohl Hand und Fuß.

    Danke @Dipol !

    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. h0nIg

    h0nIg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    unabhängig dass der Unitymedia Anschluss nicht korrekt ausgeführt ist, zu meiner Ursprünglichen Frage:

    wenn der alte Sicherungskasten mit 16mm2 am Fundamenterder angeschlossen ist, macht es Probleme dass der Hausanschluss auch am Fundamenterder über ein separates Kabel (was zu klein ist) hängt?
     
  4. #13 Dipol, 02.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2020
    Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    56
    Bislang ist ein funktionstüchtiger Fundamenterder ein unbewiesenes Wunschgebilde und bevor sich das durch ein Bild der HES ohne Deckel als Illusion bestätigt, reichst du offenbar lieber kein Foto nach. :rolleyes:

    Zwischen der HES und der örtlichen PAS ist gänzlich unabhängig von der Existenz eines Fundamenterders ein ausreichend dimensionierter Potenzialausgleichleiter von mind. 6 mm² Cu, evtl. aber auch mit mehr Querschnitt - ohne untersagte Nutzung von Rohrleitungen - zu verlegen.

    An dem bereits klar geschilderten Sachverhalt ändern weitere Nachfragen nichts. Weder ist jemand befugt für entgegen NAV § 13 durchgeführte normwidrige DIY-Installationen an der Elektroanlage einen Persilschein auszustellen, noch gibt es für Unwissen oder eigene Überforderung in Normen oder Strafrecht einen Bonus.
     
    elo22 gefällt das.
  5. h0nIg

    h0nIg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich habe nochmal die Verkabelung angeschaut und zur Verdeutlichung die Kabel eingezeichnet.

    DSC_8933.JPG

    grün: Hauptanschluss - örtliche PAS
    lila: örtliche PAS - HES
    rot: örtliche PAS - Montageplatte
    rot: Montageplatte - galvanisches Trennungsglied?
    gelb: Coax Kabel vom Hausübergabepunkt

    Ich glaube das blau umkreiste ist das galvanische Trennungsglied, kann das sein?

    ich hab nun doch wegen Rohrsanierung die Dämmung entfernt. Ein 16mm2 Kabel geht zum alten Sicherungskasten und ein dünneres geht zur Wasserleitung und ist dort mit einer Erdungsschelle verbunden. Wir haben zudem gestern den örtlichen PAS (siehe oben) ebenfalls mit 16 mm2 angeschlossen.

    IMG_1387.jpg

    Ich stell meine Frage nochmal, weil ich glaube sie ist noch nicht beantwortet: Wenn der alte Sicherungskasten mit 16mm2 am HES angeschlossen ist, macht es Probleme dass der Hausanschluss auch mit 16mm2 über eine örtliche PAS am HES mit angeschlossen ist?

    Viele Grüße
     
  6. Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    56
    Zweifel, ob eine EFK beauftragt wurde, haben sich nach der Frage erledigt. Hier ist KEIN Eli beteiligt!

    Dass zwischen HES und örtlicher PAS ein Kupferdraht mit mind. 6 oder mehr erforderlich ist und die Hauswasserleitung sowie Heizungs- und Wasserrohre zwar mit mine. 6 mm² Cu an der HES angeschlossen sein müssen, aber die Verwendung der Rohre als PA-Leiterersatz gefährlich und unzulässig ist, versuchst du wieder zu vernebeln. Je größer der Querschnitt umso besser.

    HES_h0nig-BEF.jpg

    Nach der Vergrößerung deines Bildes ist immerhin anzunehmen, dass rechts eine Anschlussfahne an einen Fundamenterder verlegt ist. Ob der normkonform ist, geht aus dem Bild nicht hervor. Hier gehören nicht nur die Brandbeschleuniger um die HES herum beseitigt sondern wegen fortgeschrittenen Korrosion auch die Schiene bei abgeschalteter Niederspannung durch eine Fachkraft ausgewechselt.

    Dabei sollte dann auch definitiv geklärt werden, wohin die beiden Leiter führen.
     
  7. #16 BrunoKreisky, 21.06.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    31
    Korrosion ist ein gutes Stichwort:

    Warum eigentlich nicht metallische Rohre als Potentialausgleichsleiter?

    Darum.

    Schon geringe Ströme, wie Ableit- oder Ausgleichströme oder Effekte wie z.B. die, die in der Audiotechnik als "Brummschleife" bekannt sind, können Dir bei einem falsch ausgeführten Potentialausgleich Deine Rohrleitungen zerstören.

    Solche Schäden treten dann besonders auch in Wänden und Böden u.ä. auf, wo Feuchtigkeit und allerlei Elemente Kontakt zum Rohr haben.

    Überleg Dir also gut, ob es Dir das Risiko wert ist.

    Auch vor solchen Schäden, die dann langsam und schleichend Deine Rohre zerstören, sollst Du durch den richtigen PA geschützt werden.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    56
    Ergänzend aus einer Sanitärfachzeitschrift zu Uraltnorm DIN 1988:
     
  10. h0nIg

    h0nIg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nach deiner Warnung, dass hier mindestens 6mm2 verwendet werden sollen und dass das Rohr kein PA Ersatz ist, hatten wir uns bereits wie oben beschrieben entschlossen, die lokale Potenzialausgleichsschiene ordentlich mit der Haupterdungsschiene zu verbinden. Das Rohr wird nicht mehr als PA-Leiterersatz verwendet.

    Nach der Aufnahme des Foto's haben wir das Styrodur ebenfalls großflächig entfernt, das ist halt auf dem Foto noch nicht zu sehen.

    Ich bitte dich trotzdem meine Frage zu beantworten, das würde mir die Entscheidung erleichtern ob wir hier jemanden beauftragen müssen: Wenn ein Sicherungskasten mit 16mm2 an der Haupterdungsschiene angeschlossen ist, macht es Probleme dass der Hausanschluss parallel auch mit 16mm2 an der Haupterdungsschiene mit angeschlossen ist? Wenn ja, warum?
     
Thema:

mehrere Wege zum Fundamenterder

Die Seite wird geladen...

mehrere Wege zum Fundamenterder - Ähnliche Themen

  1. Einer Zuleitung mehrere Stromkreise

    Einer Zuleitung mehrere Stromkreise: Hi Wir (Clique) "renovieren" grade unsere Hütte. Also Dach, putz und so alles neu. Natürlich auch die Elektrik. Die Zuleitung ist ein...
  2. Hilfe - mehrere LED Stripes(230v) zeitverzögert einschalten!!!

    Hilfe - mehrere LED Stripes(230v) zeitverzögert einschalten!!!: Hallo liebe Forengemeinde, ich wende mich verzweifelt an euch! Ich komme einfach nicht bei meinem kleinen Projekt weiter. Vielleicht habt ihr ja...
  3. Neutralleiter und Schutzleiter gemeinsam für mehrere einzeln abgesicherte Räume?

    Neutralleiter und Schutzleiter gemeinsam für mehrere einzeln abgesicherte Räume?: Hallo liebe Elektro-Profis, ich bin gerade dabei, die Elektrik im Haus Stück für Stück zu erneuern (parallel, alte Leitungen bleiben vorerst...
  4. Mehrere Lampen

    Mehrere Lampen: Hallo zusammen, ich wollte heute Nachmittag Lampen in meiner neuen Mietwohnung anschliessen, verzweifle aber leider an den vielen Kabeln....
  5. Anschließen mehrere Unterverteilungen

    Anschließen mehrere Unterverteilungen: Hallo, ich bin neu hier. Kurz zu mir hab Energieanlagenelektroniker, arbeite in der Projektierung von Stromversorgungsanlagen und kenne mich auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden