Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

Diskutiere Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Wir haben von einem "nahmhaften" Elekroinstallationsgeschäft die Elektorinstallation unserer Bad-Renovierung durchführen lassen....

  1. #1 wkalweit, 20.08.2007
    wkalweit

    wkalweit Guest

    Hallo,


    Wir haben von einem "nahmhaften" Elekroinstallationsgeschäft
    die Elektorinstallation unserer Bad-Renovierung durchführen lassen. Hierbei wurden Niedervolt-Lampen
    installiert. Die dazugehörigen Trafos wurden auf dem über dem Bad befindlichem Dachboden
    angebracht (siehe Bild).

    Nun kommt bei mir ein wenig Unbehagen auf, dass die Trafos direkt auf einen Holzbalken befestigt
    wurden. Sollte hier (wodurch auch immer) eine Störung auftreten würde im schlimmsten Fall
    der Dachboden (und somit das ganze Haus) abbrennen.

    Gibt es hierfür eine Richtlinie, wie eine solche Installation vorzunehmen ist, oder sind meine
    Bedenken unbegründet und der Elektriker hat richtig gehandelt?

    Elektro - Verteilung 2.jpg

    Besten Dank für die Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 sommer666, 20.08.2007
    sommer666

    sommer666 Strippenzieher

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Is doch mal schön Installiert. Nicht wie sonst in die Zwischendecke gestopft.
    Ich seh es auch als unbedenklich, da die Betriebsmittel Markenqualität haben und die Leitung so weit man sieht richtig gewählt wurde.
     
  4. #3 PatBonner, 20.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Dem schliesse ich mich an..
    Sieht sehr schön aus.


    Guter Elektriker !


    Grüsse
    Paddy
     
  5. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Hallo wkalweit, Welcome

    wegen der Erwärmung der Trafos brauchst du keine Bedenken haben.

    Sofern die maximale Leitungslänge (2 m) der Lampenleitungen nicht überschritten worden ist, hat er eine saubere Arbeit hinterlassen.


    Gruß Kawa :)
     
  6. #5 Heimwerker, 20.08.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Hallo,

    ich hatte mal bei Paulmann angefragt, ob man NYM 3x1,5 in deren Trafos einführen darf. Mir wurde davon abgeraten.

    ( Nein, ich will nicht an allem was zu meckern haben.... ist mir nur eingefallen. )
     
  7. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Braucht man auch nicht in den Trafo einführen, die haben doch seitlich Klemmen!!! :D :D :D :D


    Jetzt mal ernst: Welche Leitungen sind den überwiegend primärseitig verlegt? Ich denke: NYM...

    ..oder soll man vorm Trafo auf flexibel wechseln mit einer zusätzlichen Klemmstelle??? macht keiner!


    Gruß Kawa
     
  8. #7 Lötauge35, 20.08.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    11
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Wenn irgendwann der Dachboden ausgebaut wird, bekommt ihr ein Problem mit den Trafos...,
    ich bevorzuge Ringkerntrafos, unbegrenzte Lebensdauer,
    kein Elektrosmog,
     
  9. #8 denizjustin, 21.08.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Saubere Arbeit keinerlei bedenken;) mfg denizjustin
     
  10. #9 elo22, 21.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2007
    elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    140
    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Ich schliesse mich den anderen denn soweit ich erkennen kann verfügen die Trafos über die notwendigen Eigenschaften, erkennbar an einem F, M oder MM in einem Dreick.

    Lutz
     
  11. #10 wkalweit, 21.08.2007
    wkalweit

    wkalweit Guest

    AW: Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

    Danke für die Antworten.

    Mir geht es u.a. aber darum, wass passiert, wenn z.B. durch einen Defekt (wodurch auch immer) ein evtl. Kabelbrandt entsteht? Da sich die Trafos auf dem Dachboden befinden, merkt man dies ja nicht sofort, so dass man ggf. nicht rechtzeitig eingreifen kann, um schlimmeres zu vermeiden.
    Wie kann ich da "Vorsorge" treffen, um im Fall der Fälle gerüstet zu sein?
    Oder ist ein derartiger Defekt auszuschließen?
     
Thema:

Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig?

Die Seite wird geladen...

Niedervolttrafo auf Dachboden - zulässig? - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung, Projekt: 3 Türen

    Kaufempfehlung, Projekt: 3 Türen: Servus zusammen, habe folgende Ausgangssituation: Kunde hat 3 Türen, 1x Werkstatt 1x Haus 1x Büro. Er will eine Türsprechanlage die aufs Handy...
  2. Touch lichtschalter auf wechselschalter

    Touch lichtschalter auf wechselschalter: Hallo, ich wollte heute einen touch lichtschalter anklemmen, leider bin ich jetzt überfragt wo die 2 schwarzen die auf L geklemmt sind rein...
  3. Kabel Querschnitt auf mehrere Aufteilen

    Kabel Querschnitt auf mehrere Aufteilen: Hallo! Ich habe zwei parallel geschaltete 12V 200Ah Batterien mit je 200A Entladestrom. Also insgesamt 400A Entladestrom möglich. Daran soll ein...
  4. Suche Stromadapter "I" (weiblich!) auf Eurostecker

    Suche Stromadapter "I" (weiblich!) auf Eurostecker: Ich habe hier einen Dreiecksschleifer von Bosch mit einem ungewöhnlichen Stromstecker (siehe Bild im Anhang). Das ist wohl ein Stromstecker "I"....
  5. 2000W Heizstrahler auf 1000W begrenzen mit einer 4A Sicherung.

    2000W Heizstrahler auf 1000W begrenzen mit einer 4A Sicherung.: Hallo Leute, ich möchte einen 2000W Heizstrahler auf 1000W begrenzen. Meine Idee bisher, ich habe eine Steckerleiste mit einem...