1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

Diskutiere Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Schön guten Tag, ich bin auf der Suche nach einer neuen Sprechanlage für ein Einfamilienhaus. Es ist bisher unklar, ob es nur eine reine...

  1. Pat93

    Pat93 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schön guten Tag,
    ich bin auf der Suche nach einer neuen Sprechanlage für ein Einfamilienhaus. Es ist bisher unklar, ob es nur eine reine Sprechanlage werden soll oder eine inkl. Videoübertragung. Da ich schlecht urteilen kann, ob das vorhandene Kabel ausreichend für mein Vorhaben ist, wollte ich euch mal lieber fragen. Aktuell besteht die Sprechanlage aus dem Hörer, der Außeneinheit, dem elektrischen Türöffner und einem Trafo (230V -> 8V). Die bisherigen Sprechanlagen die ich gesehen habe, werden mit 15V betrieben. Folglich brauche ich ein neues Trafo. Da ich den Türöffner aufgrund von Witterung ebenfalls wechseln möchte, habe ich gesehen, dass dieser mit lediglich 12V betrieben wird. Verstehe ich das richtig, dass der Türöffner die 12V per Sprechanlage bekommt, sodass ich keinen zweiten Trafo benötige?

    Hier ein paar aktuelle Bilder. Hoffe ihr könnt mir paar Ratschläge geben, worauf ich achten soll.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Horst 155, 25.08.2015
    Horst 155

    Horst 155 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Hallo
    Theoretisch müsste eine Sprchanlage mit Bus system auf 2 Draht Technik immer möglich sein auch mit Bildübertragung .
    Bei dieser Art Sprechanlagen ist in dem Sätzen auch immer ein Passendes Netzteil enthalten .
    Horst
     
  4. T.Uebe

    T.Uebe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Hallo,

    ich schließe mich Horst an - es sollte jede Anlage via 2-Draht funktionieren.
    Selbst eine IP-Lösung wäre denkbar mit entsprechenden Umsetzern.

    Ja, fast alle Sprechanlagen auf dem Markt steuern und versorgen das Schloss mit Strom.

    Bei 2-Draht hast Du dann im Regelfall VGA-Auflösung und wenn Du auf IP gehen willst ist dann auch HD-Auflösung möglich.
    HD macht aber nur wirklich dann Sinn, wenn Du das Videomaterial aufzeichnen willst und nicht nur für Live-Darstellung.

    Am Ende ist es auch eine Frage Deines Budget und was Du mit der neuen Sprechanlage erreichen willst.

    Gruss
     
  5. Pat93

    Pat93 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Hallo,

    vielen Dank für Antworten. Da es sich hierbei um ein Ferienhaus handelt, habe ich mir nun die Frage gestellt, ob es wirklich eine Video-Sprechanlage sein muss. Nun bin ich zum Entschluss gekommen, dass es sich nicht lohnt und eine normale Sprechanlage ihren Zweck vollkommen erfüllt. Lieber gebe ich paar Euronen mehr für eine Sprechanlage aus, statt mich nachher über irgendein Chinading zu ärgern.

    Könnt ihr mir irgendeine 2-Draht-Sprechanlage empfehlen mit Allem drum und dran? Preislich würde ich jetzt mal 100-200€ ansetzen. Hoffe mal, dass es ein ausreichendes Budget für etwas Vernünftiges ist. Habe bisher auf diversen Plattformen mit dem Suchbegriff "2-Draht Sprechanlage" entweder welche für 30-40€ gefunden oder die teuren Siedle Anlagen für deutlich mehr als 200€. Kenne mich da nicht wirklich mit den Marken aus und wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar.
     
  6. T.Uebe

    T.Uebe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Hallo,

    schau mal nach der 2N EntryCom a/b UNI - 1 Ruftaste. Liegt Online bei etwa 160,00 EUR plus MwSt. - dann hast Du ein Markenprodukt, Made in Europe :)

    Gruss

     
  7. Pat93

    Pat93 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Hallo,

    das schaut doch mal gut aus. Dazu brauche ich doch noch den Hörer und das Trafo oder täusche ich mich da? Möchte ungern die alten Sachen behalten, da der Klingelton total nervig ist und das alte Trafo schon total am brummen ist.
     
  8. T.Uebe

    T.Uebe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Schau mal hier: https://wiki.2n.cz/pages/viewpage.action?pageId=31528300&src=search

    Ja, 12V sollten da irgendwie an der Sprechstelle anliegen - also neuer Trafo, wenn der alte es nicht mehr tut.
    Ja, wenn das alte Telefon raus soll - neues einfaches rein.

    Gäbe natürlich noch ne andere Variante, aber die ist etwas teurer - 2N ENTRYCOM UNI IP - Online etwa: 300,00 EUR
    Ein LAN-Kabel rauslegen, Sprechstelle anschließen und innen einen PoE-Injektor einsetzen. Innen kannst Du dann statt Telefon z.B. Dein normales Tablet oder Smartphone verwenden (für Ferienhaus gut geeignet) oder halt ein einfaches VoiP-Telefon (z.B. von Grandstream)
    Weiterer Vorteil: Wenn Du nicht im Ferienhaus bist, kannst Du Dir ne Mail senden lassen, dass da jemand vor der Tür stand und geklingelt hat :) Und die Administration der Sprechstelle geht einfach über die Weboberfläche der EntryCom
    Voraussetzung: Du brauchst nen Internetzugang dort im Haus - sonst keine Mails und/oder Fernzugriff

    Spass macht so ne IP-Sprechstelle mit Kamera - gibt es aber für die UNI leider nicht :-) Gerade wenn Du mal sehen willst, was so vor Deiner Tür pasiert.....und das Kamerabild kannst Du gleich noch irgendwo aufzeichnen

    Gruss
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Ich glaub ihr redet aneinander vorbei.
    Das ist eine AB Anlage und dazu brauchst du eine Telefonanlage und dann benutzt du dein normales Telefon zum Türsprechen und öffnen.
    Falls es Internet im Haus gibt, reicht auch eine Telefonanlage im Router z.B. Fritzbox.
     
  10. T.Uebe

    T.Uebe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Danke das Du es nochmal gerade gezogen hast :) Ich habe es gemeint aber aber anders ausgedrückt :)
    Und falls es in der Tat einen Router gibt - dann kannst Du entweder ne AB oder sogar SIP verwenden....

    Wollte eigentlich sagen, es würde beides gehen.
    AB - scheint ja bereits zu laufen, also muss auch das Equipment (TK-Anlage) da sein - so meine vage Vermutung
     
  11. Pat93

    Pat93 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Ne, wir haben dort weder Telefon noch Internet :D Also ist das doch das falsche für mich? Ich brauche an sich das gleiche, was ich momentan auch verbaut habe: Außenanlage, Türöffner, Trafo und den Hörer. Die Außenanlage ist halt aufgrund von Wetter kaputt gegangen, das Trafo brummt wie verrückt und der Klingelton ist für'n Arsch :D
     
Thema:

Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Neue Sprechanlage installieren !

    Neue Sprechanlage installieren !: Guten Abend , ich bin völlig ratlos und benötige eure Hilfe . Ich habe eine alte Sprechanlage HT 411 -02 und habe heute eine andere Sprechanlage...
  2. Neues Tastenmodul für Sprechanlage

    Neues Tastenmodul für Sprechanlage: Hallo, suche für Sprechanlage neues Tastenmodul. Leider habe ich als Informationen nur Fotos der Türstation und des Trafos. Reicht das an...
  3. Alte Türsprechanlage rausschmeißen und eine neue Einbauen

    Alte Türsprechanlage rausschmeißen und eine neue Einbauen: Hallo an alle ! Ich habe ein Problem: Ich möchte die alte Türsprechanlage( keine namenhafte Firma) rausschmeißen und eine neue einbauen. Ich...
  4. Altbau. neue Türsprechanlage 2-Draht, 4-Draht, CAT ?

    Altbau. neue Türsprechanlage 2-Draht, 4-Draht, CAT ?: Hi, Wir haben in unserem Altbau nur eine Klingel und einen Türöffner im EG verbaut. Als Kabel geht da von dem Öffner ein Mehrdrahtiges Kabel zu...
  5. Türsprechanlage aus den Sechzigern erneuern

    Türsprechanlage aus den Sechzigern erneuern: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich bin neu hier und hoffe, man kann mir helfen. Wir haben eine sehr alte Türsprechanlage aus den Sechzigern. An...