1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor mit Bremse

Diskutiere Motor mit Bremse im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag ich bin neu hier, und habe gleich mal ein kleines Problem mitgebracht ;). Und zwar wurde mir ein Motor und ein Frequenzumrichter vor...

  1. hofaa

    hofaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag ich bin neu hier, und habe gleich mal ein kleines Problem mitgebracht ;).

    Und zwar wurde mir ein Motor und ein Frequenzumrichter vor die Füße gelegt mit der ungefähren Anweisung "mach mal das es funktioniert..." Natürlich ohne jedliche Handbücher oder technischer Dokumentation.

    Es handelt sich um einen Groschopp IGK 90-60B 400/230V 105 W 1235min-1 Motor mit Bremse 205 V DC 0.1 A. Soviel konnte ich dem Motorklemmbrett entnehmen. Groschopp AG - Drives & More -IGK. Bei dem Frequenzumrichter handelt es sich um einen einphasigen 230V Frequenzumrichter Yaskawa J1000 (http://www.yaskawa.eu.com/nc/en/down...push&docID=602).

    Wäre ja soweit kein Problem, wenn das nicht mit dieser Bremse wäre und wie diese angesteuert wird. Auf dem Klemmbrett ist eine zusätzliche Reihe mit einer kleinen Platine aus der 2 Käbelchen heraushängen. :rolleyes: 20130606_133624.jpg


    Zudem konnte ich Internet noch folgende Datenblätter finden, was jedoch zu noch mehr Verwirrung geführt hat weil einmal von einer Gleichstrombremse und einmal von einer Federdruckbremse gesprochen wird.

    http://www.wolf-eutin.de/media/custom/TI_Anschluss_von_Groschopp-Drehstrommotoren.pdf

    http://www.wolf-eutin.de/media/custom/IGK.pdf

    Wie soll das ganze jetzt in Verbindung mit dem FU angeschlossen werden? Hoffe hier kann mir jemand helfen.

    Schonmal vielen Dank im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bewusstseinsspalter, 08.06.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Motor mit Bremse

    Bei der Bremse handelt es sich um eine Federdruckbremse, die mit DC bestromt öffnet. Laut Datenblatt ist der Betrieb mit und ohne FU möglich.

    Ohne Frequenzumrichter:

    Die Bremse ist eine Gleichstrombremse und wird über einen Brückengleichrichter parallel zu einer
    Strangwicklung geschaltet. Die Betriebsspannung für die Bremse beträgt dann 230V AC.
    Im spannungslosen Zustand ist die Bremse aktiv, d.h. die Motorwelle lässt sich nicht drehen.
    Der erforderliche Gleichrichter für 230VAC ist im Klemmenkasten mit verschaltet.

    Mit Frequenzumrichter:

    Bei Frequenzumrichterbetrieb muss die Bremse separat, z. B. über den Frequenzumrichter, geschaltet
    werden. In diesem Fall sind die beiden schwarzen Anschlusslitzen des Gleichrichters von den
    Anschlüssen der Motorwicklung zu trennen und extern anzuschließen.

    Bei Verwendung eines Frequenzumrichters ist im Klemmkasten eine Umschaltung von Stern- auf
    Dreieckschaltung vorzunehmen, siehe Schaltplan.

    Mit FU entfällt also der Brückengleichrichter.

    Gruss....
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Motor mit Bremse

    Falsch
    Den Brückengleichrichter brauchst du immer.
    Die 2 Zuleitungsdrähte der Platine musst du im Betrieb mit 230V versorgen, wenn Möglich über einen Schließerkontakt des FU, wenn der einen hat.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 08.06.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Motor mit Bremse

    Den hat er net

    Mfg Dierk
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Motor mit Bremse

    Hat er doch und auf Seite 102 siehst du wie du den Ausgang parametrieren kannst. Man braucht halt noch ein Relais und 24V, weil der Kontakt nur 30V verträgt.
     
  7. #6 Bewusstseinsspalter, 08.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Motor mit Bremse

    @bigdie: Hast Recht ! Hatte irgendwas von Gleichstrombremsung im Kopf.

