1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

Diskutiere Moderne Alternativen zum Schleifkontakt? im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, WinkeWinke ich habe im Rahmen meines Studiums die Aufgabe eine Übersicht über die möglichen Übertragungstechniken von Signalen und...

  1. #1 neverwinter, 13.12.2009
    neverwinter

    neverwinter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, WinkeWinke

    ich habe im Rahmen meines Studiums die Aufgabe eine Übersicht über die möglichen Übertragungstechniken von Signalen und Laststörmen als Alternative zu herkömmlichen Schleifringen zu erstellen. Es geht also um die Übertragung von feststehenden auf rotierende Bauelemente.

    bisher kommen als Alternative zum konnventionelllen Schleifkontakt basierend auf Kohlebürsten meiner Meinung nach nur die folgenden Technologien in Frage:

    -Kapazitive Kopplung
    -Induktion
    -Optische Übertragung

    Das Netz spuckt leider sehr wenig Infos darüber aus, inwiefern diese Technologien wirklich auch für die Rotation geeignet sind. Ich finde viel zu linearer Bewegung.:stupid:

    Daher die Frage:

    - gibt es weitere Technologien zum (berürungslosen) Übertragen von SIgnalen und Laststörmen?
    - Sind die o.g. Technologien für die Übertragung auf rotierende Bauteile geeignet?
    - habt ihr evt. Links zu interessanten Seiten zu den Themen?

    VIELEN DANK
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 13.12.2009
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
  4. #3 neverwinter, 15.12.2009
    neverwinter

    neverwinter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

    Hallo
    wenn ich das richtig sehe, basiert RFID doch auf Induktion, oder?

    ich frage mich wie es z,b, bei Induktion möglich sein soll, mehrere Wege zu realisieren. Also wenn ich z.B. einen 4-poligen Scleifring ersetzen will, wie induziere ich ausgerechnet in den gewünschten Transponder?

    Daniel
     
  5. #4 Matze001, 15.12.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

    Du kannst über RFID viele Daten übertragen.

    Das hast du z.B. in Essenskarten, Karten für die Bibliothek, Videothek und und und.

    Ein RFID-Transponder ist nicht nur auf ein Bit beschränkt.

    MfG

    Marcel
     
  6. #5 NachtHacker, 15.12.2009
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

    RFID basiert auf Induktive Übertragung, in der Regel mit hoher Frequenz.
    Der Vorteil: Die Energie zur Versorgung des Empfängers wird mit übertragen.
    Radio Frequency Identification ? Wikipedia
     
  7. #6 kalledom, 15.12.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

    Hallo,
    mich würde als erstes interessieren, welche Leistung übertragen werden soll.
    Bei "Schleifring" fallen mir Motoren ein, dann noch Karussells auf der Kirmes. Die dort üblichen Leistungen (Ströme und Spannungen) kann man wohl kaum kapatzitiv, induktiv oder optisch übertragen.
    Und wo es sich um Daten handelt, gibt es schon lange keine Schleifringe mehr.
    Was soll also wirklich übertragen werden :confused:
    Von welcher Spannung und welchem Strom soll ausgegangen werden :confused:
     
  8. #7 neverwinter, 27.12.2009
    neverwinter

    neverwinter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

    Hallo, danke erstnal für die Hilfe bisher.
    Also zu der Frage, was übertragen werden soll:

    Grundsätzlich stellenw ir Schleifringe her, die im Windenergiebereich eingesetzt werden. Diese könne je nach Ausfürung bis zu 3MW übertragen. Dass diese Leistungen nicht induktiv oder gar optisch übrtragen werden können ist klar.

    Mich interessiert gerade diese Grenze: Bis zu welchen Leistungen kann ich auf die Induktion / optische / Kapazitive Verbindung setzten (Rotatorisch!!)?
    Ab wann machen diese technologien Sinn?

    Oder lässt sich grundsäzlich sagen, dass diese technologien nur und ausschließelich für die Datenübertragung zum Einsatz kommen?

    Wer hat hierzu nähere Infos?

    Daniel
     
Thema:

Moderne Alternativen zum Schleifkontakt?

Die Seite wird geladen...

Moderne Alternativen zum Schleifkontakt? - Ähnliche Themen

  1. Zeitarbeit ist moderne Skaverei

    Zeitarbeit ist moderne Skaverei: Das hier LAB's ihre Suchanzeigen für ihre prekäre Anstellungsverhältnisse einstellen dürfen ist schon ein Ding. Und dass man 'Abgemahnt' wird wenn...
  2. Moderner Lichtschalter im alten Haus

    Moderner Lichtschalter im alten Haus: Hallo zusammen, ich habe eine, für den Fachmann wahrscheinlich sehr einfache, Frage... Habe mir ein neuen Lichtschalter mit Sprachsteuerung...
  3. Das moderne Haus

    Das moderne Haus: Hallo Leute, ich plane ein EFH die Elektroinstallation, Kurz zum Aufbau Wago 849 als Zentrale SPS mit Anbindung an KNX, Sensoren über KNX an die...
  4. Klassische oder Moderne Nullung

    Klassische oder Moderne Nullung: Hallo Zusammen, nun habe ich gehört das es zur klassischen Nullung auch eine Moderne Nullung gibt. Ist das nur eine andere Bezeichnung oder...
  5. Erfahrungen/Alternativen Uhrenthermostat Eberle Instat+ 3R

    Erfahrungen/Alternativen Uhrenthermostat Eberle Instat+ 3R: [TD="width: 100%"][IMG]Verfasst am: 24.09.2011 17:42 Titel: Erfahrungen/Alternativen Uhrenthermostat Eberle Instat+ 3R[/TD] [IMG] [IMG] [IMG]...