1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

Diskutiere Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung. im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo ihr Wissenden! Dan euch konnte ich die Elektronik an meinem schönen mofa von 1986 grundlegend verbessern. Nun ist die Lichtspule dran !...

  1. #1 Der Ripper, 14.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2007
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Wissenden!

    Dan euch konnte ich die Elektronik an meinem schönen mofa von 1986 grundlegend verbessern.

    Nun ist die Lichtspule dran !

    Ich habe eine lichtspule zerlegt, da der draht an mereren stellen durchtrennt war.
    Diese war mit zimlich genau 10 metern 0,75mm dicken Kupferlackdrat gewickelt.
    Wie viele Windungen kann ich leider nicht genau sagen aber eine runde um den Kern hat ca. 4,8cm.
    Nach meinen berechnungen 208 windungen.

    Was muss ich ändern um mehr Watt zu bekommen ?

    Die anzal der Wicklungen oder den durchmesser des Drahtes?

    Welcher wert bestimmt U,I B.z.w. P ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 14.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

    Hallo,
    Du mußt den Durchmesser des Drahtes vergrößern, weil bei mehr Leistung auch mehr Strom fließt.
    Um mehr Leistung entnehmen zu können, muß das Magnetfeld stärker werden; wie Du das erreichen willst, ist mir nicht klar. Bei der Lichmaschine im Auto gibt es dafür eine Erregerspule und einen Regler.
    Wenn das Magnetfeld stärker ist, muß die Windungs-Anzahl geringer werden. Um wieviel, hängt von allem Möglichen ab.

    Lies mal folgenden Link: Lichtmaschine - Wikipedia und / oder google mal mit dem Suchbegriff "Lichtmaschine Regler" (ohne Gänsefüßchen).

    Edit: Ach ja, dann schau mal kurz auf meine Seite KHD Formeln
     
  4. #3 Der Ripper, 14.10.2007
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

    Aulso könnte ich nicht mehr Watt rauskitzeln?!

    aber mehr Vollt weniger Ampere oder wie ?

    Nochmal für den Baukasten Bauarbeiter ...

    Danke !
     
  5. #4 Lötauge35, 14.10.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

    ich vermute mal das es bei einem Mofa um eine permanent erregte Lichtmaschine handelt.
    ( Erregung mittels Dauermagneten)
    Dadurch lässt sich das Erregerfeld nicht ändern.
    Außerdem ist die Leistung der Lichtmaschine durch den "Eisen-Querschnitt" der Spule begrenzt.
    Also kurz gesagt, aus der Maschine lässt sich konstruktionsbedingt nicht mehr Leistung entnehmen.

    Frage Wozu brauchst Du mehr Leistung??
    meine Epfehlung wäre zusätzlichen Leistungsbedarf mit einem Akku abzupuffern.
     
  6. #5 Der Ripper, 15.10.2007
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.



    Sinn der Übung ist es im dunkeln gut zu sehen !

    Ich wollte mir gerne die 12V halogenbirnen einbauen, leider hben diese auch 20W und meine LiMa bringt es auf 17W.Rücklicht nicht mitgerechnet ! Auchnoch mal 5 watt.

    Für meine Hupe habe ich zwei 7,2V Modellbau akkus verbaut die beide 2,2A haben. Diese sind in reihe geschaltet um kurtzfristig in waldstücken oder tunneln richtig helles licht zu haben.

    Leider muss ich die akkus dementsprechend oft laden, und wenn mann einmal lelleres licht hat, dann will mann dies auch behalten.

    Mir ist es nicht gelungen ein ladegerät zu bauen, was die akkus aufläd ohne das meine Lichtmaschiene HOPS geht !

    MFG Sascha

    PS.:Wenn ich noch eine 2. spule unterbringen könnte, würde es mir weiterhelfen ?
     
  7. #6 Der Ripper, 16.10.2007
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

    Fragezeichen !!!!!! --> ? <--
     
  8. #7 kalledom, 16.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

    Was möchtest Du denn jetzt dazu hören ?
    Geht ganz einfach, brauchst nur einen Draht zwei mal um das Moped wickeln und schon hast Du 1000 Watt ?
    Hast Du das mit dem Eisenkern oder mit dem stärkeren Magnetfeld nicht gelesen ?
    Wenn Du Dir das mechanisch zutraust, stärkere Permanent-Magneten einzubauen und eine zweite Wicklung aufzubringen ?
    Alternativ kannst Du Dir überlegen, wie Du es mit einer Batterie hinbekommst.
    Wenn das eine einfache Sache wäre, hätten es alle Mopeds.
     
  9. #8 Der Ripper, 17.10.2007
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.

    Danke.

    Ich habe meinen kolegen mal gefragt, der meinte bei seiner laten zündung währe ne andere spule und ein anderes Pohlrad verbaut gewesen.

    Die magneten kann man nicht wechseln, da das ganze ja auf der Kurbelwelle sitzt und nicht unwuchtig werden sollte.

    Den eisenkern dicker machen ist kein problem.

    Aber das reicht laut unserem Lötauge35 nicht, da sich konstruktionsbedingt nicht mehr Leistung entnehmen läst.

    Oder wie ?
     
Thema:

Mofa lichtspule neu wickeln! Fragen zu strom und spannung.