1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkwandgehäuse

Diskutiere Netzwerkwandgehäuse im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem Netzwerkwandschrank 19 Zoll in der Ausführung IP44 oder höher. Dieser soll in einer "offenen"...

  1. #1 Bastiwasti, 04.02.2011
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Bin auf der Suche nach einem Netzwerkwandschrank 19 Zoll in der Ausführung IP44 oder höher.

    Dieser soll in einer "offenen" Lagerhalle montiert werden.

    Bin mir nicht sicher ob er in IP 44 ausgeführt werden muss finde da leider nichts im Netz.

    Sowie zu Netzwerkdosen auch nicht.

    MFG

    basti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 04.02.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Netzwerkwandgehäuse

    Was verstehst du unter offener Lagerhalle ? Nen Dach u 4 Pfosten oder ?

    Wandgehäuse
    z.B Rittal, bis IP55 bzw IP68 möglich
    IT-Systeme, IT-Wandgehäuse, Wandgehäuse, Basis EL ( bsp. für IP 55 )

    Dosen:
    z.B IP 44 von Telegärtner
    Telegärtner - Karl Gärtner GmbH | Coax- und DataVoice-Produkte

    oder IP67
    Telegärtner - Karl Gärtner GmbH | Coax- und DataVoice-Produkte

    Ob man nun wirklich IP6x fahren sollte in sachen Dosen ? Da muss man sich auch dir Frage stellen

    - Was wird daran angeschlossen ?
    Es bringt mir nicht viel wenn ich die Dosen anschraube und nur ein 0815 Patchkabel drin steckt welches dann zu einem z.B Terminal geht mit IP3x.. Da muss i immer ein wenig Schmunzel wenn ich dies sehe. Somit würden IP44 Dosen reichen, die gibt es auch vom passenden S-Mat Hersteller wie Gira usw.

    In sachen Netzwerkschrank würde i kaum halbe sachen machen, so ein z.B Cisco Switch is zu teuer um sich wg z.B 300€ Mehrpreis zu streiten..
    Allerdings muss ich dabei bedenken das IP 68 auch bedeutet das ich die Kühlung mit bedenken muss ( schließlich pfeift da net überall der Wind durch ), net das die Hardware den Hitzetot stirbt


    Wir haben bei uns nun (fast) alle Schränke IP 55 u höher ( aufgrund von Staubbelastungen und auch weil z.B ne ungeheizte Halle dabei )
    Dosen IP 44, keinerlei Probleme an den Dosen die teilweise schon mehr als 5 Jahre u dem Tacho haben

    mfg Dierk
     
  4. #3 Bastiwasti, 04.02.2011
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    AW: Netzwerkwandgehäuse

    Super danke dir Dierk genau sowas hab ich gesucht.

    mfg

    basti
     
Thema:

Netzwerkwandgehäuse