Motor-Overload im Stern-Start (aber nicht im Dreieck-Start)

Diskutiere Motor-Overload im Stern-Start (aber nicht im Dreieck-Start) im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ich wende mich an euch mit einem Motorstart Overload-Problem. Beim Normalstart im Stern-Anlauf löst die Overload-Motorschutz aus. Es kommt...

  1. #1 elisfun, 06.04.2020
    elisfun

    elisfun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wende mich an euch mit einem Motorstart Overload-Problem. Beim Normalstart im Stern-Anlauf löst die Overload-Motorschutz aus. Es kommt überhaupt nicht zum Stern->Dreieck Umschaltung.
    Interessanterweise, wenn die Stern-Brücken im Kontaktor rausgenommen sind, startet der Motor direkt im Dreieck ohne Overload-Fehler.
    Was kann der Grund sein, dass im Stern zu einem Overload kommt und im Dreieck nicht? Soll nicht Strom im Stern niedriger als im Dreieck sein?

    Danke im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.413
    Zustimmungen:
    147
    Netz und Dreieckschütz in der Ansteuerung vertauscht?
     
  4. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,
    nach meiner Meinung sollte der Motor bei einer Standard YD Schaltung ohne Brücken im Sternschütz garnicht anlaufen ...
     
  5. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.413
    Zustimmungen:
    147
    Das ist ja relativ.
    Wenn wie vermutet die Ansteuerung der Schütze vertauscht sind, ziehen Stern und Dreieckschütz gleichzeitig an, es kommt zum Kurzschluß, der MS-Schalter löst aus.
    Ohne Brücken zieht das Dreieckschütz an(bekommt der Nutzer nicht mit), nach Zeitablauf zieht auch das Netzschütz an und der Motor startet im Dreieck.
     
  6. #5 elisfun, 07.04.2020
    elisfun

    elisfun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle für eure Antworten!
    Alle drei Schütze sind richtig angeschlossen und scheinen auch richtig zu schalten:
    1. Wenn alles richtig angeschlossen ist, ziehen Haupt und Stern Schütze an und Zeitrelais startet auch. Aber nach ca. 1 Sekunde löst die Overload-Motorschutz schon alles aus.
    2. Wenn die Stern-Brücken entfernt sind, ziehen zuerst die Haupt und Stern Schütze an und Zeitrelais startet. Mit Motor passiert noch nichts, weil die Stern-Brücken fehlen und somit die U2, V2, W2 in der Luft hängen. Danach reagiert Zeitrelais und schaltet den Stern-Schütze aus und kurz danach den Dreieck-Schütze ein. Damit sind nun U2, V2, W2 mit L3, L1, L2 verbunden und Motor startet. In dem Fall direkt im Dreieck-Betrieb und ohne Overload-Fehler.
    Weitere Ideen? :huh:
     
  7. DB1VT

    DB1VT Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    32
    weitere idee wäre mal ein bild vom typenschild des motors...
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
    Halo...l Skizziere doch mal einen Stromlaufplan...in welchem Pfad sitzt der Motorschutz ?
     
  9. #8 elisfun, 07.04.2020
    elisfun

    elisfun Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist es nicht so einfach bis zum Typenschild des Motors zu kommen - der Motor ist in einer Maschine eingebaut. Zugriff zur Elektroschrank ist einfach, aber nicht zum Motor.
    K1 ist Haupt-Schütz
    K2 ist Stern-Schütz
    K3 ist Dreieck-Schütz
    Zeitrelais ist hier nicht gezeichnet, konrolliert aber K3 und K2 aktivierung/deaktivierung.
    Motorschutz überwacht den Strom durch U1, V1, W1 (F1 Position im Stromlaufplan).
    Motor_Schaltplan.jpg
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DB1VT

    DB1VT Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    32
    kann es vieleicht sein das dein motorschutz auslöst in dem moment wo von stern auf dreieck umgeschaltet wird? hatte mal so einen fall, da waren die schütze unterdemensioniert und haben scheinbar im inneren kurzzeitig einen lichtbogen gezogen, trotz elektrischer verriegelung der beiden schütze gegeneinander hats im umschalt moment einen kurzschluss gegeben, nicht immer aber sehr oft
     
  12. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
Thema:

Motor-Overload im Stern-Start (aber nicht im Dreieck-Start)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden