1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

Diskutiere Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer? Weser-Ems!

  1. #11 Blitz009, 31.03.2016
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Weser-Ems!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Dann gilt die TAB Nord 2012 mit Ergänzung der EWE.
     
  4. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    In wieweit soll jetzt diese Frage dem TE weiterhelfen?

    Außer Du bist Netzmeister in WE oder MP und drückst da mal ein Auge zu? Diepholz gehört aber eher nicht dazu. also, was soll das Geschwafel?

    Gruß Gert
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Danke für deine Antwort.
     
  6. #15 Micha94, 31.03.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Na, die TAB weicht von Ort zu Ort ab, so kann man dem TE die richtige zukommen lassen....
    Jeder NB kocht sein eigenes Süppchen....
     
  7. #16 Strippe-HH, 01.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    17
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Habe gerade heute wieder gehört, sehr zugänglich ist die SH-Netz.AG, Bereich Uetersen.
     
  8. #17 Micha94, 01.04.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Unser Netzbetreiber vor Ort auch. Die wechseln nur alle paar Jahre Ihren Namen.
    In den "alten" Bundesländern hatte ich noch nie Probleme, obwohl ich kein Meister bin. In den neuen Bundesländern sind die VNBs sehr stur.
    Das hängt auch damit zusammen, dass es dort keine "Alteingesessene" gibt. Da geht es dann Stur nach Papier und den neumodischen BWL-Gesetzen.
     
  9. #18 Zosse, 01.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2016
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Mal Klugscheiss für den Zähler ist der Messstellenbetreiber zuständig. Es kann der VNB sein oder auch ein weiterer Betreiber sein.
     
  10. #19 Blitz009, 17.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2016
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Wie installiere ich am besten einen Zwischenzähler? Also wenn ich kein regulären beantragungspflichtigen Hauptzähler verwende?
    Wo hole ich von der Unterverteilung (Dachgeschoss) die Zuleitung her? Wie macht man das relativ konform?

    Ich werde ja eine Unterverteilung für den Dachboden installieren. Also Leitungsschutzschalter, FI Schalter?...

    Vielleicht vermiete ich die Räume irgentwann mal, habe gedacht, deshalb, einen richtigen konformen beantagten Zähler. Aber ist ja quatsch. Man könnte ja einen Zwischenzähler (kleinen digitalen in der Unterverteilung setzen), und dann unter Hand die mit dem Mieter ausmachen.

    Das ist alles Zukunftsmusik, erst mal geht es mir darum wie ich es am besten mache sowas?
    Wie würdet Ihr es machen?

    Wichtig ist, das ich die Zuleitungen von den Räumen zur Unterverteilung ziehe, dann stehen mir später alle Wege offen. Also auch eine Unterverteilung installiere, was Grundvoraussätzung für einen einen eigenen Zähler ist.

    Wie mache ich es jetzt?
    Ich kann quasi keine Unterveilung machen ohne Eingriff in den Zählerschrank?

    Können wir bitte mal drüber diskutieren? Komme da nicht weiter! Bitte Euch Denkansätze.

    Ich darf vielleicht gar keine eigene Verteilung oben im Dachboden setzen...sondern muss die Stromkreise nach unten (Haus) in die (Haus)-Verteilung ziehen, dort dann auch den Zwischestromzähler rein, und die zusätzlichen Leitungsschutzschalter für die obigen Räume?

    Wenn ich es aber nicht so mache, wie würde die Variante mit eigener Verteilung oben aussehen? Also müsste die Aussehen?

    Könntet Ihr noch mal mir bitte was zu schreiben...
     
  11. #20 Strippe-HH, 17.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    17
    AW: Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Wenn du im Dachgeschoß eine komplette Wohnung ausbauen möchtest, würde ich dir ohnehin ein NYM 5x10mm² als Zuleitung zur UV. DG.anraten.
    Wie sieht die Zähleranlage aus? an besten mache mal Fotos davon, (auch Innenaufnahmen des Nachzählerbereiches) damit man mal sieht wie man am besten das Anschlussproblem lösen kann.
    Wenn du einen Zwischenzähler planst, muss man ja auch sehen wie man das am besten löst oder ob es sich vielleicht auch später machen lässt.
     
Thema:

Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

Die Seite wird geladen...

Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Stecker am Schutzisolierten Gerät mit 3 Ader - Leitung?

    Neuen Stecker am Schutzisolierten Gerät mit 3 Ader - Leitung?: Ich habe eine neue Anschlussleitung an einen Winkelschleifer gemacht. Stecker auch neu gemacht! Schutzisoliertes Gerät! Nun hatte ich aber nur...
  2. Zählerschrank nach der neuen VDE für 2 Zähler + Wärmepumpe

    Zählerschrank nach der neuen VDE für 2 Zähler + Wärmepumpe: Hallo zusammen, wir bauen gerade eine DHH und sind nun dran die Elektrik zu installieren. Als Zählerschrank haben wir den von Hager ZB33SET27...
  3. Alten Herd selbst abklemmen, neuen von Fachmann anschließen lassen.

    Alten Herd selbst abklemmen, neuen von Fachmann anschließen lassen.: Hallo Experten, ich bekomme zwei freistehende Herd-/Backofenkombinationen (Siemens HA422210) geliefert. Die Spedition nimmt die alten Backöfen zur...
  4. Vorstellung der neuen Forenbetreiber

    Vorstellung der neuen Forenbetreiber: Liebe Mitglieder,:) mein Name ist Norbert Schöwe und ich werde gemeinsam mit meiner Frau Judith, diese Forum betreiben, wobei ich der...
  5. 3800€ für neuen Sicherungskasten - Abzocke oder OK?

    3800€ für neuen Sicherungskasten - Abzocke oder OK?: Grüß euch Freunde, bei uns soll der Sicherungskasten erneuert werden, weil die Leitungen laut Techniker schon angeschmort sind. Haus ist von 1970...