1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?

Diskutiere Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe einen generator mit 4Kw Maximalleistung, dauerleistung 3,4KW der Generator (SDMO) selbst ist mit 16a abgesichert. Da dieser jetzt...

  1. S.L

    S.L Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe einen generator mit 4Kw Maximalleistung, dauerleistung 3,4KW
    der Generator (SDMO) selbst ist mit 16a abgesichert.

    Da dieser jetzt für meinen Stadelumbau auch von den Handwerkern verwendet werden soll, möchte ich einen Motorschutzschalter davor klemmen, damit die mir den nicht überlasten, weil die 16a mir dafür zu viel vorkommen.
    Möchte den dann auf 14 oder 15a einstellen.

    Meine frage:
    es gibt ja nur Motorenschalter für 3~
    wenn ich den jetzt für 1~ verwenden möchte, fahr ich mit der einen Phase alle 3 an. Den N Leiter Schleife ich durch.
    Meine frage: wenn ich einen Abschalt Strom von 15a möchte, dann muss der Motorschutzschalter doch auf 5A ausgelegt sein, denn 3x5=15
    ist das so richtig?
    Vielen dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der alex, 15.10.2016
    der alex

    der alex Strippenstrolch

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschlie

    Hallo,

    Schleif die Phase über alle Kontakte, d.h. eingang an L1 ,Ausgang unten T1 mit Ausgang T2 Brücken und oben dann L2 mit L3 Brücken. T3 geht zum Verbraucher. Im Prinzip eine Reihenschaltung, wo der Strom über alle 3 Kontakte läuft. Einzustellen wäre dann der nennstrom.

    Viele grüsse
     
  4. S.L

    S.L Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschlie

    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort.
    Wie ist das vom Abschalten eifentl. Besser ?
    Wenn ich möchte das eben die anlaufströme begrenz/ abgeschälten werden damit der Generator nicht überlastet, bringt es wenig, wenn ich doch z.B nen b16 a Automat nehme, da der ja kurzfristig viel durch lässt.
    Der Motorschutzschalter mit 16a löst ja bei Belastung >16a nach 40sec aus?
    Dann is doch die Absicherung mit nem Motorschutzschalter viel besser?

    Vielen Dank
     
Thema:

Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?

Die Seite wird geladen...

Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Kabeladern für zweite Sprechanlage idendifizieren

    Kabeladern für zweite Sprechanlage idendifizieren: Hallo liebe Forengemeinde, Wir wohnen in dem Mehrfamilienhaus meines Schwiegervaters. Dort wurde vor meiner Zeit das Dachgeschoss ausgebaut, d.h....
  2. Außenleuchten fürs Ferienhaus

    Außenleuchten fürs Ferienhaus: Servus Gemeinde, ich möchte mir neue Außenleuchten für das Ferienhaus besorgen und will es dieses Mal mit LED Außenleuchten probieren. Hab mich...
  3. Neuer Netzstecker für die Fritzbox 7490?

    Neuer Netzstecker für die Fritzbox 7490?: Der Original ist ziemlich klobig! Und passt bei mir nicht. Spezieller Schaltschrank bei mir, mit Steckdose auf C-Schiene. Er hat 12 Volt und 2500...
  4. Überspannungsschutz für Fritzbox

    Überspannungsschutz für Fritzbox: Hallo, Wir haben seit dem Frühjahr eine Frotzbox für W-LAN im Vereinsheim. Leider sind wir das Ende der Strom Leitung, das vorletzte Haus ist ca...
  5. Elektromotor für Rührwerk anschließen

    Elektromotor für Rührwerk anschließen: Hallo, ich habe da ein kleines aber doch sehr essentielles Problem. Und zwar, ich besitze einen 250 W Wechselstrommotor mit Getriebe welcher ein...