Oszillogramm

Diskutiere Oszillogramm im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; a) Tastkopf "a" ist richtig b) Könnt ihr mir hier helfen?Woher sieht das man,ob es zu groß oder zu klein ist?

  1. #1 Stefan18, 19.08.2019
    Stefan18

    Stefan18 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    a) Tastkopf "a" ist richtig
    b) Könnt ihr mir hier helfen?Woher sieht das man,ob es zu groß oder zu klein ist?
     

    Anhänge:

    • hh.PNG
      hh.PNG
      Dateigröße:
      294,3 KB
      Aufrufe:
      31
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Galileo, 20.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2019
    Galileo

    Galileo Strippenstrolch

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    4
    Bei (b) ist C1 zu groß, bei (c) ist C1 zu klein. :biggrin:

    Tja, aber woher weiß man das, gute Frage. :confused:

    Lassen wir erstmal den mathematischen Nachweis und denken nur logisch:

    Mal angenommen, C1 wäre Null, was würde man dann bekommen? Das ist dann ein simpler Tiefpass mit dem Ausgangswiderstand des Spannungsteilers R1,R2 als R und C2 als C. Und bei einem Tiefpass sieht der Ausgang keinesfalls aus wie (b) sondern in etwa wie (c).

    D.h. bei einem Sprung des Signals nach oben wird die Ausgangsspannung verzögert folgen, weil C2 erst geladen wird, nur wäre mit C1=0 der Anstieg noch stärker gedämpft, also runder wie in Bild (c).

    Somit ist bei (c) C1 zu klein.

    Man kann jetzt mit logischem Denken die Gegenprobe machen mit C2 = 0, dann bekommt man ein Bild ähnlich wie (b), d.h. C2 ist dann im Verhältnis zu C1 zu klein -> ergo ist C1 zu groß, da C2 ja nicht zur Debatte steht.
     
Thema:

Oszillogramm

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden