1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

Diskutiere Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hey Leute und frohe Weihnachten erstmal ;) Ich habe mir eine Pelletheizung zugelegt bei der die Pellets über eine Spirale in einen Behälter...

Schlagworte:
  1. #1 matzeel03, 24.12.2012
    matzeel03

    matzeel03 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hey Leute und frohe Weihnachten erstmal ;)

    Ich habe mir eine Pelletheizung zugelegt bei der die Pellets über eine Spirale in einen Behälter gefördert werden . Die Spirale wird von einem 230V Motor 0,25KW
    1,75A angetrieben. Ein Füllbegrenzschalter (TYP: VC11RT) soll diesen Motor schalten. Bis jetzt habe ich nur ein Motorschutzschalter, der den Motor absichert .
    Kann mir bitte jemand sagen wie ich das am besten realisiere .Help

    Danke schon mal MfG matze
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 24.12.2012
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Hallo
    Ganz einfach du hängst zwischen motor und Motorschutzschalter noch ein Relais oder kleines Schütz das von deinem Füllbegrenzschalter ein und ausgeschaltet wird. Oder evtl hat deine Heizungssteuerung auch einen Anschluß für den Füllbegrenzschalter und Motor aber das musst du dort in den unterlagen nachschauen.
     
  4. #3 viktor12v, 25.12.2012
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Er schreibt ja, das er solch einen Fühler hat, nur nicht welche Spannung (230V oder 24V) Wenn es ein 24V Netzteil gibt, würde ich auch den Schütz 24V nehmen, bzw. ein Solid State Relais . Wenn aber alles mit 230V geht, dann braucht mann halt Schütz oder Relais für 230V.
    Und ein Motorschutz ist auch bei 230V Motoren keine schlechte Idee
     
  6. #5 matzeel03, 25.12.2012
    matzeel03

    matzeel03 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Hallo Viktor und Servicetechniker

    Danke das ihr so schnell geantwortet habt . Die Heizung ist von cTc und ja es ist ein Füllbegrenzschalter VC11RT23010 dabei .
    Könnt ihr mir bitte noch sagen was für ein Relais oder Schütz ich verwenden kann ? Laut den Unterlagen kann ich nichts raus bekommen, da Heizung und Förderspirale 2 getrennte Firmen sind.
     
  7. #6 matzeel03, 25.12.2012
    matzeel03

    matzeel03 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Hey bigdie

    Den Motorschutzschalter finde ich am wichtigsten. Der Füllbegrenzschalter wird an 230V angeschlossen . Welches Schütz könnte ich dafür verwenden ?
    Danke dir für die schnelle Hilfe .
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
  9. #8 matzeel03, 25.12.2012
    matzeel03

    matzeel03 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Hey bigdie eine frage noch , haben mir jetzt so eins bestellt . An 1-2 kommt der Füllbegrenzschalter dran quasi am Schließer Kontakt und wo muss der Motor angeklemmt werden ?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Aussehen sollte das dann so
     

    Anhänge:

  11. #10 matzeel03, 26.12.2012
    matzeel03

    matzeel03 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

    Hy bigdie , jetzt bin ich verwirrt :)

    ge und sw am füllbegrenzschalter ist ja auch ein Schließer-Kontakt laut der Skizze vom VC11RT23010 ,laut deiner skizze geb ich ja auf gelb auch die Phase drauf die wenn der Füllbegrenzschalter schaltet ja über schwarz wieder raus kommt . Dann brauch ich doch eigentlich garnicht so ein Relais/Schütz ? Ich hoffe du kannst mir folgen und und hast noch eine Antwort für mich parat :)
     
Thema:

Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter

Die Seite wird geladen...

Motor schalten mit einem Füllbegrenzschalter - Ähnliche Themen

  1. Motordrehrichtung automatisch umschalten

    Motordrehrichtung automatisch umschalten: Hallo, ich möchte einen solchen Motor so laufen lassen, dass dieser immer das Seil abrollt und wieder aufrollt. Dazu habe ich mir folgendes...
  2. Schalten von Linearmotoren

    Schalten von Linearmotoren: Um den schweren Deckel einer Truhe zu heben habe ich 2 Rohrzylinder von Conrad...
  3. 4kW Asynchronmotor einschalten

    4kW Asynchronmotor einschalten: Hey Leute! Ich muss einen 4kW 400V Motor (Im Dreieck geschaltet) möglichst einfach anschalten. Bei dieser Leistung sollte das noch ohne...
  4. 380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.

    380V Getriebemotor - Starten, Entabschalten, Wendeschaltung etc.: Hallo, habe ein 380 V Getriebemotor mit Drehzahlregulierung. Leistung: 0,7 KW, 20 bis 200 U/min am Getriebe einstellbar. Dieser Motor soll einen...
  5. Drehstrommotor häufig ein- und ausschalten

    Drehstrommotor häufig ein- und ausschalten: Halli Hallo! ich habe folgendes Problem: Ich möchten einen Drehstrommotor 15 - 60(!) mal in der Minute ein- bzw. ausschalten! Hintergrund ist...