Oberhitze am E-Herd zum Teil defekt, Widerstand: Gelb zu Weiß: 34 Ohm, Rot zu Lila: gar nix (tot)

Diskutiere Oberhitze am E-Herd zum Teil defekt, Widerstand: Gelb zu Weiß: 34 Ohm, Rot zu Lila: gar nix (tot) im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, meine Elektrik-Kenntnisse sind eher bescheiden. Bei meinem Elektroherd, Siemens HE13023, Bj. 2006, geht die Oberhitze nur noch zum Teil....

  1. #1 klickediklick, 09.10.2022
    klickediklick

    klickediklick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Elektrik-Kenntnisse sind eher bescheiden.
    Bei meinem Elektroherd, Siemens HE13023, Bj. 2006, geht die Oberhitze nur noch zum Teil.
    Wenn man "Ober- und Unterhitze" einstellt, geht nur die Unterhitze.
    Wenn man "Grillen" einstellt, geht die Oberhitze.

    An der Rückseite hat es vier Steckverbinder, Kabelfarben von links nach rechts:
    Rot, Weiß (Doppelstecker), Gelb, Lila

    Bei "Ober- und Unterhitze" liegt nur auf Rot eine Phase, bei "Grillen" auf Rot und Gelb.
    Offenbar besteht der Oberhitze-Heizstab aus zwei Kreisen, Rot ist die Phase zu Lila-Null, Gelb ist die Phase zu Weiß (Null). Trotzdem wird bei "Grillen" der gesamte Heizstab heiß, weil die beiden Kreise durch Metallstreben miteinander verbunden sind.
    Wenn man die gelbe Phase abklemmt und auf "Grillen" schaltet, so bleibt der ganze Heizstab kalt.

    Schlussfolgerung: der eine Kreis des Heizstabes (und zwar der zwischen Rot und Lila) ist hinüber und damit der gesamte Heizstab.

    Widerstandsmessung: Gelb zu Weiß: 34 Ohm, Rot zu Lila: gar nix (tot)

    Mögliche Ursache: Der Herd war für einige Tage falsch angeschlossen (nach Umzug), eine der drei Phasen war mit dem Nullleiter vertauscht. Es zerhaute jedes Mal die Backofenleuchte beim Einschalten. Es lagen damit wohl 400V an Stellen an, an denen nur 230V anliegen sollen. Alles andere an dem Herd scheint heil geblieben zu sein.
    Wäre die 400V-Dröhnung eine plausible Erklärung für den vermeintlich defekten Heizstab der Oberhitze ?

    Stimmen mir die Experten zu ?
    Also einfach nur den Heizstab austauschen und gut ist ?
    Oder soll ich noch mehr austauschen ?
    Die neue Backofenlampe geht einwandfrei, seitdem ich die Vertauschung am Anschluss bemerkt und bereinigt habe. Während der Vertauschung hatte ich drei Leuchtmittel dafür zerhauen, bis dass ich auf die Ursache (Vertauschung) gekommen war.
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.523
    Zustimmungen:
    706
    Sicher einer defekt. Es gibt aber auch noch die Möglichkeit Grill beide parallel und bei Oberhitze beide in Reihenschaltung.
     
  4. #3 Rockylangohr, 09.10.2022
    Rockylangohr

    Rockylangohr Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    116
    Hallo zusammen,

    vermutlich Glück gehabt, wenn es nur das Heizelement getroffen hat.
    Es hätte z.B. auch die Elektronik abrauchen können, falls verbaut..

    Gruß Rockylangohr
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.523
    Zustimmungen:
    706
    Gab Zeiten, da waren die Heizungen unkaputtbar. Heute gehen die regelmäßig kaputt, egal ob Herd oder Waschmaschine.
     
  6. #5 klickediklick, 09.10.2022
    klickediklick

    klickediklick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist es mit Thermostat oder Temperaturbegrenzer oder Wahlschalter ?
    Wie wahrscheinlich ist es dass diese auch Schaden genommen haben und ich das erst merken werde nachdem ich den Heizstab ersetzt habe ?

