1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuinstallation Siedle Vario

Diskutiere Neuinstallation Siedle Vario im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, wir haben vor kurzem ein älteres Haus gekauft und wollen etwas modernisieren und renovieren, bevor wir einziehen. Neben einer...

  1. tm16

    tm16 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben vor kurzem ein älteres Haus gekauft und wollen etwas modernisieren und renovieren, bevor wir einziehen. Neben einer kompletten Netzwerkverkabelung fast aller Räume steht auch noch die Türsprechanlage an.
    Bisher ist nur eine Klingel vorhanden, d.h. weder Gegensprechfunktion noch Türöffnung von der Wohnung aus möglich.

    Ich habe mir heute die benötigten Bauteile der Siedle Vario zusammengesucht:
    - Siedle BNG650-0DE Bus-Netzgerät
    - Siedle TÖ618-+E Türöffner
    - Siedle BTC850-02W Bus-Telefon Comfort
    - Siedle BTM650-02W Bus-Tasten-Modul 2 fach
    - Siedle BTLM650-04W Bus-Türlautsprecher
    - Siedle ZDS601-0 Diebstahlschutz
    - Siedle KR611-2/1-0W Kombirahmen
    - Siedle VA/GU512-0 Vario Adapter
    - Siedle MR611-2/1-0 Montagerahmen
    - Siedle GU611-2/1-0 Unterputzgehäuse

    Fehlt mir noch irgendein Bauteil? Ist eines überflüssig, z.B. der Varioadapter?

    Wie kompliziert ist die Installation? Im Handbuch des BNG650 sieht das alles ziemlich einfach aus.
    Welche Kabel sollte ich ziehen, auch wenn ich später vllt mal mehr Funktionen haben will?

    Danke für Hilfe und Denkanstösse

    tm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tm16

    tm16 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich heute mal hingesetzt und die Verkabelung und Geräte aufgezeichnet.
    Die beiden Siedle Telefone habe ich raus und durch Analogwandler mit Fritzbox und DECT Telefonen ersetzt. Ist das in der Praxis sinnvoll?

    Kann ich die beiden Leitungen von Tor bzw. Tür aus einem Kabelstrang nehmen oder gibt das Probleme?
    Welche Kabel sollte ich, auch um für zukünftige Umbauten sicher zu sein, zwischen Tor und Busnetzgerät bzw. Wandler verwenden?

    Danke
     

    Anhänge:

  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    46
    Die Verkabelung ist recht einfach, da überall nur die 2 Adern des Bus benötigt werden. Ich würde dennoch überall JYStY 2*2 oder Netzwerkleitungen hinlegen. Diebstahlschutz ZDS 601 funktioniert "angeblich" nur mit dem zugehörigen Controller, das geht aber auch preiswerter.
    Ob bei Verwendung des DCA 650 unbedingt ein weiteres Netzteil (TR 603) benötigt wird, mag ich zu bezweifeln, Siedle sieht das aber so vor.
    Die Leitungen zur Türstation und zum TÖ würde ich auf jeden Fall getrennt verlegen, also nicht den TÖ durch die Türstation verdrahten!
    Zum TÖ z.B. JYStY 2*2*0,6

    Gruß Gert
     
  5. tm16

    tm16 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt alles nach dem Schaltplan von oben aufgebaut und verkabelt.
    Heute wollte ich alles einmal testen und habe versucht, die Einrichtung nach Anleitung durchzuführen.

    Bei der Anmeldung des Türlautsprechers am BNG passierte trotz mehrmaligen Versuchens nichts. Wenn ich die Lichttaste für 4 Sekunden gedrückt halte, kommt kein Ton und im Menü vom DoorCom tut sich auch nichts.
    Ich hab den Lautsprecher dann mit einem neuen Kabel wenige Zentimeter neben das Busnetzgerät angeschlossen, auch da ging es bei der Einrichtung nicht weiter. Die LED am Tastenfeld der Klinkel waren die ganze an und funktionierten.
    Nach ein paar Versuchen war die LED 1 dann komplett aus und die 250 mA Sicherung am BNG durch.

    Weiß jemand, woran es liegen kann, dass
    1) der Lautsprecher nicht vom BNG erkannt wird und
    2) die Sicherung durchbrennt?

    Danke für Ratschläge und Hilfe
     
Thema:

Neuinstallation Siedle Vario

Die Seite wird geladen...

Neuinstallation Siedle Vario - Ähnliche Themen

  1. Neuinstallation Zählerkasten

    Neuinstallation Zählerkasten: Hallo Ihr lieben, Ich bin gelernter Elektroniker f. Betriebstechnik. Nun habe ich weniger Erfahrung, was die Installation von Zähkerkästen...
  2. Neuinstallation Unterverteiler

    Neuinstallation Unterverteiler: Hallo an alle Elektrofreunde, Ich bin Markus 31 Jahre und Komme aus NRW. Ich bin IT-Systemadmin und leidenschaftlicher Handwerker. Warum ich...
  3. Elektroneuinstallation in sanierter Altbauwohnung DIN/VDE gerecht ausgeführt?

    Elektroneuinstallation in sanierter Altbauwohnung DIN/VDE gerecht ausgeführt?: Hallo zusammen, zunächst einmal möchte ich das tolle Forum loben, in dem ich mich bis jetzt nur passiv bewegt habe. Jetzt habe ich jedoch eine...
  4. Neuinstallation Türsprechanlage

    Neuinstallation Türsprechanlage: Hallo, und zwar bin ich Gerade am Umbauen und Renovieren eines EFH. Die Komplette Verkabelung haben wir Rausgerissen und alles Komplett neu...
  5. Elektro-Neuinstallation Altbau welches Kabel wo?

    Elektro-Neuinstallation Altbau welches Kabel wo?: Meine Idee für ein Einfamilienhaus?: 5x2,5 mm Kabel vom Stromkasten im Keller in die jeweilige Etage als Verteilerebene. 3x2,5 oder 3x1,5 mm...