Modifikation der Elektroplanung einer Neubauwohnung

Diskutiere Modifikation der Elektroplanung einer Neubauwohnung im Gira Forum im Bereich Lichtschalter; Hallo liebe Profis, für eine geplante Neubauwohnung in Berlin habe ich bei der Bemusterung für die Elektroplanung einige Änderungen erfragt. Die...

  1. Colo13

    Colo13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Profis,

    für eine geplante Neubauwohnung in Berlin habe ich bei der Bemusterung für die Elektroplanung einige Änderungen erfragt.
    Die Architektin erklärte mir, dass diese nur geringfügige Kosten für mich bedeuten würden.
    Da ich von der Thematik leider nicht die geringste Ahnung habe, aber das Angebot nicht blind annehmen oder ablehnen möchte, hoffe ich, dass ihr mir vielleicht eine Einschätzung geben könnt.

    Im WZ soll der Sat-Anschluss auf die andere Seite des Zimmers verlegt werden.
    Dazu sollen 2*2-fach Schukosteckdosen hinzugefügt werden.

    Bei dem Lichtschalter habe ich mir vorgestellt, dass ich die zwei vorhandenen Leuchtanschlüsse separat schalten kann (war so nicht vorgesehen)

    Im HWR soll eine 1-fach Steckdose hinzugefügt werden.

    In der Küche soll eine 2-fach Steckdose hinzugefügt werden und die Position der vorgegebenen Dosen gemäß der Küchenplanung angepasst werden.

    Im Schlafzimmer soll der Leuchtenanschluss von beiden Nachttischen angesteuert werden können, anstatt wie bis jetzt durch einen Schalter über dem Bett.

    Im Arbeitszimmer sollen 2*2-fach Steckdosen hinzugefügt werden.

    Im Bad habe ich mir in der Dusche einen zusätzlichen Leuchtenanschluss mit Schalter gewünscht.

    Für die Veränderungen veranschlagt das Ingenieurbüro 1275 € zzgl 440€ fur die Planung. Zu dem Preis kommen noch 15% Bauträgeraufschlag und 19% Märchensteuer.
    Also ein Gesamtpreis von knapp 2350€.
    Für mich sind das keineswegs "geringfügige" Kosten.
    Ich würde gerne wissen, ob so ein Preis für die Änderungen gerechtfertigt ist oder ob das Mondpreise sind.

    Ich habe folgende Kostenübersicht erhalten:
    Installationsgerate: 14 Einheiten à 12,6€ = 176,4€
    Anschluss EZR = 50€
    Kabel/Leitungen 420m à 1,74€ = 730,80 €
    Verlegesysteme: 420m à 0,40€ = 168 €
    Wirklich 420m????? :O
    Revisionsunterlagen/Prüfung = 150€
    für die Planung 3h Planer, 2h Ingenieur, 2Std Zeichner 440€.

    Vl macht sich ja jemand die Mühe diesen Text eines Ahnungslosen durchzulesen und gibt eine grobe Einschätzung ab.
    Schon einmal vielen Dank im Voraus. Schönes Wochenende
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 05.05.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    107
    Das ist leider immer so wenn man neu baut, jede Änderung oder Erweiterung kostet Geld, auch im Vorwege und jeder will daran verdienen.
    Jedenfalls ist es noch günstiger als wenn der Bau erst einmal steht, denn dann werden solche Dinge noch teurer.
    Ob das nun gemäß deiner Darstellungen nach wirklich übertrieben ist, das ist in allgemeinen schlecht zu beurteilen.
    Natürlich sind da dinge drunter wie im Schlafzimmer und Arbeitszimmer dessen Erweiterungen preislich nicht so ins Gewicht fallen würden da aus Bestandsplanung der Anlage erweitert wird.
    Wird das Gebäude von einem Generalunternehmer erstellt?
     
  4. #3 Kaffeeruler, 05.05.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.290
    Zustimmungen:
    213

    Ohne grundriss, fläche usw wenig aussagekräftig aber mir fällt gleich der Posten Installationsgeräte auf was wohl hier auf lowbudged schließen lässt und kaum nach Norm

    Änderungen werden gern überteuert angeboten denn den Auftrag hab i ja schon i.d.r für wenig mage bekommen bedingt durch die "Ahnungslosigkeit" des Kunden der oft die Angebote nicht entschlüsseln kann ( kaum verwunderlich )

    Mfg Dierk
     
  5. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    95
    Das ist eindeutig Nepp!

    Die Steckdosen werden schliesslich lediglich zusätzlich zu den bestehenden installiert, dazu braucht es weder eines Planers, noch eines Ingenieurs, noch 420m zusätzlicher Leitung. Und auch keine weiteren 150€ für Revisionsunterlagen. Wobei der Preis für die Steckdose eher günstig ist!
     
  6. Colo13

    Colo13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Also das Haus wird von einem GU gebaut.
    Meine Wohnung wird eine Maisonette mit ca. 86m2.
     
  7. Colo13

    Colo13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Ausführungen sollen nach VDE/ VDI und DIN-Normen erfolgen. Als Hedsteller wurde Gira mit der Serie E2 genannt. Ich hoffe nun alle wichtigen Infos genannt zu haben
     
  8. Colo13

    Colo13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Revisionsunterlagen kam mir als Laie schon Spanisch vor. Die restliche Installation muss ja ohnehin geprüft werden...
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    42
    Was ist mit Netzwerk?

    Lutz
     
  11. Colo13

    Colo13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Netzwerkanschlüsse waren schon bei der Grundplanung im WZ, SZ und Arbeitszimmer vorhanden.
     
Thema:

Modifikation der Elektroplanung einer Neubauwohnung

Die Seite wird geladen...

Modifikation der Elektroplanung einer Neubauwohnung - Ähnliche Themen

  1. neonröhren fassung modifikation

    neonröhren fassung modifikation: also liebe leute ich suche schon seit 2 tagen eine anstädiges how to und wurde leider nicht fündig ... also es geht um folgendes ich habe mir...
  2. Schneider Leistungsschalter

    Schneider Leistungsschalter: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Schneider Leistungsschaltern der NSX Baureihe? Wir setzen diese NSX-Schalter mit 24V Motorantrieb und 24V...
  3. FI Typ B in Unterverteilung fliegt raus, korrekt oder nicht?

    FI Typ B in Unterverteilung fliegt raus, korrekt oder nicht?: Hi zusammen, ich bin zwar kein Lehring mehr, habe aber nach meiner Ausbidlung zum Systemelektroniker einen anderen Berufszweig gewählt und bin...
  4. Funkrauchmelder

    Funkrauchmelder: Hallo, ich möchte ca. 10 Funkrauchmelder anbringen und miteinander vernetzen in einem Wohnhaus (Keller und 3 Etagen). Gibt es eine einfache,...
  5. Verteiler modernisiert - Klappstromwandler

    Verteiler modernisiert - Klappstromwandler: Hallo, vielleicht kann mir jemand zur meinen Problem helfen. Ich habe mein Verteiler modernisiert und mehrere RCD verbaut. Klappt nun soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden