1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meister in Ausbildung

Diskutiere Meister in Ausbildung im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Licht An Hallo Gleichgesinnte, Dirk mein Name, Strom mein Laster. Ich befinde mich zur Zeit in der Meisterausbildung Fachrichtung Gebäudetechnik....

  1. #1 3PhasenKnallstromKasper, 25.03.2009
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Licht An
    Hallo Gleichgesinnte,

    Dirk mein Name, Strom mein Laster. Ich befinde mich zur Zeit in der Meisterausbildung Fachrichtung Gebäudetechnik. Dumm nur, bin seit 7 Jahren im Maschinenbau tätig, also vorwiegend Steuerungsbau. Da aber nur in 250km Entfernung Fachrichtung Automation angeboten wird, dacht ich Hauptsache Abschluss. Nun steh ich vor dem Problem dass die HWK dass freie Meisterstück eingeführt hat.
    Nur ich hab keinen Plan was ich dem Prüfungsausschuss als Meisterstück anbieten kann. Hatte an EIB gedacht, glaube aber dass ich mit meinem Grundwissen und dem was noch im Lehrgang vermittelt wird, so ganz ohne praktische Erfahrung, ne Bauchladung hinlegen werde. Dies gilt es, schon wegen der Kosten, zu vermeiden. Bin also gespannt ob sich hier in diesem Forum einige finden die mir ein paar Tipps geben oder Erfahrungen tauschen.

    MfG
    Licht Aus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Becki078, 26.03.2009
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meister in Ausbildung

    Bist du schon lange bei der Schule? Klingt nicht so.
    Bei mir wurde die Aufgabe die ich zu lösen hatte gestellt.
     
  4. #3 3PhasenKnallstromKasper, 28.03.2009
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meister in Ausbildung

    jap, Teil 3&4 schon abgehakt. 1&2 laufen seit November. War früher auch so dass du hingekommen bist und die Prüfungsaufgabe gestellt bekommen hast. Jetzt musst dir was ausdenken und nen Vorschlag einreichen. Der wird bewilligt oder abgelehnt. Hat den Vorteil dass du die ganze Kiste schon zuhause zum laufen bringst. Aber erst mal ne Idee haben was du machen willst.
     
  5. #4 Matze001, 28.03.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meister in Ausbildung

    Hallo,

    Bei Gebäudetechnik denke ich auch zuerst an EIB.

    Ansonsten, ein Ausbilder bei uns hat glaubig mal sein Haus das sich gerade im Bau befand als Meisterstück abgegeben.

    MfG

    Marcel
     
  6. #5 3PhasenKnallstromKasper, 28.03.2009
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meister in Ausbildung

    Nun ja das wäre ja auch gut.
    Allerdings wird hier verlangt dass ein Projekt ausgearbeitet wird, (mit allen Unterlagen von Schaltplan, Leitungsberechnung bis zur Materialliste), eingereicht wird, zugelassen oder abgelehnt wird.
    Bis hierhin kein Problem solange der erste Vorschlag gleich zugelassen wird, sonst Zeit knapp.
    Dann rückst du in der Prüfungswoche mit dem Material an(Schaltschrank, Verteilung etc., Leitungen, Signalgeber, bestenfalls mit Logo, S7 oder EIB/KNX), schraubst zusammen, wirst fertig( janz wichtich:D
    Prüfer kommt beurteilt Augenscheinlich, beurteilt Vorführung der Anlage, stellt Aufgabe zur Anlage (ändern sie mal hier ne Zeit oder da eine Sollwertabfrage(beispielsweise bei S7/Logo) oder lassen sie diesen Schalter/Taster diese Jalousie ansteuern und danach das Licht und jetzt alles.
    Prüfung halt
    Auch kein Problem, wenn den die zündene Idee da wäre was man baut.
    Kosten spielen halt auch ne große Rolle. Bei EIB/KNX liegst mal ganz schnell bei 3000EUR und da ich Selbstzahler bin und nicht die Aussicht besteht das ich das Material danach wieder los werde.....
    Hätte ne prima Idee für ne S7 Steuerung allerdings hängt es an der Simulation der Anlage..., will ja kein Modelbaumeister werden.;)
     
  7. #6 Matze001, 28.03.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meister in Ausbildung

    Hallo,

    mit ner S7 wirste auch gut und gerne 3000€ los!

    Wago 750-841 werfe ich in den Raum.

    Mit 24DI und 24DO zahlste rund 550€ und kannst sogar ne Visualisierung für den Browser erstellen.

    Was mir so spontan einfallen würde wäre etwas wie unsere EIB-Wand in der Ausbildung.

    Da hat man ein paar Taster, ein paar kleine Motörchen die Rollläden darstellen und ne Scheibe drehen, ein paar Leuchten, nen Heizungsventil (elektrisch) und noch ein bisschen Kleinkram. Alles auf ner 1x1m großen Platte, schön angeordnet und dahinter verdrahtet.

    MfG

    Marcel
     
  8. #7 3PhasenKnallstromKasper, 28.03.2009
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meister in Ausbildung

    Klingt garnicht schlecht. Nur wie gesagt/ gschrieben ganz wenige Berührungspunkte im Berufsleben mit EIB.
    Das lässt mich grübeln.

    Der Vorteil bei S7: die könnte ich an meine Firma abtreten da wir für unsere Steuerungen komplett von Möller auf Siemens gewechselt haben, was ich im übrigen sehr bedauere aber der internationale Markt will das wohl so.
    Bleibt das Problem der Software, die Programmierung wurde komplett an Dritte abgegeben zwecks Outsourcing.
    Und mit gecrackter Version zur Prüfung muss nicht sein.
    Also wie immer haste Kohle kannste machen :D
     
  9. #8 Matze001, 28.03.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meister in Ausbildung

    Hallo,

    also wieder ein Vorteil für die Wago, die Software ist kostenfrei, wenn du sie nicht bekommen solltest schreib mir ne PM *grins*

    Und wenn du die Steuerung nicht mehr brauchst, ich habe "leider" schon eine, aber es wird sich sicher jemand finden. Für ebay ist sie zu schade!

    MfG

    Marcel
     
  10. #9 3PhasenKnallstromKasper, 28.03.2009
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meister in Ausbildung

    Das klingt ja mal richtig gut.
    Wieder einmal zeigt sich der hohe Wert dieses Forums. Ich danke für diesen äußerst nützlichen Tipp. Werd mir gleich mal nen paar Infos ersurfen
     
  11. #10 Matze001, 28.03.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meister in Ausbildung

    Ein paar Infos kann ich dir schonmal geben:

    CPU (750-841) ~ 300€
    8 DI (750-430) ~ 42€
    8DO (750-530) ~ 47€
    Endklemme ~ 12€

    Sofware : PM
    Einführung ins Programmieren : PM
    Tipps und Tricks : PM

    Vorschlag:

    Du simmulierst ein Bürogebäude.

    Du hast Beleuchtung, Heizungsregelung (Nur in der Visu, günstiger), schaltbare Steckdosen, Rollläden, und eine Anwesenheitsüberwachung mittels Präsenzmelder (kannst du über Taster simmulieren).

    Dann machst du dir eine kleine Platte die den Grundriss von nem Büro darstellt, baust als Leuchten einfache Leuchtmelder für ne Schaltschranktür ein, als Taster auch Schaltschranktaster, für die Jalousie vllt. jwls. nen kleinen Motor für 24V der rechts und Links dreht. Die Heizung simmulierst du über die Visualisierung (2 Analaoge Ausgänge kosten 200€, deshalb Visu).

    Das ist nur ein kleiner Vorschlag, kann was dazukommen, kann was wegfallen.

    Worauf der Prüfungsausschuss auch immer abfährt ist Lastmanagement... vielleicht ist das auch was? Dafür gibts ne Leistungsmessklemme... einfach mal informieren, wenn du nichts findest kannst du dich melden, ich frage dann mal für dich nach.

    MfG

    Marcel
     
Thema:

Meister in Ausbildung

Die Seite wird geladen...

Meister in Ausbildung - Ähnliche Themen

  1. Nach der Ausbildung . Meisterschule?

    Nach der Ausbildung . Meisterschule?: Hallo Leute, Ich bin gerade in der Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme, diese endet im Januar 2013. Davor machte ich meinen...
  2. BIETE Material Meistervorbereitung, Schütze, VDE, Sicherungen etc.

    BIETE Material Meistervorbereitung, Schütze, VDE, Sicherungen etc.: Hallo zusammen, ich hatte Meisterprüfung im März diesen Jahres im Raum Rhein-Neckar-Odenwald und biete folgende Materialen der Meisterprüfung an:...
  3. Schilder für die Meisterprüfung

    Schilder für die Meisterprüfung: Hallo, da demnächst die Meisterprüfung ansteht, suche ich noch Schilder für mein Meisterstück. Kennt jemand einen guten Hersteller für gravierte...
  4. Junge Meister

    Junge Meister: Hallo Aufgrund aktueller Ereignisse habe ich mal eine Frage an euch. Ich werde später erklären warum, will aber eure ehrliche und neutrale...
  5. Brainstorming zum Meisterstück

    Brainstorming zum Meisterstück: Meine liebe Technikergemeinde! Nachdem ich gerade mit der Meisterschule für Mechatronik im Bereich Elektromaschinenbau und Automatisierung...