    Der Brückengleichrichter bleibt. Er muss bei FU-Betrieb nur vom Klembrett getrennt und extern gespeist werden (230 V)

    Denke die Ansteuerung wird bei dem vorhandenen FU dann nur über seperates Schütz möglich sein. Ansteuerung des Schützes dann über Start/Stop-Freigabe des FU. Klemme MA,MB, MC.

    Gruss...
     
  8. hofaa

    hofaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor mit Bremse

    So werde ich es machen, seperates Schütz reinhängen und es über den Ausgang am FU schalten. Über das Schütz eine Phase führen, die geschaltene Phase und den 0 an die 2 Drähtchen am Klemmbrett anschließen. Hoffentlich passt es überhaupt noch in den Schaltkasten denn der wurde auch einfach bestellt ohne überhaupt zu wissen was alles reinmuss ein 2-Kanal Pilzrelais muss ich auch noch irgendwo mit reinquetschen :mad:, sonst muss eben dafür ein Logo Eingang und Ausgagng geopfert werden...

    Start Befehl vom FU => Schütz zieht an => Bremse löst sich
    Stop Befhel vom FU => Schütz fällt ab => Bremse zieht an

    hört sich auch logisch an vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen, ich werde am Montag berichten ob es funktioniert oder ob der Motor einen Fall für den Wickler oder E-Schortt ist :D:cool:
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Motor mit Bremse

    Wie gesagt, geht auch über den Kontakt des FU. Damit schaltest du ein Reilais, welches dann die 230V für die Bremse schaltet.
     
  10. #9 Bewusstseinsspalter, 08.06.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Motor mit Bremse

    Klemmenbelegung des FU Seite 43.
    Parametrierung der Klemmen Seite 102 ff. . Würde hier die Funktion "Betrieb" parametrieren.

    Anstatt eines Schützes kannst Du z.B. auch ein Finder Relais einbauen.

    Denke aber mal das die Klemmen MA und MB potentialfrei sind. Deshalb muss noch irgendwo z.B. 24V DC bereitgestellt werden.

    Und ganz wichtig: Die "2-Drähtchen" von der Motorwicklung trennen.
     
  11. hofaa

    hofaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor mit Bremse


    Sind doch schon weg von der Motorwicklung, siehe Bild :cool:...

    Ob Schütz oder Relais wird sich am Montag entscheiden kommt drauf an was auf Lager liegt. Wie gesagt mir wurde der Motor und der FU, ein kleiner Ritalkasten, eine Logo und ein Positioniersystem das von einer Auschlachtung stammt vor die Füße geschmissen mach mal.... Naja normal macht man erst den Plan und überlegt sich was man dazu braucht aber was ist heute schon noch normal, ohne google hätte ich nichtmal die Betriebsanleitung mit Parameterliste vom FU...

    Aber mit der Bremse habt ihr mir sehr weitergeholfen, Danke :)
     
Thema:

Motor mit Bremse

Die Seite wird geladen...

Motor mit Bremse - Ähnliche Themen

  1. Kondensatormotor mit 2 Drehrichtungen und Gegenseitiger Verriegelung

    Kondensatormotor mit 2 Drehrichtungen und Gegenseitiger Verriegelung: Hallo meinerseits. Hab das Problem bei einer Elektrischen Seilwinde welche mit einem Kondensatormotor mit 230V / 750W von 2 Schaltpositionen aus...
  2. Motor an 380 V mit Motorschutzschalter verbinden

    Motor an 380 V mit Motorschutzschalter verbinden: Hallo Leute Problemlösungen zu finden ist gar nicht so einfach, deshalb versuche ich es mal bei Euch. Forum ist sehr übersichtlich aber leider...
  3. Taster mit Relais für Elektromotor

    Taster mit Relais für Elektromotor: Hallo liebe Leser, ich möchte einen Elektromotor 230V ca. 1500W und eine UVA Lampe 50 W ein und ausschalten. Da der Schalter in einem...
  4. Linearmotor mit Temperatursteuerung

    Linearmotor mit Temperatursteuerung: Hallo, ich will in meinem Wintergarten zur Belüftung ein kleines Fenster mit einem Linearmotor steuern... und so soll es funktionieren,...
  5. Motor mit Kondensator anschliessen

    Motor mit Kondensator anschliessen: Hallo... Habe einen Motor der mit Kondensator betrieben werden muss, habe aber ein Problem mit den Klemmen... Die Klemmen sind bei mir U1, U2 und...