Notstromaggregat für Einfamilienhaus

Diskutiere Notstromaggregat für Einfamilienhaus im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; Wird wohl keiner kennen und die Laufzeit kennt auch niemand. Meins hat wie gesagt 4 kW, war neu aus dem Baumarkt und hat 888€ gekostet im Angebot....

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.473
    Zustimmungen:
    475
    Wird wohl keiner kennen und die Laufzeit kennt auch niemand. Meins hat wie gesagt 4 kW, war neu aus dem Baumarkt und hat 888€ gekostet im Angebot. Und ein Jahr später gab es das Gleiche für den gleichen Preis mit Elektrostart. Viel entscheidender ist eigentlich, wo stellst du das auf möglichst schallgedämmt mit Abgasleitung frostfrei.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    248
    Die Frage ist halt auch, wofür wird`s gebraucht.

    Bei einem längeren "Black-out"´gibts auch kein Erdgas mehr.
    Da, spätestens da, sollte man sich mal erkundigen, wo es Tage später noch Trinkwasser gibt.

    Gruß Gert
     
    FarmerBert gefällt das.
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.473
    Zustimmungen:
    475
    Wieso, es braucht ja keiner mehr Gas. Allein das Mitteldrucknetz in meinem Ort reicht für mich Wochen. Im 25 Bar Netz ist nochviel mehr Gas und die Druckregelstation bei uns im Ort, die aus 25 Bar 4 Bar macht, braucht keinen Strom.
    In meinem Keller steht ein 300l Boiler. Und 3km weg im Wald gibt es eine Quelle. Kanister im Wohnmobil.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    248
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    248
    Die Druckminderer werden nicht mehr beheizt.

    Gruß Gert
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.473
    Zustimmungen:
    475
    Müssen sie auch nicht, wenn sie nur meine paar m³ durchlassen, kühlen sie auch nicht. In meinem Ort, habe ich das Teil schon gesehen, da ist nichts beheizt
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    248
    Ich will damit auch gut auskommem:
    Single, 400 l Speicher, 3500 l Zisterne, 3500 m² Grund, Bachlauf quasi vor den Füßen,

    Aber was macht Farmer Bert, wenn die 20 Liter Sprit weg sind?

    Genau, der kommt zu mir, und lässt mal eben 75 Liter Diesel aus meinem Sprinter ab, weil an die 3000 lHeizöl im Keller kommte er nicht ran!

    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.473
    Zustimmungen:
    475
    Bei mir stehen 80l im Keller, 2 Dieselfahrzeuge vor der Tür und ich habe auch noch ein kleines Benzinaggregat und viele Bekannte mit Ölheizung, die dann auch keinen Strom haben. Da kann ich sicher im Tausch gegen das Aggregat meine Kanister wieder füllen. Aber ich denke mal allein mit den 80l komme ich schon ein paar Tage hin.
    Und auch ohne Heizung werde ich nicht frieren, in jeder Etage gibt es einen Kaminofen.
    Ich habe 1978/79 den Jahreswechsel erlebt. Da wurde aufgrund der Witterung am 1. Januar ganz Thüringen abgeschalten. Damals hatten die Meisten noch Kohleöfen, aber gerade Fernheizungsleitungen und solche Sachen sind damals massenhaft zerfroren bei -20°, und auch in einem normalen Haus kannst du dem Thermometer beim fallen zusehen bei solchen Temperaturen. Als New York das letzte Mal dunkel war vor wenigen Jahren wegen dem Sturm, hat irgend ein Ami in einem Interview gesagt 1 Dollar Vorbeugung erspart 100 Dollar Schaden. Und so lange private Stromversorger nicht haften müssen werden die bei der Instandhaltung immer sparen, wenn der Staat es nicht überwacht. 2005 im Münsterland wusste der Stromversorger auch schon Jahre vorher, das die Hochspannungsmaste aus Thomasstahl aus den 50er Jahren akut umbruchgefährdet waren. Der vorletzte Stromausfall in New York war auch eine Folge des amerikanischen Neoliberalismus. Die Behörden durften den Stromversorgern keine Auflagen mehr erteilen sondern nur noch Empfehlungen. Und so haben die das Intervall, in dem die Trassen kontrolliert und frei geschnitten werden von 2 auf 5 Jahre verlängert. Von den Niagarafällen gehen 2 Trassen nach New York und als die im Sommer gut ausgelastet waren durch die Klimaanlagen hingen die so durch, das es einen Erdschluss zu einem Baum gab. Damit war eine Trasse tot und die andere noch mehr belastet und dadurch passierte dort das Gleiche. Und heute verschärfen alternative Energien und nicht zu vergessen auch Terrorismus noch das Problem. Nichts ist mehr sicher.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 FarmerBert, 01.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2021
    FarmerBert

    FarmerBert Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Wasser bekomm ich aus unserem Hausbrunnen und der 3 phasigen Pumpe (dafür das 400V Aggregat) und Gas brauch ich keines, da wir mit Holz heizen. Da haben wir sowieso immer genug an Holzvorräten für den ganzen Winter :-)

    Aggregat habe ich mir übrigens eines zugelegt.
    841€ inkl. Versandkosten
    Zipper STE6700DH
    400V Dauerleistung 4,6kW
    Das reicht locker um alle meine wichtigen Elemente im Haus mit Energie zu versorgen. Somit müssen wir nicht frieren, verdursten und schlagen uns im Dunkeln nicht irgendwo den Kopf an.
    Fürs Kochen habe ich 2 Kartuschen Kocher geordert und eine Menge Gaskartuschen.
     
  12. #30 FarmerBert, 01.02.2021
    FarmerBert

    FarmerBert Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Notstromaggregat für Einfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Notstromaggregat für Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Spannungsregler für Notstromaggregat

    Spannungsregler für Notstromaggregat: Guten Tag, ich habe eine Frage, weiß aber nicht, ob die hier richtig ist. Ich habe eine kleine Tochter, die schwerstbehindert ist. Wir pflegen sie...
  2. Welcher Motor/Generator für Hand-Notstromaggregat?

    Welcher Motor/Generator für Hand-Notstromaggregat?: Hallo, ich habe vor, mir ein Notstromaggregat zu bauen, dass von Hand bzw. Fuß betrieben werden kann, also z. B. ein Fahrrad, das aus der...
  3. Notstromaggregat für Bauwagen

    Notstromaggregat für Bauwagen: Hallo! Ich habe demletzt in einen Bauwagen verschiedene Lampen und Schalter installiert. Diese kleine "Hausinstallation" wird von einem...
  4. Notstromaggregat

    Notstromaggregat: Hallo Ich heiße Felix und komme aus NÖ in Österreich. Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Ich bin am überlegen mir ein...
  5. Notstromaggregat funktioniert nicht

    Notstromaggregat funktioniert nicht: Halli Hallo ich bin neu in diesem Forum und hoffe das mir hier weitergeholfen werden kann. Ich selbst habe nur etwas mehr Ahnung wie ein komplett...