1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

Diskutiere Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, eine kurze Frage im Zuge eines Neubaus. Elektriker legt Netzwerk(Cat7 Kabel, Cat6 Doppeldosen) und Telefon in verschiedenen Räumen des...

Schlagworte:
  1. #1 gloesel, 10.05.2011
    gloesel

    gloesel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine kurze Frage im Zuge eines Neubaus.

    Elektriker legt Netzwerk(Cat7 Kabel, Cat6 Doppeldosen) und Telefon in verschiedenen Räumen des Hauses. Alle Kabel enden im Hauswirtschaftsraum in dem auch der Anschluss für Telefon/DSL etc. von aussen landet.

    Aktuell habe wir in unserer jetzigen Wohnung direkt am Anschluss (Vodafone ISDN) den Splitter und daran das ISDN Telefon und Modem/Router (FritzBox 7170).

    Im Neubau wird das Netzwerk per Patchkabel verteilt, an dem dann auch der Router hängt. Das ist soweit klar. Jetzt aber kommt es.

    Wie verteile ich das Telefon im Haus?
    - gibt es eine art Patchfeld für telefon an dass ich dann den Splitter hänge?
    - kann die bestehende Fritzbox das leisten?
    - Brauchen wir eine Telefonanlage? wenn ja welche? Auerswald Auerswald COMpact 3000 ISDN?

    Danke für Antworten, Hinweise oder Verweise, die ich noch nicht per Google gefunden habe.

    georg
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Die Frage ist, wieviele Telefone du brauchst, schnurgebunden oder schnurlos. Gibt es von Vodafon einen echten ISDN Anschluß also Splitter- NTBA- Isdn Telefon oder Anlage oder hängt das Telefon an der Fritzbox? und hast du den dann auch im neuen Haus?
     
  4. #3 gloesel, 11.05.2011
    gloesel

    gloesel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Hallo,

    > Die Frage ist, wieviele Telefone du brauchst, schnurgebunden oder schnurlos.

    aktuell habe wir ein Telefon (Siemens Gigaset) schnurlos, das in Zukunft im Wohnzimmer (wo eine Telefondose liegen wird, genutzt werden soll und das auch das zentral genutzte Telefon sein wird.
    Der zweite Anschluss im Schlafzimmer ist auf zukunft geplant. Alle weiteren Zimmer haben ja doppelnetzwerk, auf das auch Telefon gelegt werden könnte.

    >Gibt es von Vodafon einen echten ISDN Anschluß also Splitter- NTBA- Isdn Telefon

    echten ISDN Anschluss mit Splitter (StarterBox DSL von Arcor, hinten steht irgendwas von Sphairon drauf, foto auf wunsch möglich)

    >oder Anlage oder hängt das Telefon an der Fritzbox?

    Telefon (+ Fax) hängt an Splitter

    >und hast du den dann auch im neuen Haus?

    da wir bei Vodafone bleiben und nur umziehen gehe ich davon aus dass wir das Technik graffel mitnehmen.

    Gruß Georg
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Wenn das Isdn sein soll, fehlt zwichen Splitter und Endgerät aber noch das Ntba. Hast du getrennte Rufnummer für Fax und telefon?
     
  6. #5 gloesel, 11.05.2011
    gloesel

    gloesel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Hallo,

    Telefon und Fax hängen direkt am Splitter
    Bilder angefügt

    aktuelle_situation.jpg splitter_herstellerinfo.jpg

    wir haben 3 verschiedene Nummern.

    Gruß Georg
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Hallo
    So ein Teil kannte ich noch nicht, ist Splitter, NTBA und ISDN-Analog Adapter in einem Gehäuse.

    Also zurück zum Anfang. Ich weiß nicht, wie viele Cat und Telefonleitungen du insgesamt hast. Wenn das Cat Patchfeld noch Platz hat, kannst du die 2 oder 3 Telefonleitungen auch dort mit auflegen.
    In deine Starterbox steckst du dann 3 solche Adapter:
    Adapter TAE-F Stecker auf RJ45 Kupplung, mit 0,2 m: Amazon.de: Computer & Zubehör
    dann kannst du von da aus mit so einer Leitung zum Patchfeld gehen:
    ISDN-Anschlussleitung RJ45 US 8pc4pc 6m: Amazon.de: Elektronik
    Wenn man eine Crimpzange hat, kann man auch ein normales Telefonanschlußkanel nehmen und den 6 poligen Stecker durch einen 8poligen Rj45 Stecker ersetzen.
     
