1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MeßShunt / Gleichspannung

Diskutiere MeßShunt / Gleichspannung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hallo ich habe paar fragen und hoffe das hier jemand ist der mir helfen kann. ich will von einem lkw (24V DC) den strom messen. ich habe nun ein...

  1. Andy85

    Andy85 Guest

    hallo
    ich habe paar fragen und hoffe das hier jemand ist der mir helfen kann.

    ich will von einem lkw (24V DC)
    den strom messen.
    ich habe nun ein meßshunt
    400A / 60mV (güteklasse 0.5)

    1. frage wäre:
    fallen bei 400A strom 60mV am nebenwiderstand an oder?
    bei 200A dann 30mV usw usw
    2. kann ich die Spannung an dm nebenwiderstand auch mit nem multimeter messen?
    da ja das shunt für 60mV Messgeräte geeicht ist.
    3. wenn sich die stromrichtung ändert sprich die batterie wird geladen / entladen,
    ändert sich das vorzeichen beim messgerät?

    ich hoff hier is n profi der meine wissenslücken stopfen kann.

    thx andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 09.07.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: MeßShunt / Gleichspannung

    alle Fragen mit ja beantworten..
     
  4. #3 kalledom, 09.07.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: MeßShunt / Gleichspannung

    Hallo,
    wenn die Angabe 400A = 60mV zu dem Shunt angegeben ist, dann hat er einen Widerstand von:
    R = U / I = 0,060V / 400A = 0,00015 Ohm = 15 MilliOhm.
    Dazu kannst Du bei jedem Strom die Spannung ausrechnen, die an dem Shunt abfällt:
    U = R * I = 0,00015 Ohm * 200A = 0,030V = 30mV.
    Wenn Dich das Ohmsche Gesetz interessiert, schau mal auf diese Seite.

    Den Spannungsabfall kannst Du mit jedem Voltmeter messen, daß einen Wert von 1mV anzeigen kann; das entspricht dann 6,667A (I = U / R = 0,001V / 0,00015 Ohm = 6,667A).
    Ein 3-stelliges Multimeter mit 200mV Meßbereich könnte das.
    Der Shunt ist nicht für 60mV Meßgeräte geeicht, der ist auf einen Spannungsabfall von 60mV bei einem Strom von 400A mit einer Toleranz von +-0,5% geeicht.

    Die Polarität des Spannungsabfalls ist abhängig von der Strom-Richtung.
     
Thema:

MeßShunt / Gleichspannung

Die Seite wird geladen...

MeßShunt / Gleichspannung - Ähnliche Themen

  1. Fahrradbeleuchtung Gleichspannung transformieren

    Fahrradbeleuchtung Gleichspannung transformieren: Hallo, ich bin ein Dummie auf diesem Gebiet und habe mir nach erfolgloser Recherche erlaubt, mich hier anzumelden, um Hilfe bei folgender...
  2. Schaltplan gesucht: 220 AC in 220 Volt DC Gleichspannung wandeln

    Schaltplan gesucht: 220 AC in 220 Volt DC Gleichspannung wandeln: Hallo Leute, ich bin neu hier und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Es geht um folgendes: Ich besitze eine kleine Drehbank die von...
  3. Fahrrad-Glühlampen an 6V Gleichspannung

    Fahrrad-Glühlampen an 6V Gleichspannung: Hallo zusammen, ich habe eine Weihnachts-Deko gebastelt, bei der drei Fahrrad-Glühlampen parallel geschaltet sind. Diese Lampen sind ja für...
  4. Aus Wechselspannung möchte ich Gleichspannung

    Aus Wechselspannung möchte ich Gleichspannung: Ich habe hier 2 Trafos rumliegen und möchte einfach aus Wechselspannung Gleichspannung machen, kann mir jemand Tipps und ewentuel Zeichnung...
  5. Aus 1 Autobatterie 2 Gleichspannungen mit getrenntem Minuspol erreichen

    Aus 1 Autobatterie 2 Gleichspannungen mit getrenntem Minuspol erreichen: Hallo! Ich hoffe, daß mir wer helfen kann - bin Hobby-Elektroniker. Ich habe ein Keyboard, das ich oft in einem Wohnmobil benutze. Läuft...