    Elektronik ist an dem Herd nicht verbaut, sehr konservativ / puritanisch konstruiert.
    Alle vier Herdplatten (Ceran) gehen und wurden während der 400V- Dauer (ca. 10 Tage) auch mehrfach zum Kochen benutzt.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.523
    Zustimmungen:
    706
    Zieh die Stecker ab, und messe den Widerstand der 2 Heizungen wenn eine hochohmig ist, ist sie im Eimer
     
  8. #7 klickediklick, 09.10.2022
    klickediklick

    klickediklick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das war doch nicht die Frage. Dass der Oberhitze-Heizstab im Eimer ist, habe ich doch schon in meinem ersten Post geschildert,
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.523
    Zustimmungen:
    706
    Die Wahrscheinlichkeit, das mehr kaputt ist, ist gering. Ob du aber passenden Ersatz bekommst, und was der dann kostet, weis ich nicht.
     
  10. #9 juergen.j, 09.10.2022
    juergen.j

    juergen.j Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    widerspricht sich.
    Entweder defekt, bleibt kalt oder wird bestromt und heiß.
     
  11. #10 Rockylangohr, 10.10.2022
    Rockylangohr

    Rockylangohr Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    116
    ..also nochmal zum Verständnis, das obere Heizelement besteht ja aus 2 Heizkreisen.
    Der eine Heizstab ist für die Oberhitze zuständig, wird auf die Grillfunktion geschaltet
    so ist das andere Heizelement in Funktion.
    Allerdings kann es bei der Grillfunktion auch sein, dass beide Heizelemente angesteuert werden, ist halt unterschiedlich je nach Gerätetyp.

    Fakt ist doch, dass wenn Oberhitze bzw. Unterhitze eingestellt ist, oben keinerlei Wärme entsteht, also scheint dieses Heizelement defekt zu sein, die Widerstandsmessung bestätigt dies ja auch..

    Die Aussage "Wenn man "Grillen" einstellt, geht die Oberhitze" bzw. "Trotzdem wird bei "Grillen" der gesamte Heizstab heiß" kommt m.E. daher, dass damit der Grillheizstab oben gemeint ist, der ja in der Grillfunktion angesteuert wird und seine Hitze durch die Metallverstrebungen auch an das Heizelement für Oberhitze abgibt, obwohl dieses ja defekt ist..

    Also oberes Heizelement austauschen (Kosten ca. 40 Euro, für ein nicht Originalteil ca. 20 Euro)

    Gruß Rockylangohr
     
Thema:

Oberhitze am E-Herd zum Teil defekt, Widerstand: Gelb zu Weiß: 34 Ohm, Rot zu Lila: gar nix (tot)

Die Seite wird geladen...

Oberhitze am E-Herd zum Teil defekt, Widerstand: Gelb zu Weiß: 34 Ohm, Rot zu Lila: gar nix (tot) - Ähnliche Themen

  1. Siemens Backofen, Oberhitze heizt nicht komplett

    Siemens Backofen, Oberhitze heizt nicht komplett: Hallo liebe Community! Leider habe ein Problem mit meinem Siemens Backofen vom Typ: HE23U532 /01 Das Oberhitzen-Element besteht aus zwei...
  2. E-Herd defekt

    E-Herd defekt: In unserem Haushalt gibt im Moment ein Gerät nach dem anderen den Geist auf. Unter anderem auch unser alter Juno Herd. Da ist gestern beim Kochen...
  3. E-Herd für CH ausgelegt funktioniert nicht

    E-Herd für CH ausgelegt funktioniert nicht: Hallo! Wir haben extrem kostengünstig einen E-Herd beschaffen können, doch leider funktioniert dieser nicht. Wir haben Ihn ans Stromnetz...
  4. E-Herd Problem

    E-Herd Problem: Guten Tag zusammen, ich bin seit gerade hier im Forum registriert, weil ich am verzweifeln bin. Ich bin gelernter Informatikkaufmann und habe mir...
  5. Betriebsleuchte Zanussi ZOU333X E-Herd Backofen leuchtet dauerhaft

    Betriebsleuchte Zanussi ZOU333X E-Herd Backofen leuchtet dauerhaft: Hallo, seit kurzem leuchtet meine Betriebsleuchte für die Backofenfunktion dauerhaft, sprich auch im komplett ausgeschaltetem Zustand der...