  8. #7 kurtisane, 12.05.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Hallo Georg!

    Vorhanden ist bei Dir ein ISDN NTBA Wandler, welcher aber nur 2 Analoge Port hat.
    Wenn Du aber Deine 3 Rufnummern effizient einsetzen will musst Du die FritzBox in Serie einbinden denn die hat dann für Deine 3 Rufnummern 4 Analoge Ausgänge. Programmieren was wo läuten soll musst Du über die Fritz SW einstellen.

    An der sind aber nur RJ11/12 Buchsen u. wenn der Eli ein kleines Patchfeld gemacht hat kannst Du da dann Deine gewünschten Nebenstellen zu den Endgerätedosen Sinnvollerweise mit Patchkabel RJ11 / RJ45 anstecken.
    Mit nur RJ11 geht es zur Not auch, beleidigt aber sehr oft die RJ45 Pin in den Buchsen !
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Es sind nur 3 Analoge Ausgänge glaub ich.
    Er kann sich aber die Einrichtung auch sparen und nimmt als 3. Telefon gleich ein ISDN Gerät. Allerdings ist dann kein internes telefonieren möglich, macht aber evtl. nichts, wenn man eine Festnetzflat hat kann man ja auch übers Amt das 2. Telefon erreichen.
     
  10. #9 kurtisane, 12.05.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Hallo@bigdie !

    Du hast recht, sind nur 3 Analoge sowie ein Int. S0, aber zum weiterverbinden ist es innerhalb der eigenen Anlage einfacher.
     
  11. #10 gloesel, 29.05.2011
    gloesel

    gloesel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

    Hallo,

    danke nochmal für die Hilfestellungen.

    1. wir haben jetzt alle Telefondosen "rausgeschmissen" und lassen stattdessen Netzwerkbuchsen setzen. Damit können wir jetzt alles per RJ45 anschlussseitig abhandeln und müssen halt die Geräte gegebenefalls per Adapter anschliessen.

    2. Die Kabel sind alle komplett 8-adrig ausgelegt.

    3. Im Angebot steht ein 12er Cat6 Patchfeld von Telegärtner, ich denke das ist ganz gute Qualität

    4. Ich werde zunächst probieren die von euch gemachten bemerkungen zur FB 7170 umzusetzen. Wenn das zu komplex wird gibt es später dann vielleicht doch och eine echte Telefonanlage.

    Danke nochmal für die Anregungen

    Gruß Georg
     
Thema:

Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen?

Die Seite wird geladen...

Netzwerk im Haus; wie Telefon verteilen? - Ähnliche Themen

  1. Hausnetzwerk mit 1 doppel Netzwerkdose

    Hausnetzwerk mit 1 doppel Netzwerkdose: Guten Tag, ich möchte mir gern an unseren Fernseher eine Netzwerkdose sezten. Wollte das Kabel durch ein Leerrohrziehen und vor dem Router in...
  2. Hausverkabelung mit Telefon und Netzwerk

    Hausverkabelung mit Telefon und Netzwerk: Guten Tag, ich renoviere aktuell mein Haus komplett (Zimmer für Zimmer). Dazu möchte ich gerne eine art Zentrale für alles erstellen. Meine...
  3. Verlegung von Netzwerkkabeln bei Hausrenovierung

    Verlegung von Netzwerkkabeln bei Hausrenovierung: Hallo, ich bin gerade dabei unser Haus zu Renovieren und möchte in dem zug auch Netzwerkkabel zwischen verschiedene Zimmer verlegen. Die...
  4. Hausneubau, noch einige Fragen zur Netzwerktechnik bzw. Material

    Hausneubau, noch einige Fragen zur Netzwerktechnik bzw. Material: Hallo Zusammen, nächstes Jahr wird Haus gebaut! Die Netzwerkinstallation möchte ich gerne selber machen, da wir auch selber den kompletten...
  5. Netzwerk+Telefonleitungen in Hausinstallation

    Netzwerk+Telefonleitungen in Hausinstallation: Hallo! In einer Hausinstallation sollen in einigen Räumen Netzwerkdosen gesetzt werden. Ich habe überlegt die Dosen mit 2 Anschlüssen mit Duplex...