1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Montagehöhe Unterverteilung

Diskutiere Montagehöhe Unterverteilung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Freunde des elektrischen Stroms! Mich beschäftigt folgendes Problem: In welcher Höhe dürfen Unterverteilungen, egal welcher Art, montiert...

  1. Frunse

    Frunse Guest

    Hallo Freunde des elektrischen Stroms!

    Mich beschäftigt folgendes Problem:
    In welcher Höhe dürfen Unterverteilungen, egal welcher Art, montiert werden?
    DIN 18015 T3 sagt zu dieser Frage leider nicht viel aus und auch in den VDE-Vorschriften bin ich nicht fündig geworden. Allgemein habe ich Hinweise auf eine Montagehöhe von 1,10 - 1,85 m gefunden. Nimmt man aber den unteren Wert von 1,10 m als Mitte
    UV an, dann kommt mir das aber schon sehr niedrig vor.

    Welches Maß ist nun das Richtige, bzw. welchen Bezug haben diese Angaben? Gibt es vielleicht doch noch irgendeine Norm die hier genaueres festlegt?

    Kann jemand helfen:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 16.05.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Montagehöhe Unterverteilung

    Hallo und Welcome,

    Bedienelemente sollten im Bereich zwischen min. 600 und max. 1800mm Fertigfussboden angeordnet sein.

    Als ungefähres Maß sagt man auch Augenhöhe.

    Auf jeden Fall sollte man an alles rankommen ohne auf einen Stuhl oder ähnliches steigen zu müssen.
     
  4. Frunse

    Frunse Guest

    AW: Montagehöhe Unterverteilung

    Danke für die Info, allerdings möchte ich mich damit noch nicht zufriedengeben, weil ich immer alles genau wissen muss ;) (Berufskrankheit).

    In einem aktuellen Fall ist ein UV mit einer Höhe von 60 cm so angeordnet, dass die Oberkante bei 1,35 m liegt. Die Unterkante liegt demzufolge bei etwa 0,75 m, was Deinen Ausführungen entsprechen würde.

    Auf Augenhöhe ist das aber nicht, höchstens im Kindergarten :D . Außerdem ist Augenhöhe sowieso relativ.

    Ist diese UV nun richtig montiert oder nicht?

    Das ist hier die große Frage, die ich am liebsten mit einer Norm, oder technischen Regel beantwortet hätte.

    Ist noch bei keinem dieses Problem aufgetreten?
     
  5. #4 Normanne, 17.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2006
    Normanne

    Normanne Strippenzieher

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Montagehöhe Unterverteilung

    Hallo Frunse,

    was spricht denn dagegen. So weit ich es sagen kann steht (Gott sei dank) nirgendwo eine exakte Angabe in mm, um eine Verteilung zu montieren. Waere ja auch ein absoluter Bloedsinn, es gibt so viele unterschiedliche Haeuser, Ecken und Wuensche, wo man eine Verteilung hinbauen soll.
    Man kann doch nicht arbeiten und sich, mit allem was man macht, auf eine VDE berufen dabei. Diese so innig geliebte VDE gibt doch auch nur Hinweise und Mindestanforderungen, befreit aber doch niemanden vom selber Denken und beurteilen.
    Wen willst du denn aergern, in dem du nun ankommst und nach irgendeiner Vorschrift suchst um eventuell zu „beweisen“, da haengt eine Verteilung 10cm zu tief? Davon hat doch keiner etwas, ausser dein Ego vielleicht. Willst du die Verteilung dann noch einmal umsetzten?

    Gruß Normanne
     
  6. Frunse

    Frunse Guest

    AW: Montagehöhe Unterverteilung

    Hallo Normanne,

    naja, ganz so wie Du das jetzt ausführst ist es nicht, denn ich will keinen ärgern, sondern nur einem sehr pingeligen Kunden den Wind aus den Segeln nehmen.

    Der Kunde verlangt nämlich, dass die Verteilung umgesetzt wird und beruft sich dabei auf die ganz oben genannten Richtwerte (1,10 - 1,85 m). Dabei setzt er den unteren Wert als Unterkante an.

    Ohne das Gegenteil, oder etwas anderes beweisen zu können, hat der Kunde leider immer recht, was nun bedeutet, dass ich die Verteilung umsetzen muss.

    Die VDE gibt nur Richtwerte vor und auch die DIN lässt oft viel Spielraum. Leider ist es oft auch eine Sache der Interpretation.
     
  7. #6 Normanne, 17.05.2006
    Normanne

    Normanne Strippenzieher

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Montagehöhe Unterverteilung

    Hi,
    wenn den Kunde nun hergeht und sagt: 1,10m ist Festgelegt als Unterkante eines Verteilers, dann stimmt das so sicher nicht. Wenn die 1,85 und die 1,10 als Ober- oder Unterkannte festgelegt wären, koennte ein Verteiler ja max. 75cm Hoehe haben.
    Aber mal ganz ehrlich, was hat dich denn geritten eine Unterverteilung so tief zu haengen? Der einzige Grund den ich mir vorstellen kann, dann kann man beim verdrahten auf einem Stuhl sitzen.
    Wenn es also einen wirklich guten Grund gibt, dann wirst du den deinem Kunden erlaeutern koennen, wenn es keinen wirklich guten Grund gibt, dann solltest du dazu stehen den „Mist“ gebaut zu haben und das aendern.
    Und beim naechsten Kunden vorher die Masse besprechen, so lernt man.
    Gruss Normanne
     
Thema:

Montagehöhe Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

Montagehöhe Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Montagehöhen

    Montagehöhen: Hallo Leute Wer von euch weiß eine Seite wo die Montagehöen Std. Schalter Lichtauslässe usw. aufgeführt sindHelp Danke im Vorraus
  2. Unterverteilung

    Unterverteilung: Hallo, ich habe eine Frage zur Unterverteilung: Ausgangssituation: Habe in meiner Hobbywerkstatt einen Verteilerkasten mit 4x230V und 2x 380V...
  3. Kabelwahl zur Unterverteilung

    Kabelwahl zur Unterverteilung: Hallo zusammen, ich hoffe mit dieser Frage nicht zu nerven, weil sie für den Fachmann trivial ist... Aber beim Umbau meines Hauses habe ich einen...
  4. 2 "Unterverteilungen" im gleichen Verteiler

    2 "Unterverteilungen" im gleichen Verteiler: Hi. Ist es erlaubt, im selben Schrank, 2 Unterverteilungen einzubauen? Reihe 1+2 Küche / Waschmaschine, und sonstige "Starklasten" direkt aus...
  5. Unterverteilung Unbekanntes Bauteil

    Unterverteilung Unbekanntes Bauteil: Hallo liebe Community, ich hoffe, dass mir jemand auf diesen Post antworten und helfen kann. Auf folgenden Foto befindet sich rechts unten...