1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

Diskutiere Microprozessor der mit RS232 kommuniziert im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert So habe mich jetz für einen ADUC 841 entschieden. Das programmieren funktioniert schon ganz gut....

  1. muchh

    muchh Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    So habe mich jetz für einen ADUC 841 entschieden.
    Das programmieren funktioniert schon ganz gut.
    Jetz will ich einen 8 stelligen String den ich von Labview Empfange (Kann nur strings ausgeben) in eine Integer Zahl umwandeln.
    Mit deisem Code:

    for(i==7;i>=0;i--)
    zahl=zahl+((buffer-48)*pow(10,7-i));

    Das Programm funktioniert im Compiler auf dem PC Problemlos aber auf dem Prozessor wandelt er nur die ersten beiden stellen richtig um.

    Kann es sein, dass der Speicher für eine 8 stellige int Zahl zu klein ist?
    Kann ich mir nähmlich nicht vorstellen.
    An was könnte das Problem liegen?
    Danke für eure Hilfe
    glg muchh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muchh

    muchh Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Weiß keiner was?
    Bitte helft mir!
    lg
     
  4. #13 kalledom, 01.01.2009
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Vielleicht wäre ein gängiger Controller wie z.B. PIC von Microchip oder AVR / ATMega von Atmel die bessere Wahl gewesen. Da hättest Du sicherlich Hilfe bekommen. Von einem ADUC 841 habe ich noch nie gehört.
     
  5. muchh

    muchh Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Aber das hat ja net viel mit dem Prozessortyp zu tun weil die individuelle konfiguration eh in den Header und include Datein steht...
     
  6. #15 kalledom, 02.01.2009
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Die Speichergröße hat doch wohl was mit dem Prozessor-Typ zu tun und nicht mit dem Header oder der Include-Datei.
    Bei C kann ich Dir nicht helfen, da ich nur in Assembler programmiere.
     
  7. #16 scout-cgn, 02.01.2009
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Schreib doch mal etwas mehr von deinem Programm. Insbesondere die Deklarationen von i, zahl und buffer. Welche Datentypen hast du da verwendet? Hast du unsigned verwendet? Wieviele bits ist dein Datentyp breit?
     
  8. muchh

    muchh Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Das ist das Komplette programm:

    #include <ADUC831.h>
    #include "LCD_DOGM_SPI.h"
    #include <stdio.h>
    #include <math.h>
    #include <string.h>

    idata char buffer[8];
    int i;
    int zahl;


    //-----------------------------------------------------
    void ser_ini(void)
    {/* Set up UART Baudrate = 9600 ADUC831 ; 12MHz*/
    T3CON = 0x087; T3FD = 0x0E; SCON = 0x052;
    }
    //-----------------------------------------------------


    main()
    {
    init_lcd();
    blank_lcd();
    ser_ini();

    zahl=0;

    while(1)
    {

    print_lcd(1,1,"Bitte geben sie");
    print_lcd(2,1,"etwas ein:");
    scanf("%s", buffer);


    for(i==7;i>=0;i--)
    {
    zahl=zahl+((buffer-48)*pow(10,7-i));

    printf(" %d \n", zahl);

    }

    blank_lcd();


    while(1)
    {
    print_lcd(1,1,buffer);
    printf("int: %d \n",zahl);
    waitms(2000);
    }
    }
    }

    lg
     
  9. #18 scout-cgn, 02.01.2009
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Du hast einen Syntaxfehler im Kopf der for-Schleife. Da muss i=7 stehen (Zuweisung) und nicht i==7 (Vergleich). Korrigiere das mal und melde dich, wenn es dann immer noch Probleme gibt.
     
  10. muchh

    muchh Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Aja danke
    So wäre das programm gar nicht gegangen...
    Aber ich habe es eh auch schon anders probiert und da geht es nur bis zur zweiten stelle

    Bsp: 12345678...

    8
    78
    677
    5676
    -23123
    -34562
    ...
    ...
    ...

    So in etwa sieht das aus...
     
  11. #20 scout-cgn, 03.01.2009
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

    Das klingt doch ganz nach einem Überlauf. Der Datentyp int ist nur 16 bit breit. Weil du einen signed-Typ verwendet hast, ist die größte darstellbare positive Zahl 32767. Danach geht es mit -32768 weiter.
    Du musst also einen anderen Datentyp verwenden, wenn du die Zahl unbedingt in einer Variablen speichern möchtest. Probier mal unsigned long (ich kenne den Controller nicht und weiß ja auch nicht welchen Compiler du verwendest). Auf Mikrocontrollern sind die Datentypen meist etwas anders als man es vom PC her kennt.
     
Thema:

Microprozessor der mit RS232 kommuniziert

Die Seite wird geladen...

Microprozessor der mit RS232 kommuniziert - Ähnliche Themen

  1. Steckdose ist 10 cm, über Ceranfeld, an der Hinterwand! Pol verschmorrt!

    Steckdose ist 10 cm, über Ceranfeld, an der Hinterwand! Pol verschmorrt!: Hallo Eine Unterputz Steckdose die an der Küchenwand sitzt, so zirka 10 cm, über das Ceranfeld (also hinter), ist verschmorrt. Also hauptsächlich...
  2. Netzregler aus der DDR

    Netzregler aus der DDR: Hallo Ihr Fachmänner, ich suche einen Fachmann der dieses Gerät kennt oder eventuell eines im betrieb hat. Spannungsnetzregler RFT Netzregler...
  3. " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .

    " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .: Hallo Miteinander , nach meiner Vorstellung , will ich dann auch mal eine erste Frage stellen . Ich bin jetzt seit ca. 1/2 Jahr in unserer Firma...
  4. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  5. Fehlerstromschutz mit 10mA oder 30mA

    Fehlerstromschutz mit 10mA oder 30mA: Hallo, aktuell gibt das Gesetz bei 16A Stromkreisen Typ A mit 30mA Fehlerstrom vor. In einem Prospekt aus Österreich [1] lese ist, dass neben...